DVR-Studio Pro 1.x

Was hat sich geändert als Überblick und ausfühliche Erklärung.
Aktuelle Beta-Versionen.
Gesperrt
Benutzeravatar
Kimi
Programmierer
Beiträge: 3326
Registriert: 13.08.2005, 18:07

DVR-Studio Pro 1.x

Beitrag von Kimi » 19.09.2005, 19:45

VERSION 2.00 (02.03.2007)
===========================
- Erste Version. Weiter in diesem Beitrag:
viewtopic.php?t=2017

Für die Version 1.x sind keine Updates mehr vorgesehen.

VERSION 1.80 (22.03.2011)
===========================
- Bugfix: Freischaltung

VERSION 1.75 (26.10.2007)
===========================
- Neu: Anpassung an 'Ahead Nero 8' (tm)
- Neu: Anzeigen von temporären Dateien ('Einstellungen' > 'Diverses')
- Neu: Abschalten von fehlerhaften Audiospuren: autom., Nachfrage, immer
- Neu: Warnung, falls GOP's grösser 15 frames vorliegen
- Bugfix: Absturz, wenn receiver.txt fehlt
- Bugfix: Erkennung von Formatumschaltung verbessert

VERSION 1.70 (28.09.2007)
===========================
- Neu: Auswahl des verwendeten Receivers zum zuverlässigeren Öffnen von Aufnahmen
- Neu: Anzeige des Inhalts von Pfaden wie z.B. Demux, VIDEO_TS etc.
- Neu: Warnung, wenn Auflösung nicht DVD-konform
- Neu: Alle Log-Meldungen im DVD-Assistenten auf Deutsch übersetzt
- Geändert: ASPI-Schnittstelle als Option wieder verfügbar
- Geändert: Teilverschlüsselte Tonspuren werden automatisch ausgeblendet
- Bugfix: DVD wurden immer ausgeworfen, egal wie die Option gesetzt war
- Bugfix: Manueller Audio-Delay wurde nicht berücksichtigt
- Bugfix: Kapitelmarken wurden zum Teil einige Sekunden zu früh angesprungen

VERSION 1.66 (29.07.2007)
===========================
- Buffix: Seitenverhältnis von Aufnahmen war immer gleich wie das des Menüs
- Bugfix: Doppelt geschachtelte VIDEO_TS\VIDEO_TS Verzeichnisse führten zu Absturz
- Bugfix: Erkennung von Double-Layer Rohlingen verbessert
- Bugfix: +R Rohlinge wurden sporadisch versucht zu löschen.
- Bugfix: Gelegentlicher Fehlerzustand nach Löschen von RW Rohlingen behoben
- Neu: Log-Level wird nach Installation für 3 DVD-Versuche auf 2 gesetzt

VERSION 1.64 (16.07.2007)
===========================
- Bugfix: DVD-Authoring blockierte bei einigen Aufnahmen
- Bugfix: "Schnitte entfernen" kürzte Dateien zu stark
- Bugfix: "Bearbeitet kopieren" kopierte nicht bis zum Schluss
- Bugfix: Erkennung von Double-Layer Rohlingen.
- Bugfix: Löschen von RW Rohlingen
- Bugfix: Abbruch demultiplexen bei AC3 Tonspuren
- Bugfix: Bei automatischen Kapitel fehlte das letzte
- Bugfix: Pioneer Fix funktionierte nicht mehr
- Neu: Prüfung ob Ausgabedateien bei Demux oder VOB-Erzeugung gesperrt sind

VERSION 1.62 (27.06.2007)
===========================
- Bugfix: +R Rohlinge wurden häufig nicht erkannt
- Bugfix: Seitenverhältnis wurde nicht korrekt ins DVD-Authoring übernommen
- Bugfix: Fortschrittsanzeige bei "Bearbeitet kopieren" falsch
- Bugfix: Fortschrittsanzeige bei "Schnitte entfernen" falsch
- Bugfix: "Bearbeitet kopieren" stoppte zu früh

VERSION 1.61 (19.06.2007)
===========================
- Neu: automatische Kapitelmarke am Ende einer Aufnahme (für Weiter-Funktion)
- Neu: Kursiv und Fettschrift werden in Vorlagen gespeichert
- Neu: Zuletzt verwendete Dateiendung wird gemerkt, wenn nicht bekannt
- Neu: kontext-sensitive Online-Hilfe im DVD-Assistenten und in Einstellungen
- Neu: Online-Hilfe jetzt mit Suchindex nach Stichworten
- Bugix: Standardeinstellungen wurden nicht korrekt wiederhergestellt

VERSION 1.60RC3 (02.06.2007)
===========================
- Neu: Fenster "Einstellungen" in mehrere Register aufgeteilt
- Neu: Pfade für DVD-Assistent nun auch im Fenster "Einstellungen"
- Neu: Auswahl von Brennerschnittstelle und DVD-Brenner auch in "Einstellungen"
- Neu: Pfad für Screenshots kann nun vorgegeben werden
- Neu: Farbe von selektierten Buttons in DVD-Menüs änderbar
- Neu: Hintergrund für Textbereiche in DVD-Menüs, inkl. Transparenz

VERSION 1.60RC2 (24.05.2007)
===========================
- Diverse Bugfixes

VERSION 1.60RC1 (09.05.2007)
===========================
- Neu: DVD-Authoring basiert auf neuem Modul
- Neu: DVD-Styles zur Aufwertung von DVD-Menüs
- Neu: DVD-Brennen neu per interner Routine
- Neu: Eigene DVD-Vorlagen werden nun in "Anwendungsdaten" des Benutzers gespeichert
- Neu: Eigene DVD-Vorlagen können direkt gelöscht werden
- Neu: Minimieren des DVD-Assistenten und des Programmfensters
- Neu: Anzeige des Fortschritts in der Taskbar

VERSION 1.57 (31.03.2007)
===========================
- Neu: Hinweis, wenn MP3 als Dateiendung gewählt wird
- Neu: Hinweis, wenn Bitrate gepatcht wird, dass kein Reencoding erfolgt
- Neu: Meldung beim Wechsel der Brennerschnittstelle: Software neu starten
- Bugfix: DVDs ohne Menü funktionierten nicht mit Nero-Schnittstelle

VERSION 1.56 (06.03.2007)
===========================
- Geändert: Option "Panasonic kompatibel" bei DVD-Menüs hinzugefügt.
- Bugfix: DVD-Menüs liessen sich auf vielen Playern nicht mehr korrekt anspringen
- Bugfix: Homecast TP0 Dateien liessen sich nicht mehr im DVD-Assistenten verarbeiten

VERSION 1.55 (23.02.2007)
===========================
- Geändert: Datei | Öffnen Fenster vergrössert.
- Bugfix: DVD-Menüs sind nun auf Panasonic DVD-Playern abspielbar.
- Bugfix: Temporäre Demux-Dateien wurden nicht immer gelöscht.

VERSION 1.52 (07.02.2007)
===========================
- Neu: Funktion "Standardeinstellungen laden" im Fenster "Einstellungen"
- Geändert: Der Test ob Gearsec.exe vorhanden ist wird nur bei Fehlern ausgeführt.

VERSION 1.50 (29.01.2007)
===========================
- Neu: alternative Verwendung der Nero Brenner-Schnittstelle, sofern Nero installiert ist
- Neu: Das "Datei | öffnen" Fenster schaltet nun automatisch in den Listenmodus
- Neu: grobe Schätzung der Gesamt-Verarbeitungszeit im DVD-Assistenten (wirklich grob!)
- Neu: Einige Meldungsfenster können nun mit "nicht mehr anzeigen" deaktiviert werden
- Geändert: Demultiplexer ignoriert PIDs in Topfield Header und verlässt sich immer auf den Scan
- Weitere Anpassungen für Windows Vista Kompatibilität
- DVR-Compress 1.10 Demo im Setup enthalten

VERSION 1.42 (31.12.2006)
===========================
- Neu: Funktion "Aufnahme auftrennen"
- Neu: Unterstützung von segmentierten Aufnahmen für Koscom Receiver
- Geändert: Erkennung von Headern bei AVR-Dateien (Arion)
- Geändert: Auslesen der PC-Registry nur mit Nur-Lesen Rechten
- Bugfix: Meldung wenn der Demozeitraum von DVR-Compress abgelaufen ist
- Bugfix: Vorgabe Speicherplatz bei DL-Rohlingen an Compress

VERSION 1.41 (16.12.2006)
===========================
- Neu: Anzeigen der aktuellen Logdatei im Fortschrittsfenster
- Neu: Anzeigen der aktuellen Logdatei im DVD-Assistenten
- Neu: Abspielen des erzeugten DVD-Titlesets über einen Software DVD-Player
- Bugfix: Wenn DVR-Compress nicht installiert ist, angeblich zu wenig Speicher
- Bugfix: Benötigter Speicherplatzes bei einzelnen Schritten im DVD-Assistenten
Einzelheiten hier:
viewtopic.php?t=984

VERSION 1.40 (24.11.2006)
===========================
- Integration von DVR-Compress zur Komprimierung von DVDs
- Umstellung der Standard-Pfade gemäss Windows Vista Standards
- Lauffähig unter Windows Vista
- Direktes öffnen der Logdateien aus dem Fenster "Einstellungen" heraus
- Beschleunigung des Vorschaufensters.
- Bugfix: geschnittene Aufnahmen von Kathrein Receivern liessen sich nicht öffnen
- Bugfix: nicht erkannte Audiospuren bei Katherin Receiver Dateien
- Diverse Bugfixes, Memory Leaks etc.

VERSION 1.25 (23.08.2006)
===========================
- DVD-Assistent: Beim Herunterfahren am Ende der Verarbeitung erfolgt ein 20s Countdown
- Warnung bei Auswahl eines Laufwerk-Hauptverzeichnisses für Ausgabedateien
- Warnung bei Auswahl eines Laufwerk-Hauptverzeichnisses für Demuxdateien
- div. Bugfixes

VERSION 1.24 (08.08.2006)
===========================
- div. Bugfixes

VERSION 1.23 (28.07.2006)
===========================
- Begfix: Das Löschen von DVD-Medien funktionierte bei manchen Brennern nicht.
- Bugfix: Öffnen von Grobi/Digeniusdateien basierend auf neuster Firmware

VERSION 1.22 (21.07.2006)
===========================
- Neu: Unterstützung von segmentierten PVR-Dateien (Targa Receiver)
- Geändert: PageUp/Down gedreht
- Bugfix: Transfermodul-Dateien im Stapel wurden oft als verschlüsselt erkannt

VERSION 1.21 (08.07.2006)
===========================
- Neu: Menüpunkt "Schliessen", schliesst die aktuelle Aufnahme
- Neu: Unterstützung für Arcon Titan 5000 Receiver
- Geändert: Fenster für Kundennachrichten vergrössert
- Geändert: Fenster für Update-Dienst vergrössert
- Geändert: Schrittweite für Scrolling durchgängig per Shift- bzw. Ctrl Taste verstellbar
- Bugfix: Taste "Bild auf" und "Bild ab" funktionieren nun zur Navigation in Aufnahmen
- Bugfix: Bei Umschaltung 4:3 zu 16:9 blieben Teile des vorherigen Bildes stehen
- Bugfix: Bei einigen Aufnahmen konnte nur schwierig gescrollt werden
- Bugfix: Werbungserkennung erzeugt manchmal ungültige Schnittbereiche am Ende

VERSION 1.20 (23.06.2006)
===========================
- Neu: Unterstützung für Transfermodule mit den Funktionen "Umbenennen" und "Löschen"
- Neu: Verarbeitung der 3. Tonspur bei Grobi/Digenius DS-Dateien
- Geändert: Warnmeldungen betreffend Schnitten nur noch einmalig vor einer Stapelfunktion
- Geändert: Software merkt sich das letzte Verzeichnis bei Dateiauswahl
- Bugfix: Demultiplexen von Premiere Radio Aufnahmen mit 44,1kHz
- Bugfix: Demultiplexen von Premiere Radio Aufnahmen ab Grobi/Digenius DS-Dateien
- Bugfix: IFO und BUP-Dateien sind nun immer identisch.
- Bugfix: Erkennung von Radiotonspuren bei Premiere, France Inter etc.
- Bugfix: Als Zeichensatz bei DVD-Menüs wird nun die Systemvorgabe verwendet (Osteuropa etc.)

VERSION 1.15 (18.04.2006)
===========================
- Unterstützung für DGS-Dateien (DigeniusDiskX)
- Bugfix: Überlauf bei Berechnung der DVD-Grösse

VERSION 1.12 (22.03.2006)
===========================
- Neue Function: Audio Delay manuell angeben in DVD-Zusammenstellung
- Neue Function: Seitenverhältnis erzwingen in DVD-Zusammenstellung
- Bugfix: Verarbeitung von AC3 384kBit in 2.0

VERSION 1.11 (18.02.2006)
===========================
- Neue Funktion: "Als Menüvorlage speichern"

VERSION 1.08 Beta 5 (28.01.2006)
===========================
- Zusätzliche DVD-Vorlagen
- Menü-Taste des DVD-Players funktioniert nun
- Bugfix: update probleme bei DVD-Menü Änderungen

VERSION 1.08 Beta 4 (22.01.2006)
===========================
- DVD-Menüs mit erweiterten Einstellmöglichkeiten
- Neue Hinweise bei "Schnitte entfernen" etc.
- Bugfix: Aufnahmen von ITV und anderen Sender, bei denen "Erzeuge MPEG" nicht funktionierte.
- Bugfix: Synchronisationsproblem an Schnittübergängen.
- Bugfix: ZDF AC3-format in 384 kBit/s wird nun richtig verarbeitet

VERSION 1.05 (10.11.05)
======================
- Prüfung, ob Ausgabelaufwerk FAT32: dann Warnung
- Meldung, wenn Händler Aktivierung nicht erfolgreich.
- Bugfix: Crash, bei Umbenannten AVR-Dateien
- Bugfix: MP2 Tonspuren bei AVR und VID-Dateien nicht mehr erkannt

VERSION 1.04(04.11.05)
======================
- Neue Option: AC3 Tonspuren zuoberst listen und als Standard verwenden
- Freie Festplattenkapazität wird im DVD Assistent überprüft
- Diverse Checks und Hinweise für Registrierung und Aktivierung eingebaut
- Bugfix: Topfield Radioaufnahmen wurden nicht erkannt
- Bugfix: DVD-Grössenschätzung wurde nicht korrekt aktuallisiert
- Bugfix: Ende eines Schnitts wurde bei Werbungserkennung nicht richtig gesetzt
- Bugfix: Durch Werbungserkennung erzeugte Schnitte nicht immer berücksichtigt
- Bugfix: Letzer Schnitt wurde ein paar Sek. zu früh ausgeführt.

VERSION 1.01(02.10.05)
======================
Sicherstellen eines einheitlichen Bildformates:
DVR-Studio sucht nach Umschaltungen im Seitenverhältnis (16:9 <> 4:3 etc.). Dasjenige Format, das am häufigsten vorkommt wird verwendet, um alle Header darauf zu patchen. So wird sichergestellt, dass die gesamte Aufnahme als 16:9 erscheint, auch wenn noch ein paar Frames in 4:3 davor sind. Das dürfte vieles erleichtern. Umgekehrt funktioniert es auch: eine Sendung ist in 4:3, aber davor hats noch einen Film in 16:9...
Sicherstellen eines einheitlichen AC3 Formates:
Das funktioniert ähnlich, wie die obige Funktion. Dabei wird das mehrheitliche AC3 Format ermittelt und alle Header entsprechend gepatcht.
DVD-Assistent schlägt nun den Dateinamen als DVD-Titel vor
Bisher wurde die DVD als Standard immer mit DVR-Studio Pro DVD bezeichnet, wenn nichts vorgegeben wurde. Wir haben das nun geändert, so dass der Dateiname vorgeschlagen wird. Man kann es selbverständlich jederzeit ändern.
Völlig neue Online-Hilfe integriert
Neues Lizenzierungssystem
Das alte System mit Offline- und Online-PIN ist an seine Grenzen gestossen. Das neue Lizenzierungssystem vereinfacht die Handhabung für unsere Kunden erheblich. Online-Zugriffe sind nur noch bei Hardware-Wechseln nötig und können auf Vorschlag automatisch erfolgen, um neue Lizenzschlüssel zu laden.
Bugfix: Crash bei wiederholter Schnittvorschau:
Das passierte, wenn der verwendete Player die temporäre MPEG-Datei nicht schliesst und dann auch noch Lockt. Der Windows Media-Player ist so ein Kandidat. Nun wird jedesmal eine neue Datei mit anderem Namen erzeugt. Ältere werden versucht zu löschen, so dass sich da nichts ansammelt.


VERSION 1.00RC7 (19.06.05)
======================
- Sortieren der Aufnahmen beim Öffnen per Transfermodul
- Versionskontrolle von Transfermodulen
- Deinstallation: Registry wird vollständig aufgeräumt
- Bug beim Öffnen von Finepass HAV Dateien behoben
- Vorschlag für Umbenennen von Finepass HAVE Dateien
- Transfermodule zeigen Festplattenkapazität an (wo möglich): max/belegt/frei
- Transfermodul Grobi/Digenius/Medion: Alle Aufnahmen werden korrekt angezeigt
- Demultiplexer Grobi/Digenius/Medion: AC3 Demuxing und Tonspurerkennung
- Demultiplexen von geschnittenen Aufnahmen

VERSION 1.00RC6 (15.05.05)
======================
- Bug beim Öffnen von Homecast TP0 Dateien behoben
- Vorschlag für Umbenennen von Homecast TP0 Dateien
- Unterstützung von Digenius / Grobi.TV Dateien verbessert

VERSION 1.00RC5 (28.04.05)
======================
- Abstürze beim Navigieren behoben
- Demultiplexer für Digenius basierende Receiver (BETA)
- Öffnen von Dateien bei Homecast Receivern verbessert
- Support für segmentierte Echostar Dateien (*.AVR)

VERSION 1.00RC4 (04.02.05)
======================
- Kapitelmarken individuell im Navigationsbereich einstellbar
- Option: löschen von RW Medien vor dem Brennen
- Option: Auswurf der DVD nach Brennen
- Option: Herunterfahren des PC nach Brennen
- Entfernen von User-Data aus MPEG-Video (Pioneer 444 fix).
- Batchverarbeitung für "Schnitte entfernen"
- Batchverarbeitung für "Bearbeitet kopieren"

VERSION 1.00RC3
======================
- Einstellbarer Abstand für Kapitelmarken
- DVD Brenner Geschwindigkeit wählbar (bitte testen!)
- Ausgabepfad für demultiplexte MPEG ES Dateien separat wählbar
- Benutzeroberfläche (Design)
- Option "Composite Display Flag entfernen" für Toshiba DVD Player
- Bugfix: Crash, wenn mehr als 15 Tracks
- Bugfix: De-selektierte Audio tracks wurden dennoch mitgebrannt
- Bugfix: Fehler (Überlauf) bei Kalkulation der DVD-Grösse
- Bugfix: Probleme beim Navigieren am Ende einer Aufnahme

VERSION 1.00RC2
======================
- Reihenfolge der Tracks per Drag&Drop änderbar
- Audio-Sprache einstellbar per Doppelklick
- Reihenfolge der Audio Spuren strikt nach PMT-Reihenfolge
- Batchliste wird nach Abschluss optional mit temporären Dateien gelöscht
- Grössenschätzung berücksichtigt nun auch Schnittbereiche
- Button des DVD-Assistenten ganz nach oben verschoben, da einige Leute
dachten sie müssten erst Demuxen, Remuxen und dann den Assistenten aufrufen...
- Bugfix: Löschen des VIDEO_TS Verzeichnisses vor jeder VOB-Erzeugung
- Bugfix: Korrekte Erstellung und Benennung der VIDEO_TS Ordners
- Bugfix: Brennen von TitleSets > 4GB nun möglich (Positionsfehler)

VERSION 1.00RC1
======================
- Erster Release Kandidat
Benutzeravatar
Kimi
Programmierer
Beiträge: 3326
Registriert: 13.08.2005, 18:07

Beitrag von Kimi » 21.07.2006, 18:09

Version 1.22 - Details im ersten Beitrag.
Benutzeravatar
Kimi
Programmierer
Beiträge: 3326
Registriert: 13.08.2005, 18:07

Beitrag von Kimi » 25.11.2006, 23:24

Version 1.40 - Details im ersten Beitrag.
Benutzeravatar
Kimi
Programmierer
Beiträge: 3326
Registriert: 13.08.2005, 18:07

Beitrag von Kimi » 29.09.2007, 17:30

Version 1.70 - Details im ersten Beitrag.
Benutzeravatar
Kimi
Programmierer
Beiträge: 3326
Registriert: 13.08.2005, 18:07

Beitrag von Kimi » 31.10.2007, 16:16

Version 1.75 - Details im ersten Beitrag.
Benutzeravatar
Kimi
Programmierer
Beiträge: 3326
Registriert: 13.08.2005, 18:07

Beitrag von Kimi » 03.03.2008, 10:47

VERSION 2.00 (02.03.2007)
===========================
- Erste Version. Weiter in diesem Beitrag:
viewtopic.php?t=2017

Für die Version 1.x sind keine Updates mehr vorgesehen.
Gesperrt

Zurück zu „History unserer Produkte“