Zeitstempelfehler bei Ausgabe im TS-Format

Ausgabe im Standart-Transportstream Format
Antworten
kinyto
Beiträge: 17
Registriert: 17.09.2013, 11:18

Zeitstempelfehler bei Ausgabe im TS-Format

Beitrag von kinyto » 01.07.2015, 21:31

Hallo,
nach einem Hardwarewechsel (von TechniSat ISIO C nach VU+ DUO2) und der damit verbundenen Möglichkeit auch NTFS-Datenträger zu verwenden, bin ich nun dabei die alten in 1024 MB-Dateien gesplitteten Aufnahmen mit DVR Studio HD 3.16 zusammenzufügen. Leider bekomme ich bei vielen HD-Aufnahmen den Fehler:

Zeitstempel in ein oder mehreren Audio-, Videotext- oder Untertitelspuren weichen ab. Korrektur der Zeitstempel verlangsamt die Verarbeitung erheblich.

Was bedeutet dieser Fehler (auf den ersten Blick ist an den zusammengefügten Aufnahmen kein Fehler erkennbar) und wie kann man ihn korrigieren / vermeiden? Ich bin jetzt nicht der große Videoexperte und nutze die Software ansonsten nur um Werbung zu entfernen. Hierm im Forum habe ich nichts Passendes zu diesem Problem gefunden.

Weiterhin habe ich festgestellt, dass bei mehreren zusammengefügten Aufnahmen in der neuen Datei Videofehler angezeigt werden, die in den Einzeldateien nicht vorhanden waren. Auch hier stellt sich die Frage, wie es dazu kommt und was ich dagegen tun kann. Ich verändere die Aufnahmen ja nicht sondern füge sie nur zusammen.

DVR-Studio läuft auf einem Windows 7 PC mit aktuellem Wartungsstand.

Mfg

Detlev Kliemchen
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10209
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Zeitstempelfehler bei Ausgabe im TS-Format

Beitrag von Ralf » 02.07.2015, 14:54

Hallo kinyto,

das hat mit dem Technisat nichts zu tun, sondern wird vom Sender ausgelöst. Bild und Ton werden über eindeutige Zeitstempel synchronisiert. Es kann also gut sein, dass ein Audiopaket im Stream an einer ganz anderen Stelle kommt als das Videopaket.
So was stellen wir feste und verschieben beim TS Export die Pakete an die richtige Stelle. Das muss sein, denn es kann sein, dass ein Audiopakt innerhalb eines Schnittbereichs Daten beinhaltet, die für Filmteile außerhalb des Schnittbereichs gebraucht werden.
Das ist auch der Grund, weshalb Aufnahmen asynchron werden, die im Receiver geschnitten wurden. Kann auch in diverser Freeware oder ungeeigneten Videoverarbeitungstools verwendet werden. :wink:
Weiterhin habe ich festgestellt, dass bei mehreren zusammengefügten Aufnahmen in der neuen Datei Videofehler angezeigt werden, die in den Einzeldateien nicht vorhanden waren. Auch hier stellt sich die Frage, wie es dazu kommt und was ich dagegen tun kann. Ich verändere die Aufnahmen ja nicht sondern füge sie nur zusammen.

Wo werden die angezeigt? Beim abspielen in einem Player oder werden sie als Fehlerstellen in DVR-Studio HD3 gefunden?
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
kinyto
Beiträge: 17
Registriert: 17.09.2013, 11:18

Re: Zeitstempelfehler bei Ausgabe im TS-Format

Beitrag von kinyto » 02.07.2015, 15:25

Hallo Ralph,

die Fehler werden als Fehlerstellen in DVR-Studio HD3 angezeigt.

Was den Zeitstempelfehler betrifft: Ist das nun ein echter Fehler und die erzeugte Datei ist unbrauchbar oder ist die Meldung nur als Hinweis zu verstehen, dass etwas korrigiert wurde?

Gruß

Detlev Kliemchen
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10209
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Zeitstempelfehler bei Ausgabe im TS-Format

Beitrag von Ralf » 02.07.2015, 15:35

Hallo Detlev,

das Verschieben der Zeitstempel ist kein Fehlerhinweis, sonder nur eine Info.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „TS“