Export von SD-Videos

skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Export von SD-Videos

Beitrag von skaterkarlo » 15.02.2016, 18:39

Hallo Ralf,
danke für die Aufklärung, aber eines ist mir noch nicht klar
Ralf hat geschrieben:Erst wenn man diese Aufnahme als MP4 ausgeben lässt, kommt es zu dem Farbfehler. Das Profil ändert sich dabei nicht.
Also nochmal zum Mitschreiben beim Export eines .ts oder ä. Containers kommt es beim Export in mp4 Format zu Farbfehlern?? Obwohl nur ein ein anderer Container für den Stream erstellt wird?
Ralf hat geschrieben:Wir haben das Problem mal an MainConcept weiter gegeben. Bin mal gespannt was die schreiben.
Oder nach Recodierung in mp4 Format durch den Encoder von MainConcept. Wobei letzteres natürlich naheliegender wäre. :?

Grüsse skaterkarlo...
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Export von SD-Videos

Beitrag von Ralf » 16.02.2016, 18:16

Nein, wir haben von dem Kunden die Originalaufnahme. Die lasse ich nur nach MP4 wandeln (ohne Recode) und danach sieht man bei Szenenwechseln Kurzzeitig satte Farben, die aber bei geringere Änderungen im Bild sich schnell normalisieren.
Ich glaube aber das ist eine Macke des Panasonic, denn der macht aus wie RTL SD Aufnahme ein MPEG4 Format. Es hat folglich nichts mehr mit einer "normalen" Aufnahme, so wie Du sie mir einem normalen Receiver machst zutun.
Generell würde ich so nie Aufnahmen zum Archivieren machen, denn das was von dem Sender kommt ist eh schon keine besondere Qualität. Da sollte man es tunlichst unterlassen es auch noch zu rendern.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
HGKre
Beiträge: 18
Registriert: 17.12.2015, 15:32

Re: Export von SD-Videos

Beitrag von HGKre » 30.03.2016, 19:08

Hallo Ralf,
ich war leider längere Zeit anderweitig eingespannt. Inzwischen habe ich einiges Festgestellt:
1. Nach händischer Einspielung des letzten Updates erstellt mein Panasonic wieder normale DR-Aufnahmen.
2. Bei der Erstellung dere MP4-Dateien wird eine Datei mit AVC1-Elementarstream erstellt. Hier wird für die Synchronisation der einzelnen Informationspakete (ich glaube ULA ist der Fachausdruck) feste Bytewerte vorgegeben. Bei dem von PANASONIC verwendeten HighLevel-Format werden die Informationen von Synchronbits eingeleitet und beendet.

Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Export von SD-Videos

Beitrag von Ralf » 31.03.2016, 12:06

Hallo HGKre,
1. Nach händischer Einspielung des letzten Updates erstellt mein Panasonic wieder normale DR-Aufnahmen.
Danke für die Rückmeldung. Somit ist DVR-Studio HD unschuldig und der Bug in der alten Firmware zu suchen.

Bitte poste hier doch folgende Infos, damit andere Panasonic Kunden mit dem gleichen Problem sich auch behelfen können:
1) Welchen Panasonic hast Du genau und welche alte Firmware war da drauf ?
2) Welche Firmware-Version hast Du da nun aufgespielt ?
3) Wo hast Du die Firmware her (Link) ?
4) Wie muss man sie einspielen (Anleitung)?

Du würdest uns damit einen Gefallen tun, denn diese ganze Aktion hat einiges an Zeit gekostet und die würde ich mir bei der nächsten Anfrage (die Sicherheit irgend wann kommen wird...) gerne ersparen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „M2TS und MP4“