Informationen zum Geräte-Export direkt über (i) aufrufen

Ausgabe im Geräteformat, um eigene oder fremde Aufnahmen auf dem Receiver wieder abspielen zu können.
Gesperrt
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10409
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Informationen zum Geräte-Export direkt über (i) aufrufen

Beitrag von Ralf » 13.10.2011, 11:39

Wir kennzeichnen direkt beim Gerätenamen den Exportstatus und zudem verlinken wir über das (i) zu einem Forenbeitrag, der genau beschreibt was bei dem jeweiligen Gerät beachtet werden muss.

Es sollen so Besonderheiten oder wichtige Voraussetzungen aufgezeigt werden.

So sieht diese Auswahl-Fenster in DVR-Studio HD aus:

Bild

Die gleiche Kennzeichnung und Verlinkung befindet sich auch auf unserer Website:

Bild

Da beide Listen aus der Datenbank geladen werden, sind sie immer identisch und werden sofort aktualisiert, wenn es neue Geräte oder Funktionen gibt. Auch DVR-Studio HD aktualisiert sich bei jedem Programmstart.

Wieso gibt es Geräte, bei denen es geht und andere wo es nicht oder nur bedingt geht?

Das liegt daran, dass uns User Supportanfragen mit Geräteinfos zukommen lassen und an der Kooperationsbereitschaft der Hersteller, die uns detaillierte Daten und auch Testgeräte zur Verfügung stellen. Vielen Dank an alle die uns hier bereits unterstützt haben.
Sollte das hier ein Hersteller lesen und Interesse an einer Zusammenarbeit haben, soll er Bitte mit uns Verbindung aufnehmen.

Oft sind die Strukturen der Geräte sehr komplex und es ist schwer eine vollautomatische Exportfunktion zu realisiern. In diesem Fall müssen die Benutzer selbst noch Hand anlegen.

Bei manchen Geräten können wir deshalb auch die Steuerdateien noch nicht erzeugen.
Es gibt aber andere findige Programierer, die in Ihrer Freizeit in mühevoller Kleinarbeit Tools geschaffen haben, die dies dennoch möglich machen. Beispiel: Das Tool Platoon für den Humax iCord.

Auch diese Handlings sind in den verlinkten Beiträgen beschrieben.

Sollten Sie bei der Bearbeitung Ungereimtheiten oder Fehler feststellen, so geben Sie uns bitte bescheid.

Folgendes verbirgt sich hinter den farblichen Kennzeichnungen:

O Status GRÜN:
Wir können die Organisation und wenn notwendig auch die Steuerdateien zu diesem Gerät erzeugen und bei der Exportart Gerät genau die Daten ausgeben, die das entsprechende Gerät braucht. Diese sind:
- Unterteilung in Folgedateien in entsprechende Größen.
- Erzeugen von Steuerdateien (wenn benötigt)
- Festlegen des Vorschaubildes (wenn von Gerät unterstützt)
- Festlegen des Textes für die Filmbeschreibung (wenn von Gerät unterstützt)
- Namen, angezeigte Dateigröße und Aufnahmedatum (wenn von Gerät unterstützt)
Generell können auch Aufnahmen von anderen Geräten oder Videokameras in das Geräteformat gewandelt werden. Somit kann man auch beim Umstieg auf ein anderes Gerät (mit Status Grün) sein Videoarchiv mitnehmen.

O Status GELB:
Wir können die Steuerdateien des Geräts nicht neu erzeugen, aber man kann bestehende Steuerdateien weiter verwenden. Da aber diese Steuerdateien für die Anzeige in der Receiverübersicht verwendet werden, kann es zu folgenden Problemen kommen:
- Die Dateigröße wird wie falsch angezeigt, obwohl die bearbeitete Aufnahme kleiner ist.
- Sprungmarken des Receivers sind auf das Original abgestimmt und passen folglich nicht zur bearbeiteten Datei.
- Schnelles Spulen geht mitunter nur mit Störungen.
- Es sind bestimmte Bedingungen an den Namen und die Ablage der bearbeitete Datei gegeben. In der Regel muss der Namen genauso wie das Original heißen und es muss auch an der gleichen Stelle liegen. D.h. das Original muss ausgetauscht werden.

O Status ROT:
Bei diesem Gerät geht der Geräte-Export generell nicht und wird in DVR-Studio HD auch nicht angeboten (ist ausgegraut und somit nicht anwählbar). Wir haben diese Klassifizierung nach Untersuchungen der Struktur vorgenommen und befunden, dass der Aufbau der Dateistruktur oder die Verwaltung des Aufnahmen durch den Receiver nicht in Rahmen der Steuerungsmöglichkeiten unsere Datenbanken abbildbar ist. Bitte bei Status Rot von weiteren Supportanfragen zum Geräteexport absehen.

(?) Status Unbekannt:
Zu dem Gerät liegen keine Informationen zu der Verwaltungsstruktur vor. Solltet jemand dieses Gerät besitzen, so könnte er uns hier mit einer Supportanfrage sehr unterstützen. Die Supportanfrage wird direkt aus DVR-Studio HD aufgerufen und sucht sich selbstständig alles notwendige zusammen. Wie das geht ist hier ausführlich beschrieben:
viewtopic.php?t=3718
Wichtig: Das Beifügen von Geräteinformationen aktivieren und wenn möglich die Aufnahme direkt von der Receiverplatte oder zumindest aus einem Ordner, in dem alle Teildateien der Aufnahme liegen verwenden.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Gesperrt

Zurück zu „Gerät“