Export im Geräte-Format (Kathrein UFS922)

Ausgabe im Geräteformat, um eigene oder fremde Aufnahmen auf dem Receiver wieder abspielen zu können.
Antworten
MarStar11
Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2008, 15:01

Export im Geräte-Format (Kathrein UFS922)

Beitrag von MarStar11 » 10.01.2017, 10:55

Ich möchte von meine Receiver Kathrein UFS922 Filme laden, schneiden und wieder zurückspielen. Das laden über upnp funktioniert, das schneiden ebenso, nur mit dem zurückspielen habe ich Probleme. Vielleicht habe ich aber auch nur ein Verständnisproblem bei der Bedienung. Bei drücken auf "Export im Geräteformat" erscheint ein Fenster mit dem Titel "Ordner suchen". Darin finde ich auch meinen Receiver, aber nicht den unterlagerten Archiv-Ordner (den sehe ich nur beim herunterladen des Films). Der "OK"-Button bei der Auswahl ist ebenfalls nur inaktiv. Es wird lediglich unter "C:\Users\Name\Documents\Haenlein-Software\DVR-Studio HD 4\Output" eine Datei mit dem Zusatz "edited" gespeichert. Geht das zurückspielen nicht automatisch, muß ich das irgendwie anders machen? Mein Betriebssystem auf dem PC ist Windows 10. DVR-Studio HD4 ist die aktuelle Demo-Version.
Freundliche Grüße
Martin
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10196
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Export im Geräte-Format (Kathrein UFS922)

Beitrag von Ralf » 10.01.2017, 12:21

Hallo MarStar11,

"Es wird lediglich unter "C:\Users\Name\Documents\Haenlein-Software\DVR-Studio HD 4\Output" eine Datei mit dem Zusatz "edited" gespeichert. "
ist soweit korrekt, denn es wird immer in das Standard-Verzeichnis exportiert. Wenn es auf dem Gerät ist, müssten man dann manuell am Receiver die Aufnahme ggf. in Unterverzeichnisse verschieben.
Das "edited" kann man umgehen, indem man auf der Seite Metadaten den Exportnamen verändert. Unter gleichen Namen geht es leider nicht, denn sind Quelle und Ziellaufwerk identisch, würde man sich den Ast absägen auf dem man sitzt. :wink:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Gerät“