Erzeugung des .trp Formats (Vantage VT100s) mit HD4.

Ausgabe im Geräteformat, um eigene oder fremde Aufnahmen auf dem Receiver wieder abspielen zu können.
Antworten
12354
Beiträge: 4
Registriert: 01.08.2015, 19:59

Erzeugung des .trp Formats (Vantage VT100s) mit HD4.

Beitrag von 12354 » 20.09.2017, 12:36

Hallo zusammen,
ich habe folgende Situation:
ein Receiver VUPlus Solo2 erzeugt die Filme im .ts Format
ein Receiver Vantage VT100S DVR erzeugt die Filme im .trp Format
Der Unterschied beider Formate ist: bei .ts ist der Film in einer Datei abgelegt, bei .trp wird sie unterteilt in 2GB große Teilstücke.
Wenn ich einen .ts Datei auf der Vantage abspielen will, übertrage ich sie auf einen USB-Stick und damit beginnt das Problem:
Die Vantage akzeptiert nur das FAT32 Format. Alles noch kein Problem. Aber mit FAT32 kann ich maximal 4GB große Dateien speichern.
Bei Filmen, die mehr Platz brauchen muss man die Größe aufteilen.
Da bietet das Programm HD4.... ist idealen MÖglichkeiten: einlesen des .ts Formats und ausgeben im Geräte-Format (hier .trp für die Vantage)
Die Umwandlung lief ohne Probleme dabei die Werbung rausgeschnitten und am PC das Ergebnis getestet. Alles Wunderbar.
Nur mit dem Stick an der Vantage konnte ich zwar den Film aufrufen aber er startet nicht.
Die Vantage kann auch .ts abspielen, wenn ich sie dorthin übertrage. Nur mit FileZilla oder ähnlichen Programmen gelingt das nicht,
weil die Übertragen erstens Stunden dauert und regelmäßig nach unterschiedlicher Übertragungsdauer wegen Zeitüberschreitund abgebrochen wird.
Für einen 45 Minuten dauerenden Film mit einer Dateigröße von 7GB dauert das einen ganzen Tag (wenn überhaupt)

Der Weg über HD4... wäre elegant, wenn es denn funktionieren würde.

Bei der Nutzung des Programms hat ich an den Einstellungen nichts verändert. Film einlesen, Werbung finden, ausgeben.

Weiß jemand Rat?

Danke für die Hilfe

12354
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10196
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Erzeugung des .trp Formats (Vantage VT100s) mit HD4.

Beitrag von Ralf » 20.09.2017, 12:43

Also einen Film zurück auf einen Receiver zu übertragen ist eigentlich Quatsch, denn irgendwann ist die Platte voll. Und dann?
Der Vantage kann aber auch externe USB Platten lesen. Schau Dir mal dieses Video dazu an:
http://support.haenlein-software.com/?v=62_nbh8q_vA
Danach spielt die 4GB Grenze auch keine Rolle mehr.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Haenlein
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
12354
Beiträge: 4
Registriert: 01.08.2015, 19:59

Re: Erzeugung des .trp Formats (Vantage VT100s) mit HD4.

Beitrag von 12354 » 03.10.2017, 14:03

Hallo Ralf,

ich habe mein Problem nicht so richtig erläutert.

Es geht um Filme, die ich irgendwie auf einer vergessenen HDD (ohne Gehäuse) gefunden habe und auf einem PC gespeichrt sind, der nicht in der Nähe der Vantage ist.
Diese sind im .ts Format gespeichert. Um sie auf der Vantage ansehen zu können muss ich sie dorthin bringen. Das geht aber unter den geschilderten
Bedingungen nicht per USB-Stick.
Also habe ich mir gedacht, sie mit HDR4 um zu wandeln, auf den Stick spielen, und dann von der Vantage abspielen lassen.
Nur die Vantage denkt nicht daran, die so erzeugten Filme ab zu spielen.
Ich habe sie dann per DLNA von dem entfernten PC im .ts Format abspielen können. Ohne Ruckeln obwohl die Verbindung (DLAN) nur ca 100 mbit/s leistet.

Nur es sind viele, viele Tastendrücke notwendig, bis der Film dann startet.

Viele Grüße

12354
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10196
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Erzeugung des .trp Formats (Vantage VT100s) mit HD4.

Beitrag von Ralf » 03.10.2017, 18:46

Hallo,

vermutlich versuchst Du eine einfach gewandelte Datei und das ist falsch. Verfahre so wie in diesem Video:
http://support.haenlein-software.com/?v=62_nbh8q_vA
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
12354
Beiträge: 4
Registriert: 01.08.2015, 19:59

Re: Erzeugung des .trp Formats (Vantage VT100s) mit HD4.

Beitrag von 12354 » 05.10.2017, 20:00

Hallo Ralf
genau so wie in dem Video bin ich vorgegangen (ohne die Zwischschritte mit der Namensvergabe) und das Ergebnis sieht auch genau so aus. Man kann den Film auf dem PC z.B. miit VLC abspielen.
Nur die Vantage weigert sich, den Film zu starten.

Viele Grüße

12354
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10196
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Erzeugung des .trp Formats (Vantage VT100s) mit HD4.

Beitrag von Ralf » 06.10.2017, 08:39

Hast Du den richtigen Vantage in den Einstellungen eingestellt? Die VT und HD Reihe sind unterschiedlich.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Gerät“