SD Aufnahme läßt sich nicht auf DVD brennen (rotes X)

Brennen oder erzeugen eines ISO Images einer Video DVD, AVCHD DVD oder BluRay
Antworten
doclouis
Beiträge: 13
Registriert: 26.11.2012, 00:13

SD Aufnahme läßt sich nicht auf DVD brennen (rotes X)

Beitrag von doclouis » 26.11.2015, 00:11

Hallo zusammen,

ganz aktuell habe ich ein dickes Problem mit dem Brennen einer DVD von SD-Aufnahmen. Wenn ich die .ts-Dateien lade, wurde bisher ganz links ein graues Symbol "SD" angezeigt. Nun ist das "SD" nicht mehr grau hinterlegt, sondern gelb. Nachdem ich alles geladen und geschnitten habe, das Menü erstellt und ich mich zum Punkt "fertigstellen" komme, kann ich keine DVD mehr brennen. Neben einem roten X kommt die Fehlermeldung, daß die Aufnahmen keine SD-Aufnahmen seien (es sind immer die mit dem gelb hinterlegten "SD").
Gibt es eine Lösung für dies Problem?

Beste Grüße,
doclouis
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: SD Aufnahme läßt sich nicht auf DVD brennen (rotes X)

Beitrag von Ralf » 26.11.2015, 09:36

Hallo doclouis,

das ist korrekt. Seit dem 18.11.15 hat Sky alle Sender von MPEG2 auf MPEG4 (h.264) umgestellt. Es ist folglich das gleiche Format, das ein HD Sender hat. Es gab dazu auch eine Info von Sky:
Bild

Du kannst aus diesen Aufnahmen mit DVR-Studio HD2, HD3 oder DVR-Studio SD1 folglich nur noch eine HD Disk machen. Eine SD DVD MUSS in MPEG2 sein.

In ein paar Tagen kommt aber DVR-Studio HD4 und DVR-Recode HD4.
Damit ist es möglich diese Aufnahmen und auch jede HD Aufnahme in normales MPEG2 Format zu wandeln und somit auch wieder eine normale DVD zu erstellen. Ist hier schon alles beschrieben:
http://dvr-studio-hd-4.haenlein-softwar ... _erstellen

Wir haben es sogar komplett automatisiert:
Einfach seine Filme in die Zusammenstellung packen und wie immer vorbereiten.
- Beim Fertigstellen "SD DVD" wählen
- Haken beim DVR-Recode setzen
- Verarbeitung starten.

Die Wandlung einer HD Aufnahme mit DVR-Recode HD4 bringt auch eine Reduzierung des Volumens:
Ausgangsmaterial: Sky HD Aufnahme mit 4,93GB
Ergebnis: SD Aufnahme in MPEG2 hat nur noch 3,7GB
Dies begründet sich durch die Reduzierung der Auflösung. Normalerweise müsste es bei einem viertel der Auflösung mehr sein, aber es kommt hier MPEG2 statt dem wesentlich besser komprimierten MPEG4 zum Einsatz.

Wer aber unbedingt seinen alten DVD Player nicht in die Rente schicken will, kommt da nicht herum, denn der kann nichts anderes als MPEG2.
Wer also schon einen BluRay Player hat, sollte die Aufnahme nicht wandeln, sondern gleiche eine HD Disk erstellen.
Dabei spielt es keine Rolle, ob er eine echte HD Aufnahme oder die neue SKY SD Aufnahme im MPEG4 Format verwendet.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
doclouis
Beiträge: 13
Registriert: 26.11.2012, 00:13

Re: SD Aufnahme läßt sich nicht auf DVD brennen (rotes X)

Beitrag von doclouis » 26.11.2015, 15:09

Hallo Ralf,

herzlichen Dank für die (wie immer!) prompte und suffiziente Antwort! Man kann vor Deiner Arbeit wirklich nur den Hut ziehen!
Gut, dann gedulde ich mich noch ein wenig. Daß da eine Umstellung erfolgt (auf DVBS2) habe ich mitbekommen, die Umstellung von MPEG2 auf 4 kannte ich nicht. Dann weiß ich zumindest, wo das Problem liegt und freue mich auf DVR4.
Nochmals vielen Dank!
doclouis
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: SD Aufnahme läßt sich nicht auf DVD brennen (rotes X)

Beitrag von Ralf » 26.11.2015, 15:26

Alle Sender in DVB S2 senden in h.264 (MPEG4). Es gab da ein paar wenige Ausnahmen, aber die haben alle meines Wissens auf h.264 umgestellt, denn so lässt sich Datenvolumen sparen. Dass in dem Zuge die Aufnahme als normale Video DVD nicht mehr geht, ist denen egal.

Unbewusst haben sie aber so unsere neue MPEG2 Wandlung in DVR-Studio HD4 aufgewertet. :D
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: SD Aufnahme läßt sich nicht auf DVD brennen (rotes X)

Beitrag von Ralf » 28.11.2015, 13:40

Ich habe heute ein Support-Video zu der Bearbeitung einer SD Aufnahme im h.264 (MPEG4) Format erstellt.
Schau es Euch einfach mal an:
https://www.youtube.com/watch?v=3_X5A4mABL4

Noch mehr Videos zu der kommenden DVR-Studio HD4 findet Ihr bereits auf unserem YouTube-Kanal:
https://www.youtube.com/user/HaenleinSoftware

Wenn es klappt, kommt die DVR-Studio HD4 kommende Woche online und jeder kann Sie erst mal 30 Tage testen. :wink:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: SD Aufnahme läßt sich nicht auf DVD brennen (rotes X)

Beitrag von Ralf » 03.12.2015, 15:01

DVR-Studio HD4 ist online !
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „gebrannter Datenträger oder ISO Datei“