DVR-Studio HD 4.01 - kein Ton im internen Player

Nutzung der Play-Funktion; Vollbildmodus; Decorder Einstellungen; Störungen bei der Wiedergabe; kontrollieren der vorhandenen Tonspuren
Antworten
RaBu
Beiträge: 8
Registriert: 25.07.2015, 12:01

DVR-Studio HD 4.01 - kein Ton im internen Player

Beitrag von RaBu » 07.01.2016, 14:05

Hallo liebe Forum Mitglieder,

ich habe kürzlich auf DVR Studio HD 4.01 upgedatet und wollte nun eine mit meiner VU+ aufgenommene Sendung (*.ts) schneiden.

Leider gibt der interne Player aber keinen Ton aus. In VLC wird der Ton ausgegeben.

Gerne kann ich ein Bild von HD4 Studio mit eingeladener Datei und VLC Codecinformationen posten - aber irgendwie verstehe ich nicht wie ich ein Bild einfügen oder hochladen kann - (für einen Hinweis hierzu wäre ich auch dankbar)

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank.

Schönen Gruß
RaBu
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR-Studio HD 4.01 - kein Ton im internen Player

Beitrag von Ralf » 07.01.2016, 14:14

Hallo RaBu,

der interne Player hat nichts mir der Verarbeitung beim Export zu tun. Es scheint aber auf Deinem System ein DirectShow oder Konfigurationsproblem zu geben. Prüfen bitte mal, ob Du die richtigen Treiber installiert hast.
Es kann auch eine einfach Konfiguration der Soundkarte sein. Schau mal, ob Du generell bei einem Dolby Ton oder bei MPEG2 keinen Ton hast.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
RaBu
Beiträge: 8
Registriert: 25.07.2015, 12:01

Re: DVR-Studio HD 4.01 - kein Ton im internen Player

Beitrag von RaBu » 09.01.2016, 17:58

Hallo Ralf,
vielen Dank.
1.) Wie überprüfe ich dass der richtige Treiber installiert ist.
2.) wie kann ich Bilder hier einhängen?
Vielen Dank.
/RaBU
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR-Studio HD 4.01 - kein Ton im internen Player

Beitrag von Ralf » 11.01.2016, 12:47

Hallo Rabu,

gehe auf die Herstellerseite und schaue nach einem Treiber der für Deine verwendete Hardware und Windows Version freigegeben ist. WICHTIG: Bei Windows 10 gibt es zu vielen alten Komponenten noch keinen passenden Treiber. Das musste ich bei meinem PC auch feststellen. Da gibt es eigentlich nur: Ausprobieren.

In dem Fall erst mal den Standardtreiber von Windows 10 festlegen lassen und wenn was nicht geht einen Treiber des Herstellers für Windows 8 verwenden.

In meinem PC ist immer nach ein paar Minuten das Internet ausgefallen, weil der LAN Karten Treiber von W10 nicht passte. Nachdem ich den gern den vom Hersteller ausgetauscht hatte lief es.

Solltest Du einen fertig konfigurierten PC haben, kannst Du dich auch mal an den Hersteller wenden. Bei DELL kann man Dir z.B. nur mit dem Hersteller Code genaue Auskünfte zu den Treibern geben.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Integrierter Player“