Probleme mit Schnitten seit letzter/vorletzter Version

Schnittbereiche definieren, was wird geschnitten, Umstellen der Schnittlogik; wie überprüfe ich Schnittbereiche, entfernen von Schnittdefinitionen, entfernen der Werbung.
Antworten
UweJansen
Beiträge: 64
Registriert: 20.03.2007, 12:18

Probleme mit Schnitten seit letzter/vorletzter Version

Beitrag von UweJansen » 14.03.2016, 11:31

Hallo,

seit der letzten oder vorletzten Version (genau kann ich es leider nicht sagen) habe ich massive Probleme mit der Bearbeitung/dem Schneiden von Aufnahmen
von Sky Cinema HD !

In der Regel schneide ich die Filme und gebe diese im .TS-Format aus ! Wenn ich diese geschnittenen z.B. im PowerDVD betrachten will meldet er eine nicht
abspielbare, fehlerhafte Datei. Wenn ich diese dann diese geschnittene .TS-Datei erneut in DVR Studio laden will bekomme ich diese dort ebenfalls nicht
mehr geladen.
Nur wenn ich die geschnittene Datei einmal durch den ******* laufen und fixen lasse kann ich die Datei betrachten bzw. wieder in DVR Studio laden !

Was ist in der letzten/vorletzten Version in DVR Studio geändert worden ?

Grüße
Uwe Jansen
Dieter2000
Beiträge: 219
Registriert: 31.12.2009, 15:35

Re: Probleme mit Schnitten seit letzter/vorletzter Version

Beitrag von Dieter2000 » 14.03.2016, 13:52

UweJansen hat geschrieben:Hallo,


Nur wenn ich die geschnittene Datei einmal durch den ****** laufen und fixen lasse kann ich die Datei betrachten bzw. wieder in DVR Studio laden !

Was ist in der letzten/vorletzten Version in DVR Studio geändert worden ?

Grüße
Uwe Jansen
Hallo,
ich kann dir zwar nicht weiterhelfen, aber dies ist ein Hersteller Forum und der hat es natürlich nicht gerne wenn man hier Namen von Konkurrenzprodukte nennt.
Also ersetze Bitte den Namen durch irgendetwas anderes (******).

Danke.
Grüße Dieter2000
UweJansen
Beiträge: 64
Registriert: 20.03.2007, 12:18

Re: Probleme mit Schnitten seit letzter/vorletzter Version

Beitrag von UweJansen » 14.03.2016, 14:00

Hallo Dieter2000,

vielen Dank für deine "Belehrung", die ich aber eigentlich nicht brauche !

Abgesehen davon das ich ... nicht als Konkurrenzprodukt betrachte, sondern eher als Ergänzung (wie man ja sieht), und wie hätte ich mein Problem und meinen
aktuellen Workaround ansonsten beschreiben sollen ohne das besagte andere Produkt zu erwähnen ?!

Grüße
Uwe
Dieter2000
Beiträge: 219
Registriert: 31.12.2009, 15:35

Re: Probleme mit Schnitten seit letzter/vorletzter Version

Beitrag von Dieter2000 » 14.03.2016, 14:38

Das ist nicht als Belehrung gedacht sondern als gut gemeinter Rat, ich habe schließlich nichts davon da ich nicht zum Unternehmen Haenlein-Software gehöre.
Für dich ist es wohl eine Ergänzung, für ein Unternehmen das ein eigenes Forum Betreibt ist es ein Konkurrenzprodukt das nicht darein gehört.
Dafür sollte man Verständnis haben und wenn du meinen Rat nicht annehmen möchtest ist es für mich auch in Ordnung.

Du brauchst nur den Namen durch ***** ersetzen, dadurch ändert sich ja nicht deine Beschreibung.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Probleme mit Schnitten seit letzter/vorletzter Version

Beitrag von Ralf » 14.03.2016, 16:37

Hallo Uwe,

Dieter hat Recht. Ich hab den Namen in Deinem Beitrag geändert.

Ich habe einen Verdacht, was das bei Dir sein könnte. Schau mal hier:
viewtopic.php?f=118&t=6470

Du schreibst leider nicht, ob Du DVR-Studio HD4 oder nur DVR-Recode HD3 hast. In der DVR-Studio HD4 haben wir eine Gegenmaßnahme ergriffen, die solche unvollständig entschlüsselte Pakete entdeckt und ignoriert.
In der DVR-Studio HD3 gibt es dies nur indirekt:
Trage mal den VU+ Solo2 als verwendetes Gerät ein (Auch wenn Du den nicht haben solltest). Das bewirkt, dass diese verschlüsselten Header Flags einfach ignoriert werden.

Gib uns mal eine Rückmeldung, ob der Tip geholfen hat.

Wenn es das war, so schick uns bitte mal aus DVR-Studio HD heraus eine Supportanfrage. Lade zuvor die betroffene Aufnahme und stelle den Zeitzeiger mitten in die Aufnahme. Lass in der Anfrage durch setzen des Häkchens 50MB automatisch einfügen.
Wie das geht ist hier beschrieben:
http://dvr-studio-hd-3.haenlein-softwar ... rt-Anfrage
http://dvr-studio-hd-4.haenlein-softwar ... rt-Anfrage

Wir bekommen so die Logdateien und Testdatei und können bei uns vielleicht das Problem nachstellen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
UweJansen
Beiträge: 64
Registriert: 20.03.2007, 12:18

Re: Probleme mit Schnitten seit letzter/vorletzter Version

Beitrag von UweJansen » 14.03.2016, 17:01

Hallo Ralf,

sorry, hätte natürlich dazu schreiben sollen das ich mit DVR-Studio HD4 arbeite !
Trage mal den VU+ Solo2 als verwendetes Gerät ein (Auch wenn Du den nicht haben solltest)

Das ist bei mir schon immer so eingestellt da ich auch u.a. eine Solo2 habe.

Ich arbeite bei den Aufnahmen von Sky tatsächlich auch mit Oscam (danke für den Link auf den anderen Thread).

Ich glaube aber aus mehreren Gründen das mein Problem nichts dem aus dem deinem verlinkten Thread zu tun hat:

1. Die Originalaufnahme kann DVR Studio noch normal öffnen und die Lade- und Analysezeiten sind auch nicht länger
als bei anderen Aufnahmen.
2. Die Originalaufnahmen lassen sich auch in Videowiedergabe-Programmen ohne Probleme abspielen und darin spulen
und das vom Anfang bis zum Ende.
3. Bei Aufnahmen von anderen Sky-Sendern wie RTL Crime z.B. hatte ich das Problem noch nie, komischerweise immer
nur bei Aufnahmen Sky Cinema.
4. Die Aufnahmen werden erst dann fehlerhaft wenn sie einmal von DVR Studio geschnitten wurden.
Wenn es das war, so schick uns bitte mal aus DVR-Studio HD heraus eine Supportanfrage.
Mit der nächsten Aufnahme bei der ich das Problem habe werde ich dies ein durchspielen !

Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Probleme mit Schnitten seit letzter/vorletzter Version

Beitrag von Ralf » 15.03.2016, 20:38

Schau mal nach, ob in DVR-Studio HD4 das automatische Wandeln von Fehlerstellen aktiv ist und schalte das mal zum Test ab.

Lade Dir bitte auch mal die aktuellste Version des OSCams. Notiere Dir aber bitte genau, welche Version drauf war, für den Fall, dass es danach geht.

Also an Sky Cinema liegt es definitiv nicht, denn von diesem Sender stammen 90% meine ganzen Aufnahmen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Schnitte“