Transferfunktion für Technisat-Geräte

Probleme beim Öffnen und Zusammenfassen von Dateien;
was ist zu beachten? Mehrfachselektion, Aufnahmen per Drag&Drop öffnen.
Warum ist mein Film nicht komplett zu sehen?
georgkr
Beiträge: 20
Registriert: 13.08.2013, 01:08

Re: Transferfunktion für Technisat-Geräte

Beitrag von georgkr » 10.02.2014, 09:06

Midge hat geschrieben: Genauso würde ich mit HD+ verfahren.
100% Zustimmung. In Österreich heißt das HD Austria, kostet EUR 7,90 pro Monat und ich kenne niemanden, der das verwendet.

Nur mein Problem bezieht sich nicht auf die HD+ bzw. CI+ Angebote, sondern auf die ohne Extrakosten jedoch nur mit ORF Karte empfangbaren (soll sicherstellen, dass nur österreichische Gebührenzahler die Programme sehen können) SD Sender.

LG, Georg
georgkr
Beiträge: 20
Registriert: 13.08.2013, 01:08

Re: Transferfunktion für Technisat-Geräte

Beitrag von georgkr » 10.02.2014, 09:21

Ralf hat geschrieben:ich kann jedem nur empfehlen einen separaten Receiver zu verwenden.
Wie man in meinem Fall mit dem Technisat Receiver sieht, ist das nicht immer die Lösung.
Ralf hat geschrieben:Auch gleich im Laden beim Kauf nach der freien Aufnahmefunktion des TVs zu fragen und wenn dann kommt "Aufnahmen ja, aber nur an dem Gerät verwendbar", direkt sagen, "Dann scheitet der aus..." . Wenn die Verkäufer das öfters hören, geht das über die Zentralen auch an die Hersteller. Vielleicht setzt dann ein Umdenken ein.
Mangels Alternativen werden diese Geräte aber dennoch gekauft; Fernsehgeräte kauft der Großteil der Gesellschaft i.d.R. doch eher dann, wenn man ein neues braucht, weil das alte defekt ist - und dann nimmt man was man bekommt.

LG, Georg
david_ffm
Beiträge: 1
Registriert: 26.11.2017, 22:33

Re: Transferfunktion für Technisat-Geräte

Beitrag von david_ffm » 26.11.2017, 22:43

Ralf hat geschrieben:
29.10.2013, 12:45
Ich denke Dein Problem ist gelöst:
Nimm den Stick mit zum PC und mach es nutze den Technisat Import DIREKT von dem Stick. Wenn Du da auch einen USB3 Port hast, dürfest Du ca. 15-mal schneller eine Aufnahme geladen haben, als über den Mediaport.
Auch der Export mit HD3 direkt auf den Stick machen.

Ich denke ab jetzt wirst Du den Weg über das LAN nicht mehr verwenden. Wozu auch... 8)
Gelöst?! Wozu ein LAN?! Wozu überhaupt Netzwerke oder das Internet?!
Das kann wohl nicht ernst gemeint sein oder?!
Ich könnte ja auch sonst hardware umstöpseln und in bewegung setzen jedes mal wenn ich eine Datei kopieren will... dann komme ich auch ohne LAN aus!
Aber in ernst... ich habe eine VPN dass sich über mehrere Standorte und hunderte km erstreck... soll ich mich jedes mal dass ich ein Video kopieren will mit meinem Stick ins Auto setzen und nach Berlin fahren?!
OK vielleicht hilft das der eine oder andere, aber für mich ist das eine absolut unbrauchbare Lösung für ein Problem dessen Ursache gefunden und behoben werden sollte.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10409
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Transferfunktion für Technisat-Geräte

Beitrag von Ralf » 04.12.2017, 20:30

Hallo David,
Aber in ernst... ich habe eine VPN dass sich über mehrere Standorte und hunderte km erstreck... soll ich mich jedes mal dass ich ein Video kopieren will mit meinem Stick ins Auto setzen und nach Berlin fahren?!
Also das ist doch wohn nicht ernst gemeint... Zu einem VPN gehört auf der Seite des Receiver immer noch eine Upload Möglichkeit und selbst bei VDSL reden wir da von vielleicht 2MB/s. Einen Film zu streamen könnte man vergleichen ein 1000-Seiten Buch zu faxen... :lol:

Der UPnP-Download ist für die Übertragung im EIGENEN Netzwerk. Und da reden wir bei neuen Technisat Geräte von 50MB/s. Ist ja nur um Faktor 25 schneller... :roll:
OK vielleicht hilft das der eine oder andere, aber für mich ist das eine absolut unbrauchbare Lösung für ein Problem dessen Ursache gefunden und behoben werden sollte.
Also da gibt es nix zu beheben.
Gerade bei verschiedenen Standorten wäre der Weg über eine externe USB2 Platte erheblich schneller und dafür gibt es auch den Technisat Import und Export:
Import: http://support.haenlein-software.com/?v=kSp0PoJiAjQ
Export: http://support.haenlein-software.com/?v=yLcuXIj5AiI
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Öffnen und Zusammenfassen von Dateien“