3D Aufnahmen mit DVR-Studio HD verarbeiten

Probleme beim Öffnen und Zusammenfassen von Dateien;
was ist zu beachten? Mehrfachselektion, Aufnahmen per Drag&Drop öffnen.
Warum ist mein Film nicht komplett zu sehen?
Gesperrt
Benutzeravatar
Sascha
Programmierer
Beiträge: 358
Registriert: 01.04.2009, 20:01

3D Aufnahmen mit DVR-Studio HD verarbeiten

Beitrag von Sascha » 01.02.2011, 17:35

Im folgenden Beitrag möchten wir auf das Thema 3D eingehen, Ihnen die verschiedenen Darstellungsarten von 3D näher bringen und aufzeigen, wie Sie bereits jetzt mit DVR-Studio HD 1 & 2 eine 3D Aufnahme weiterverarbeiten können.

3D Verfahren:
- Side by Side
- Top and bottom
- Multiview Video Coding (MVC)

Folgender Wikipedia Artikel erklärt und veranschaulicht die Thematik:
http://en.wikipedia.org/wiki/DVB_3D-TV#Frame_sequential

Mit DVR-Studio HD können das "Side by Side" und "Top and bottom" Verfahren verarbeitet werden.

Derzeit können Sie z.B. Aufnahmen von Sky 3D in den Exportarten
TS, M2TS, AVCHD, BluRay und miniBluRay ausgeben.

Um einen solchen Export wiedergeben zu können, ist kein teurer 3D Blu-Ray Player notwendig. Hierfür reicht bereits ein normaler Blu-Ray Player und ein 3D fähiger TV aus, der das "Side by Side" und "Top and bottom" Verfahren beherrscht.
Mit freundlichen Grüßen
Sascha, Haenlein-Software
Gesperrt

Zurück zu „Öffnen und Zusammenfassen von Dateien“