Zerlegen einer großen Aufnahme in einzelne Dateien

Probleme beim Öffnen und Zusammenfassen von Dateien;
was ist zu beachten? Mehrfachselektion, Aufnahmen per Drag&Drop öffnen.
Warum ist mein Film nicht komplett zu sehen?
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Zerlegen einer großen Aufnahme in einzelne Dateien

Beitrag von Ralf » 27.01.2012, 13:16

Hallo,

die Regelfrage ist zwar immer das Zusammenfassen von Dateien, aber immer wieder kommt auch die Frage,
wie kann ich eine große Aufnahme in einzelne kleine Dateien zerlegen.

Das geht so:

Angenommen wir wollen zwei Teilstücke einer großen Aufnahme entnehmen, die von 10%-30% und 60%-90% gehen. Ich habe die orangenen Schnittbereiche.

1) Originalaufnahme öffnen.
2) Ich definiere einen Schnittbereich von 31%-100%.
3) Ich mache meinen Export und erhalte den Teil 1

4) Ich entferne die Schnittdefinition aus der Definitionstabelle (rotes Kreuz unter der Tabelle).
Da mein Original nie verändert wird, kann ich nun Teil 2 machen:

5) Ich definiere einen Schnittbereich von 0%-59%.
6) Ich definiere einen Schnittbereich von 91%-100%.
7) Ich mache meinen Export und erhalte den Teil 2
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Öffnen und Zusammenfassen von Dateien“