DVR Studio HD stürzt immer ab

Anlegen, verwalten und Organisierung von Aufnahmen in Projekten.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 08.02.2011, 19:54

Hallo sk027157,

prüfe mal, ob die betroffenen Aufnahmen alle aus dem StandBy gestartet wurden. Es gibt Platten die starten zu langsam und der Receiver schickt bereits Daten, bevor die Platte "ready" ist.

Könnte es vielleicht sein, dass Du diese Aufnahmen bereits im Receiver geschnitten hast? Auch da gibt es massive Störungen.
Ich habe noch festgestellt, dass die Aufnahmen, die nicht bearbeitbar sind, eine völlig falsche Laufzeit anzeigen.
Dann scheint es, dass die Zeitstempel in der Aufnahme durcheinander sind.
Wurden die Schnittbereiche vielleicht automatisch gesetzt und haben unlogische Größenangaben?
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
sk027157
Beiträge: 5
Registriert: 25.01.2011, 22:45

Beitrag von sk027157 » 19.02.2011, 14:36

Hallo Ralf,

ja, die Aufnahmen wurden aus dem Standby gestartet. Allerdings habe ich nichts am Receiver geschnitten.

Ich habe heute nochmals wie gewünscht eine neue Supportanfrage mit ""Geräte Information anhängen" eingesendet.
Vielen Dank für die Unterstützung und die Verlängerung meines Testzugangs.
DVR-Studio gefällt mir wirklich gut, es klappt ja auch bei 70-80% der Aufnahmen ohne Probleme. Vielleicht ist jetzt noch was zu erkennen, was der Receiver evtl. "vermurkst".

Ich werde nochmals Aufnahmen machen ohne Standby und evtl. mit einer anderen Platte (muss ich aber erst besorgen).

--------------------------


Hallo sk027157,

bitte laden Sie noch eine Aufnahme des Smart MX 84 und schicken uns noch eine Support-Anfrage aber dieses mal bitte noch einen Hacken bei "Geräte Information anhängen".

Aus der bisherigen Anfrage konnte ich erkennen, dass der Smart mehrere Sender mischt und das bringt unter Umständen unser Programm durch einander.

mfg
Tobias Müller
Antworten

Zurück zu „Projektverwaltung“