Falsche Berechnung der Zusammenstellung

Anlegen, verwalten und Organisierung von Aufnahmen in Projekten.
Antworten
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Falsche Berechnung der Zusammenstellung

Beitrag von skaterkarlo » 20.04.2013, 14:28

Hallo Ralf,
habe mich gerade wieder darüber geärgert das HD 2 keine richtige Angabe der Kapazität b.z.w. brennbar oder nicht angibt.
Im Einzelnen Zusammenstellung beläuft sich laut HD 2 auf ca.46,25 /43,24 GB.
Beim Versuch die Zusammenstellungg kam der Hinweis das die Kapazität des Rohlings überschritten wird, evtl. Deaktivierung von Defekt Management. Defekt Management ist bei mir deaktiviert, Brennengine ist IMGBurn. Trotzdem behauptet HD 2 noch die Kapazität ist überschritten. Auf O.K. gedrückt und los ging die wilde Fahrt.(Scherz). Nach der Erstellung des Menüs kam dann der Hinweis Rohlingsgröße 47732 MB tatsächliche Größe des BDMV Ordners 47387 MB. AHA also ist die Kapazität des Rohlings doch nicht zu gering, sondern man kann den Rohling brennen.Das tat IMGBurn auch daraufhin. Ich bitte darum das die Irritationen die beim Authoring auftauchen können, doch zu beheben. Mindestens dahin das eine andere Brennengine sofort benutzt werden kann.Und es nicht zu solchen widersprüchlichen Aussagen Seitens HD 2 kommt.

Gruss skaterkarlo
P.S. Ich weiß das ich wieder dein Wochenende mit der Fam. störe bitte dafür um Entschuldigung. :roll:
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10402
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Falsche Berechnung der Zusammenstellung

Beitrag von Ralf » 21.04.2013, 01:20

Hallo skaterkarlo,

diese Angabe kommt noch aus den Rohdaten und da ist es unmöglich die finale Größe zu erkennen, denn keiner kann sagen was an Müll Inder Aufnahme steckt. Sorry, ist so und ist auch nicht zu ändern.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Falsche Berechnung der Zusammenstellung

Beitrag von skaterkarlo » 21.04.2013, 12:19

Hallo Ralf,
erstmal vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage. Aber ich denke wir reden da aneinander vorbei.Ich spreche von .m2ts Daten keine Schnitte mehr drin u.s.w., das heißt für mich es sind keine Rohdaten mehr, sondern final Daten, die sich später in genau der gleichen Form in der BDMV und Größe auftauchen als **.m2ts . Das einzige was neu an Daten hinzukommt ist das Menü mit evtl. Kapitelerstellung o.ä.Dise Größe ist weitesgehens zu vernachlässigen. Deshalb sollte die Finalgröße feststehen, es muß doch machbar sein. Ihr ändert an der Finaldateien ja nicht mehr.Bei der Erstellung der BDMV temp. kann man ja schon die spätere Größe sehen. Sodass bis zum endgültigen Brennen b.z.w. Iso. sich an der Größe nicht mehr ändert. Oder wie ist deine Meinung dazu?
Gruss skaterkarlo....
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Re: Falsche Berechnung der Zusammenstellung

Beitrag von Tobias » 22.04.2013, 08:45

Hallo skaterkarlo,

für unsere Programm sind die Quelldateien immer Rohdateien. Mag zwar sein, dass für dich die geladen Aufnahmen schon die fertigen sind aber das kann das Programm nicht wissen.
Zudem ist gerade der M2TS-Export kein ganz einfacher und die Zeitlinie der Aufnahme wird auch immer neu berechnet bei uns. Also es passieren immer allerhand Dinge beim Export.

Schon aus diesem Grund können wir leider keine 100% korrekten Projektendgrößen angeben. Das ist bleibt leider immer zu gewissen teilen ein Schätzwert.
Ist mir leider auch schon passiert, dass ich eine BD-Struktur zwei mal erstellen lassen müsste bis sie wirklich auf den Rohling passte. Aber das passiert ja auch nur, wenn man wirklich an den Kapazitätsgrenzen liegt und ist zum Glück kein Regelfall, sodass die Schätzgröße normalerweise ihren Zweck gut erfüllt.
MfG
Tobias
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Falsche Berechnung der Zusammenstellung

Beitrag von skaterkarlo » 29.05.2013, 17:46

Hallo Tobias,
wie ich jetzt die letzte Zeit feststellen konnte, habt ihr das gefixt, bei der HD 2, die HD3 Version ist mir immer noch nicht stabil genug. Danke dafür ohne diese nervige Aussage Rohling ist zu klein blalblabla.

m.f.G. skaterkarlo

P.S. übrigens Tobias meine Rohlinge versuche ich immer in seiner Gesamtkapazität auszunutzen und das ist bei mir der Regelfall.
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Midge
Beiträge: 176
Registriert: 17.12.2008, 13:01

Re: Falsche Berechnung der Zusammenstellung

Beitrag von Midge » 30.05.2013, 15:23

Hallo skaterkarlo,

berechnen könnte man es schon. Aber ganz so einfach ist es aber nicht. Es kommt auch darauf an wie man DVR-Studio HD 2.X oder 3.X füttert. Die ts-Streams, trp-Streams haben alle einen Overhead genauso wie der m2ts. Dadurch verschiebt sich die Endgröße. Schließlich muss die Werbung die im Film liegt, geschnitten wird auch berücksichtigt werden und wie die Ausgabe erfolgt (ts oder m2ts). Dann muss beachtet werden wie der Ton vorliegt. Der Overhead wird mit zunehmender Größe des Films auch größer.

mfg
Midge
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Falsche Berechnung der Zusammenstellung

Beitrag von skaterkarlo » 01.06.2013, 18:13

Hallo Midge,
schön das du auch eine Meinung dazu hast. Lese dir bitte nochmal den gesamten Thread durch, dann wirst du feststellen das ich von einem Fertigen m2ts File redete und nur rede. Also es sind finale Daten in m2ts, Größe steht fest. Kein Overhead oder ä. keine weiteren Tonformate, keine Schnitte, es sind finale Daten. Es kommt nur wie bereits schon vorher beschrieben ein Menü hinzu ca. 20 MB. Ende aus. Jetzt sag mir nochmal diese Größe wäre nicht fix. Es geht doch jetzt auch nachdem es gefixt wurde, in der 2.25.2.
Gruss skaterkarlo...
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Antworten

Zurück zu „Projektverwaltung“