UniCam für HD+ vs. Legacy-CAM mit den tauglichen Receivern

Wir geben Hinweise wie Ihr Aufnahmen unverschlüsselt aufzuzeichnen und verarbeiten könnt.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10127
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

UniCam für HD+ vs. Legacy-CAM mit den tauglichen Receivern

Beitragvon Ralf » 21.10.2010, 12:33

Hallo Zusammen,

ich habe von einen Bekannten das UniCam und den Programmierer auf dem Tisch gehabt und möchte Euch einen kleinen Testbericht geben:

Das was hier steht stimmt und funktioniert mit jedem HD Receiver der einen normales CAM Interface hat:

http://www.amazon.de/review/R2406AZMMHA ... hisHelpful

Dieses Modul wird ohne Software verkauft. Es kommt folglich leer zu Euch. Zusammen mit dem Programmer bekommt man das Modul für ca. 100€:

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keyword ... vfylmf41_e

Die Software findet man aber problemlos über Google auf der Seite www.unicam2.to
Am 21.11.2016 war die Version Unicam_5.59 aktuell, mit der ich es auch getestet habe.

So installiert man die Software in das leere UniCam:
Der Programmer besteht aus 2 Teilen. Der eine wir per USB2 angeschlossen und der andere Teil per RS232 Schnittstelle (COM1). Ich verwendete an meinem PC einen USB2 auch RS232 Konverter, da es an den wenigsten modernen PCs noch eine RS323 gibt.
:arrow: Dem im Softwarepaket enthaltene UniCam Loader 1.0.exe ausführen.
:arrow: Die Datei Unicam_5.21.uns auswählen.
:arrow: Sobald ein Fenster erscheint "Wait for module reset" das Modul mit Programmer an Com- und USB-Schnittstelle anschließen.
:arrow: Der Transfer startet automatisch. Sobald die Programmierung 100 % erreicht und das Fenster "Progress" sich automatisch schließt, ist das Modul mit der neuen Software beschrieben. Dauer ca. 1 Minute!

Das ist alles. ;-)

Das Modul passt in jedem HD Receiver mit einem Moduleinschubplatz. Es bewirkt, dass HD+ Sender IM MODUL entschlüsselt entfernt werden. Das was anschließend auf der Festplatte des Receivers landet ist eine ganz normale HD Aufnahme, die ohne Einschränkungen verarbeitet werden kann.

Es gibt aber auch die von HD+ offiziellen freigegebene Variante:

Das Legacy-CAN funktioniert aber nur auf einem Receiver, der mit dem Modul zusammenarbeitet.
Dies hat zur Folge, dass die Sender dem Receiver sagen darf, was er zu machen hat.
Dies sind die möglichen Gängelungen:

:!: Aufnahme ist und bleibt verschlüsselt.
:!: Timeshifting kann verhindert werden
:!: Werbung vorspulen kann verhindert werden.
:!: Aufnahme ist nur für ein paar Stunden, Tage, Wochen abspielbar. Danach ist sie wertlos.
:!: Eine Aufnahme bestimmter Sendungen kann ganz unterbunden werden.

Eine Liste der Geräte mit denen man das Legacy-CAN genutzt werden kann findet Ihr hier:
http://www.digitalfernsehen.de/index.php?id=40874
Enthüllt: Rund 70 CI-Receiver für HD-Plus-Empfang nachrüstbar

20.10.2010, 13:09 Uhr, ar
Das Geheimnis, welche älteren Satelliten-Receiver mit Common-Interface-Schnittstelle per Legacy-CAM für den kostenpflichtigen Empfang hochauflösender Privatsender über die HD-Plus-Plattform nachgerüstet werden können, ist gelüftet.

DIGITALFERNSEHEN dokumentiert die von der HD Plus GmbH bereitgestellte Modellübersicht mit rund 70 unterschiedlichen Receivern und TV-Geräten mit integriertem Digitaltuner. Das HD-Plus-Modul soll im Laufe des Nachmittags über den Webshop zum Preis von 99 Euro bestellbar sein (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Aktuell heißt es dort noch: "Gerade bekommt unser HD+ Web-Shop seinen letzten Schliff". Im Lieferumfang ist auch eine für zwölf Monate freigeschaltete HD-Plus-Smartcard enthalten. Ab dem zweiten Jahr fällt eine jährliche Infrastrukturgebühr in Höhe von 50 Euro an.

HD Plus hatte im Vorfeld betont, dass nicht alle CI-Plus-Receiver automatisch für den Empfang von Pro Sieben HD, Sat 1 HD, Kabel Eins HD, RTL HD, Vox HD und dem ab November aufgeschalteten Sport1 HD genutzt werden können. Zusätzlich müssen die Hersteller ein spezielles HD-Plus-Update für die Geräte bereitstellen. Bislang ist dies bei den Set-Top-Boxen und Fernsehen der nachfolgenden Liste nur beim Humax iCord HD passiert (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).
Alle HD-Plus-tauglichen CI-Receiver im Überblick
Meldungen zu diesem Thema
Legacy-CAMs ab Mittwoch für 99 Euro - HD Plus für ältere Boxen
[Update] Technotrend spielt PVR-Updates aus - Warten im Kabel
PVR-Update für Technotrend-Receiver noch in dieser Woche

Boca
PVR/2 100 CI HD
HD 200 CI
HD 190 CI
HD 225 CI

Comag
PVR/2 100 CI HD
SL 100 HD
SL 90 HD

Digitalbox Europe
Imperial HD 2 Plus
Imperial HD 2 CI

Humax
iCord HD

i-Set
1600 HD CI

Jaeger
HDCI 2010

Kathrein
UFS 903
UFS 904
UFS 912
UFS 922

Lenus
TV-Modellreihe ST01
TV-Modellreihe STC02

LogiSat
1700 HD
1900 HD / HD II
4400 HD PVR
4500 HD PVR

Micro
M150 / M150 Plus / M150/12
M160
M200
M100/2HD

Minerva
Achat 7-in-1 (TV)
Saphir 7-in-1 (TV)
Rubin 7-in-1 (TV)

Orbitech
CI 400 HD

Schwaiger
DSR 6600 HDCI

SEG
Köln-II SB 981 HD
Bonn SB 966 HD

Set-One
EasyOne S-HD 2
EasyOne TC-8000 HD

SKT
SDR400 HD
SDR503 HD
SDR621 HD

SL c&t
HD-1000 SCI
HD-1100 SCI
HD-2000 SCI

Smart Electronic
MX 04 HDCI
MX 92

Technisat
Digicorder HD S2 (alle Varianten)
Digicorder HD S2 Plus (alle Varianten)
Digit HD-8S

Technotrend
TT-select S950 HD PVR (160/320 GB)
TT-select S850 HDTV

Telestar
Diginova HD
TD 3000 HD
TD 3500 HD
TelSky S 300 HD

Vantage
HD 1100 S
HD 6000 S
HD 7100 S/TS
HD 8000 S/TS/CS
HD 8500 S
VT-1

Wisi
OR 234
OR 285
OR 294

Parallel hat HD Plus eine überarbeitete Version seiner Website freigeschaltet. Die seit Dienstagnachmittag im Zuge des Umbaus zuletzt nur sporadisch erreichbare Seite begrüßt die Besucher mit einer generalüberholten Optik. Zu den neuen Inhalten gehört der Bereich "HD Highlights", in dem aktuelle Programmtipps der beteiligten Sender zu finden sind. Unter "Was ist HD+" erläutert eine Präsentatorin in einer animierten Videoshow die Vorzüge der Plattform, schweigt sich erwartungsgemäß aber zu technischen Restriktionen und anderen umstrittenen Punkten aus.


Bevor nun aber einer seinen Receiver die neue Firmware für das Legacy-CAM nachrüstet:

ALLE DIESE RECEIVER ARBEITEN AUCH OHNE DIE GANZEN GÄNGELUNGEN MIT DEM UNICAM. :wink:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10127
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Beitragvon Ralf » 11.11.2010, 20:20

Hallo Zusammen,

ich habe heute erfahren, dass das HD Konsortium ein Mittel gegen das UNICAM bei Geräten mit HD+ Zertifizierung gefunden hat.

Nach Anpassungen der Gerätesoftware von zertifizierten Geräten, erkennt das Gerät den vom UNICAM entschlüsselt an den Receiver zurück gelieferten Stream dennoch als HD+ Sender.

Dies hat zur Folge, dass die Einschränkungen bestehen bleiben.

Der für HD+ zertifizierte Receiver verhält sich also mit dem UNICAM genauso wie mit dem Legacy-CAM. Die Aufnahmen bleiben kopiergeschützt.

Logischerweise können HD+ Aufnahmen dieser Geräte NICHT in unseren Produkten verarbeitet werden.


Da aber die Firmware hier den Ausschlag bring, liegt hier das Geheimnis.

Schlussfolgerung: Sollte es zu dem Gerät eine nicht für HD+ zertifizierte Software geben, so greifen auch nicht die Kopierschutzmaßnahmen.
Unsere Produkte können somit nicht erkennen, ob es sich bei der Aufnahme von einem freien oder HD+ Sender handelt.
Folge: Diese Aufnahmen sind verarbeitbar.
:wink:

RECHTLICHER HINWEIS: Der Einsatz des UNICAM zusammen mit der HD+ Karte ist illegal und somit auch strafbar.

Die hier geschriebenen Infos beziehen sich auf frei zugängliche Quellen im Internet und stellen somit kein Geheimnis dar.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Augustus2
Beiträge: 207
Registriert: 24.12.2008, 01:10

Beitragvon Augustus2 » 28.12.2010, 13:50

Ralf hat geschrieben:Hallo Zusammen,



RECHTLICHER HINWEIS: Der Einsatz des UNICAM zusammen mit der HD+ Karte ist illegal und somit auch strafbar.



So lange man eine gekaufte Original-HD+Smartcard benutzt,ist es nicht illegal,man bewegt sich hier nur in einer rechtlichen Grauzone.Selbst die HD+ AGB's* lassen alternativen Empfang zu.Nur es besteht kein Anrecht auf fehlerfreie Funktionalität

Erst wenn man eine Software auf das Unicam spielt,mit der es möglich ist,mit einer getürkten Smartcard(keine originale),die HD+Sender zu empfangen,wird sich die Staatsanwaltschaft dafür interessieren !


*Auszug aus den AGB's : Eine uneingeschränkte, vollumfängliche Nutzung des HD+ Services ist nur bei der Verwendung von HD+ zertifizierten Digitalempfängern möglich. Bei der Verwendung von Digitalempfängern ohne HD+ Zertifizierung kann es zu technischen Nutzungseinschränkungen des HD+ Services kommen

Gruß

augustus2

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Videofreak
Beiträge: 22
Registriert: 18.03.2007, 14:28

Beitragvon Videofreak » 28.12.2010, 14:07

Hallo Augustus2,

Danke für diese Info. Schon sehr interessant zu lesen, dass das nicht direkt als illegal bezeichnet wird.

Unter "Nutzung" kann man auch verschiedenes sehen. Die Aufnahme ist ja erst der Knackpunkt.
Bei HD+ könnte man aber das umgehen der Aufnahme und Spul-Sperre als eine illegale Handlung schon ansehen. Nur das direkte ansehen des Live-Streams ist OK. Dagegen kann keiner was sagen.

Aber wer nimmt das schon auf… Wir genießen doch alle die Werbung live. :wink:

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Zodac
Beiträge: 132
Registriert: 08.12.2008, 20:59

Beitragvon Zodac » 26.07.2011, 13:34

Selbst wenn die AGB es untersagen würden wäre es nicht illegal. Illegal ist nur, was gegen ein Gesetz verstößt, also auch strafrechtlich (!) verfolgt werden kann. Ein Bruch der AGB ist letztlich ein Vertragsbruch, der wenn überhaupt, vom Geschädigten zivilrechtlich verfolgt werden kann.

Insofern bitte ich um ein bißchen mehr Vorsicht beim Umgang mit der "Illegal-Keule".

Greets
Zodac

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10127
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Beitragvon Ralf » 29.07.2011, 17:18

Hallo Zusammen,

ich habe mehrfach gelesen, dass das mit dem verschlüsselten Aufnehmen trotz Unicam bei zertifizierten HD+ Receivern irgendwie wieder gelöst wurde.

Mit der UniCam Software "max_5.23.uns" lassen sich auch in diesen Geräten die Aufnahmen unverschlüsselt aufzeichnen und sind somit auch verarbeitbar.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
william
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2011, 09:15

Re: UniCam für HD+ vs. Legacy-CAM mit den tauglichen Receive

Beitragvon william » 01.11.2011, 13:53

Hallo,
habe 2 Humax iCord, habe das Unicam rev 2.0 Modul mit SW max_5.23.uns Das Modul wird auf beiden iCord als Max 5.23 erkannt. habe 4 smardcards, Sky 02, Hd+, viaccess schweiz und viacces TNTSAT. Bei jeder dieser Karten sagt mir der iCord "falsche Karte"!
kann mir jemand helfen?

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10127
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: UniCam für HD+ vs. Legacy-CAM mit den tauglichen Receive

Beitragvon Ralf » 01.11.2011, 18:13

Hallo william,

wenn der Receiver mit gesteckten Modul gestartet war, kann es sein, dass er sich "aufgehängt" hat.
Ziehe das Modul raus, stecke es neu (ohne Karte), warte bis es initialisiert hat und stecke dann erst die Karte rein.

Ich hab auch schon festgestellt, dass man nicht einfach die Karte wechseln kann, ohne das Modul vorher kurz zu ziehen. Anscheinend ist es nicht in der Lage selbst die Software zu wechseln.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
william
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2011, 09:15

Re: UniCam für HD+ vs. Legacy-CAM mit den tauglichen Receive

Beitragvon william » 02.11.2011, 10:16

Vielen Dank Ralf, habe das versucht, habe den iCord vom Netz genommen, Modul ohne Karte eingesteckt. Meldung "keine Karte eingesteckt". Karte eingesteckt Meldung "falsche Karte"! habe es mit der neuen HD+ probiert.
mfg william

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10127
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: UniCam für HD+ vs. Legacy-CAM mit den tauglichen Receive

Beitragvon Ralf » 02.11.2011, 20:26

Hallo william,

lass den Receiver erst mal normal booten und stecke dann das Modul.
Versuche auch mal die Software unicam_5.20.uns.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
william
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2011, 09:15

Re: UniCam für HD+ vs. Legacy-CAM mit den tauglichen Receive

Beitragvon william » 03.11.2011, 10:01

Danke Ralf, wo kann ich 5.20 finden? habe gesucht aber nichts gefunden
mfg william

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10127
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: UniCam für HD+ vs. Legacy-CAM mit den tauglichen Receive

Beitragvon Ralf » 03.11.2011, 13:07

Sorry, Ich habe es nicht und habe auch nur gehört, dass das stabiler laufen soll.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Nergal72
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2011, 15:59

Re: UniCam für HD+ vs. Legacy-CAM mit den tauglichen Receive

Beitragvon Nergal72 » 07.12.2011, 16:09

ich habe heute erfahren, dass das HD Konsortium ein Mittel gegen das UNICAM bei Geräten mit HD+ Zertifizierung gefunden hat.


(Ralf)

Hallo

ich bin neu hier und würde gern wissen ob man hd+ mit der unicam (oder sonstwas) aufnehmen (und bearbeiten) kann. Das obige Zitat ist nun auch schon 1 Jahr alt und vermutlich sind weder Hersteller noch Programmierer untätig gewesen...
was ich gehört habe, ist das unicam keinen support mehr für ihre Produkte anbietet.

Kennt sich damit jemand genau aus?

Ich persönlich nutze einen kathrein ufs 905 (kann ich niemanden weiterempfehlen) aber da ich das ding nun mal hab...hat damit schon wer Erfahrungen speziell mit hd+ aufnahmen?

Ner

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10127
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: UniCam für HD+ vs. Legacy-CAM mit den tauglichen Receive

Beitragvon Ralf » 07.12.2011, 19:05

Da hat sich bis heute keine "Gegenmaßnahme" ergeben. Alle HD+ Sender sind zu verarbeiten.
Mittlerweile kann das Modul auch die ORF und SF Karte lesen. Besonders gut ist, dass man auch die SKY Abokarte verwenden kann. Dazu brauchst Du die normale V13 Karte. Die alte S2 wird es ja bald nicht mehr geben.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
mr.zimbo
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2009, 17:49
Wohnort: Rödelsee

Re: UniCam für HD+ vs. Legacy-CAM mit den tauglichen Receive

Beitragvon mr.zimbo » 14.12.2011, 11:56

Halle
ich habe mir inzwischen den UFS 905 besorgt, der eigentlich ein super Reciever ist.

Für SKY verwendet ich noch das Alphacrypt light und die alte Premiere Karte, die hatte eich schonzu DBOX Zeiten.
-> funktioniert einwandfrei, sowohl der Empfang als auch die Aufnahme, Weiterverarbeitung okay.

Bei HD+ funktioniert die Aufnahmen (ganz zu schweigen von den HD+Gängeleien) überhaut nicht!!!!!!! :( :(

Es treten heftige Tonstörungen bei der Wiedergabe auf.

Das UNICAM könnte vielleicht die Lösung bieten????????

Aber kann ich da meine alter Premierekarte mit dem Modul nutzen oder nicht???

mfg mr.zimbo

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).

Zurück zu „VERSCHLÜSSELTE AUFNAHMEN? (SKY, HD+, Samsung, Panasonic)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast