DVR-Studio HD 3.0.27 ist online

Erklärungen zu den einzelnen Veränderungen.
Beiträge sind auch in der History über den Link "(Weitere Infos...)" aufrufbar.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

DVR-Studio HD 3.0.27 ist online

Beitrag von Ralf » 08.02.2013, 10:06

Hallo Zusammen,

auf unserer normalen Downloadseite findet Ihr immer die aktuellste Version von DVR-Studio HD 3.
>>> Zur Downloadseite (Bitte dort auf "Software und Produkte" klicken.)

Unter diesem Link veröffentlichen wir Vorabversionen, in denen auch kleinere Entwicklungsschritte gegeben sind. Was sich geändert hat ist dort gelistet.
>>> Vorhandene Vorabversionen anzeigen

Nachfolgend die wichtigste Änderung in der Version 3.0.27:
(Hinweis: Versionsnummer 3.0.26 wurde wegen Vorabversionen übersprungen)

Fix: Interner Player zeigt nur graues Bild
In dem Setup war ein Problem, dass ein Codec nicht in Windows registriert wurde. Somit wurde der Codec nicht verwendet. Der Fehler tritt auf allen PCs auf, wo HD3 alleine installiert ist. Ist DVR-Studio HD 1 oder DVR-Studio HD 2 vorhanden, wurde der Registriervorgang bereits mit dieser Version erledigt.

Fix: Interner Player blockiert Datei auch nach entfernen der Aufnahme
Nach der Verwendung des Players und löschen der Aufnahme aus der Aufnahmeliste, blieb die Datei noch weiterhin so lange blockiert, bis DVR-Studio HD 3 geschlossen wurde.

Fix: PMT wurde teilweise falsch gesetzt (Export)
Hat man die Audiospuren verschoben oder teilweise deaktiviert, wurde beim Export der enthaltenen Tonspuren eine falsche Kennung mitgegeben.

Fix: Internes Menu-Speichern (Vorschaubild konnte Excep. verursachen)
Beim speichern eines Vorschaubildes für das Menü konnte es zu einem Programmabbruch kommen.

Fix: Projekt-Speichern -  nicht vorhanden Vorschaubilder konnten Excep. verursachen
Wenn man ein Projekt gespeichert hat konnte es passieren, dass wenn kein Vorschaubild zu dem Zeitpunkt verfügbar war, dass es zu einem Programmabbruch kam.

Fix: Kleine Fehler im Menü-Editor
Lagen Bilder über anderen Objekten, so wurden nach zuweisen des Bilddatei diese nicht sofort aktualisiert. Erst nach dem erneuten Aufrufen des Menü Editors wurde das Bild aktualisiert.

New: DVR-Compress 2 wird unterstützt
Im Fertigstellen Fenster kann nun die Verwendung von Compress gesteuert werden. Größe der Zusammenstellung wird überwacht. Er erfolgt ein Warnhinweis, falls das 1,5-fache der Rohlingsgröße überschritten wird.
Hinweis: Zur Nutzung von Compress muss dieses in DVR-Studio HD 3 einmalig freigeschaltet werden.

New: DVR-TrueCover Unterstützung vorbereitet (erfordert ausstehendes Update von DVR-TrueCover)
Die Verwendung kann nun im Fertigstellen gesteuert werden. DVR-Studio HD 3 ruft bei gesetzter Option DVR-TrueCover auf und übergibt die Filminformation.
Hinweis: Die Bilder werden von DVR-TrueCover 1.02 in der Version noch nicht angenommen. Es erfolgt in Kürze ein Update noch von DVR-TrueCover.

New: Menü-Editor - Erster Button kann festgelegt werden
Man kann nun den vorselektieren Button des Menüs festlegen, der beim einlegen der DVD in den Player vorselektiert wird. Vorgehensweise: Button mit rechter Maustaste anselektieren, rechte Maustaste und Option "Vorausgewählter Button" auswählen. Nach erneutem Aufrufen des Kontext-Menüs, erscheint beim diesem Button ein Häkchen.

New: Proxy-Einstellungen können vorgenommen werden
Unter Windows Start > Alle Programme > DVR-Studio HD 3 kann man nun das Programm Proxy aufrufen. Hier kann man einen eventuell verwendeten Proxy-Zugang zum Internet eintragen und seine Verwendung steuern. Die Einstellungen bleiben gespeichert und die Verwendung mit / ohne Proxy kann über eine Checkbox gesteuert werden.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Ausführliche Beschreibungen der einzelnen Versionen“