Schwarze Ränder manuell oder automatisch entfernen (Crop)

Was würdet Ihr gerne als neue Funktion sehen...
Antworten
horst2
Beiträge: 35
Registriert: 19.11.2007, 09:12

Schwarze Ränder manuell oder automatisch entfernen (Crop)

Beitrag von horst2 » 16.02.2011, 09:48

Hallo

Von dem Programm XMedia Recode kenne ich eine Möglichkeit, die schwarzen Bildränder zu entfernen (crop Videoschnitt). Und von daher die Frage: Kann ich dies auch mit dem DVR-Studio HD 1.77 durchführen?

Auslöser für meine Frage ist die Beobachtung bei einer meiner letzten Filmaufnahmen ("Leg Dich nicht mit Zohan an - Pro Sieben 14.2.11"), in der sowohl oben als auch unten ein derartiger schwarzer Rand auch nach dem Schneiden mit DVR-Studio HD erhalten blieb.

Ich könnte natürlich diese Crop-Aktion auch vor oder nach dem Schneiden mit dem DVR-Studio HD durchführen. Dies wäre allerdings recht zeitaufwändig.


Gruß
Horst
Asus Z87 PRO
CPU Intel Core I7-4770T
16 GB RAM
Win 8.1 Pro 64bit
Digital Devices REC 100
Digital Devices CT mit 4 Tunern
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10624
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 16.02.2011, 18:44

Hallo horst2,

nein, das geht leider nicht und macht auch keinerlei wirklichen Sinn.

Obwohl wir keine Hinweise auf andere Tool hier wollen, lasse ich dieses Mal den Hinweis so stehen. (Solltest Du eigentlich wissen!)
Dies wäre allerdings recht zeitaufwändig.

Alles klar, in dem Fall rendert das Tool die Aufnahme.
Ergebnis: Es erscheint mit WESENTLICH schlechterer Qualität auf dem Bildschirm.

Rendert es auf "Vollbild", so bleiben in der Höhe nur 432 Zeilen mit Inhalt die auf 576 "aufgeblasen" werden. So was als normales Bild zu verkaufen, ist eigentlich Kundenverdummung. Wo keine Daten sind können die auch keine herzaubern.

Was macht der Sender hier?:
Es sendet ein 4:3 Bild mit 16:9 Inhalt, das 125 Zeilen oben und unten einfach keine Daten beinhaltet. Eben nur schwarz. Ergebnis: Der Sender spart massig an Daten.
Die Balken links und rechts sind auf deinem 16:9 TV Gerät der Rest zu dem keine Daten da sind. Ist bei einem 4:3 normal.

Was macht der Receiver damit so einem Mogelbild?:
Gute Geräte erkennen, dass rund um das Bild eigentlich nur ein schwarzer Rand ist und zoomt es auf. Da das eigentliche sichtbares Bild wie das TV Gerät auch 16:9 ist passt das perfekt und unverzerrt da rein.
Ergebnis: Sieht alles normal aus, nur mit dem Ergebnis, dass die Auflösung wesentlich geringer ist als ein echtes 16:9 Bild.

Wir belassen es so wie es ist. Sollte Dein Player es nicht erkennen und von alleine aufblasen, zoome es einfach am TV auf und Du hast das gleiche Ergebnis.

Hier kannst Du es auch nachlesen:
Hier der Artikel: http://www.dvd-tipps-tricks.de/bildformate.php
Das ist der Inhalt:
Bild
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Gewünschte Funktionen“