Zielformat schneiden

Was würdet Ihr gerne als neue Funktion sehen...
Antworten
bop99
Beiträge: 16
Registriert: 24.10.2005, 21:07

Zielformat schneiden

Beitrag von bop99 » 10.09.2011, 06:16

Hallo,

ich schätze DVR-Studio nicht nur, weil es den .TS vom TechniSat HDS2 versteht (und ganz viele andere Recorder) sondern gerade wegen der intuitiven Schnittfunktion, die z.B. mein Receiver so nicht bietet. Auch das Zusammenführen mehrerer Dateien, mein Receiver macht nach 4 GByte Schluss, weil er auf FAT32-Platten speichert, ist eine tolle Funktion.

Das I-Tüpfelchen wäre jetzt noch, wenn DVR-Studio auch die Zielformate schneiden könnte. Wenn ich z.B. ein .TS in MPEG umgewandelt habe, aber damals zu faul war die Werbung rauszuschneiden, dann wäre es schön, wenn ich jetzt DVR-Studio eine MPEG-Datei vor die Füsse kippen könnte und ich die Schnittfunktion verwenden könnte.

Das scheint aber nicht zu gehen. DVR-Studio will immer als Quelle eine Transportstromdatei .TS oder .TS4 haben.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 10.09.2011, 09:10

Hallo bop99,

wir haben das auch schon auf der Wunschliste, aber da das so einfach nicht umzusetzen ist, schieben wir es immer weiter vor uns her. Problem ist, dass alles auf eine gewisse Streamstruktur abgestimmt ist und die bringt das nackte MPEG2 nicht mit.
Um das Umzusetzen müsste einiges umgebaut werden.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Gewünschte Funktionen“