BR konvertieren zu mkv

Was würdet Ihr gerne als neue Funktion sehen...
Antworten
ni_hao
Beiträge: 17
Registriert: 19.08.2011, 19:21

BR konvertieren zu mkv

Beitrag von ni_hao » 26.09.2011, 11:07

Vorschlag für DVR-Studio HD 2:

Wäre es möglich um mit DVR-Studio HD 2 eine .m2ts Datei zu konvertieren zu eine .mkv Datei wobei Untertitel-Dateien (.srt) hinzugefügt werden konnen und so in der .mkv Datei mit drinnen sind.

Wenn ich jetzt eine .m2ts Datei zu .mkv konvertieren will, nutzte ich zwei Programme: tsMuxeRGUI und mkvmerge GUI. Wäre schön wenn DVR-Studio HD 2 die Funktionen hat (inkl. fps wahl und UT-character set (UTF-8 usw)).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 26.09.2011, 11:50

Hallo ni_hao,

wir prüfen derzeit den Einkauf von Encodern, die es uns ermöglichen werden auch Filme neu zu rendern. Im dem Zuge sind natürlich auch andere Formate und Auflösungen machbar.
Wann oder in welchem Umfang da was kommt, ist noch offen. Es kommt aber als ein kostenpflichtiges AddOn zu DVR-Sudio HD2 und NICHT als DVR-Studio HD 3.
D.h. jeder kann seine bestehende Version von DVR-Studio HD 2 bei bedarf mit diesem AddOn ergänzen.

Im Step 1 werden wir aber nur H264, also HD Material bearbeitbar machen und auch erst mal nur das Problem mit dem Format der BD Struktur angehen. So sollte es dann auch keine Probleme mit dem Senderformat geben, denn wir werden dann stur den Film an die BD-Norm anpassen.

Wenn der Player es anschließend immer noch nicht mag, kann es nur daran liegen, dass er einfach den Typ, also die physikalische Oberfläche der Scheibe nicht abtasten kann.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
ni_hao
Beiträge: 17
Registriert: 19.08.2011, 19:21

Beitrag von ni_hao » 26.09.2011, 13:31

Danke erstmal für die Rückmeldung.
Ralf hat geschrieben:D.h. jeder kann seine bestehende Version von DVR-Studio HD 2 bei bedarf mit diesem AddOn ergänzen
Nah ja ist ja kein "ergänzen" sondern erweitern mit dem AddOn, denn angeblich soll dafür extra bezahlt werden. Schade das es nicht kostenfrei angeboten worden kann (im Internet werden viele solche sachen kostenfrei angeboten). Jetzt kann man mit DVR-Studio HD 2 nicht viel mit (H.264) Blu-Ray Dateien in Bezug auf konvertieren und Untertitel. Schon bekannt (oder Ideen) wieviel so ein AddOn kosten wird und bestät die moglichkeit um so etwas erst kostenfrei zu testen bevor man zahlt.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 26.09.2011, 14:39

Hallo ni_hao,
Schade das es nicht kostenfrei angeboten worden kann (im Internet werden viele solche sachen kostenfrei angeboten).
Klar, die scheren sich auch einen Dreck um Patentrechte und wälzen einfach die Lizenzierung der verwendeten MPEG2 Encoder einfach auf den Benutzer ab.
Rechtlich gesehen muss jeder Nutzer von Freeware das SELBST an MPEG LA bezahlen. Machst Du das auch brav? :wink:

Ansonsten kosten die richtig viel Geld. Wir haben da ein Angebot von Mainconcept, die wollen 15€ PRO LIZENZ… und da haben wir noch nichts verdient. Der "Merkel-Zuschlag" kommt dann auch noch drauf. :x

Soviel zu den Kosten. :roll:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Gewünschte Funktionen“