Welche Windows Versionen werden Unterstützt?

Fragen rund um die Installation.
Antworten
rkwagner
Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2013, 03:39

Welche Windows Versionen werden Unterstützt?

Beitrag von rkwagner » 07.01.2013, 03:45

Hi,

erstmal großes Lob an die Entwickler, das ist nach tagelangen Suchen die erste Software mit der ich Problemlos die TS Aufnahmen von meiner Dreambox schneiden kann, ich freue mich jetzt schon wenn die 3er Version fertig wird mit all den Funktionen die angedacht sind :)

Ich habe jetzt auf 3 verschiedenenen Rechner das HD3 Installiert, unter anderem auch einen virtuellen Windows 2008 R2 Server basierend auf einer Para-Virtualisierungs Server-Software. Grund ist relativ einfach, da auf diesem "Server" mehrere Instanzen von Betriebsystemen laufen (Testumgebungen etc.)

Hier hatte ich leider mehrere Abstürze gehabt obwohl .Net Framework (1,2,3,3.5,4) installiert waren sowie die vcredist_x86 und vcredist_x64.

Deswegen meine Frage welche Windows Versionen von euch Supportet werden.

Danke und Gruß
Robert
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10624
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Welche Windows Versionen werden Unterstützt?

Beitrag von Ralf » 08.01.2013, 13:04

Hallo rkwagner,
- Betriebssystem*: XP, Vista, Win 7 oder Win 8
- DirectShow 9.0 oder höher
- .Net Framework 4.0 client profile
- Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x86) (Link)
Schick uns bitte mal aus DVR-Studio HD 3 heraus eine Supportanfrage. Einfach unter dem HD Logo den Punkt Hilfe > Supportanfrage aufrufen und die Maske ausfüllen. Wir bekommen so die Logdateien und können vielleicht sehen, was zu dem Abbruch führte.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
rkwagner
Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2013, 03:39

Re: Welche Windows Versionen werden Unterstützt?

Beitrag von rkwagner » 08.01.2013, 21:06

Hi,

soweit komme ich leider unter Win2k8 R2 nicht, da beim öffnen der Crash sich schon ergibt.

Folgende Windows FM beim Crash der Anwendung:

Code: Alles auswählen

Problem signature:
  Problem Event Name:	CLR20r3
  Problem Signature 01:	dvr-studio hd.exe
  Problem Signature 02:	3.0.24.1414
  Problem Signature 03:	50a1f303
  Problem Signature 04:	Authoring
  Problem Signature 05:	3.0.2.1019
  Problem Signature 06:	43a11ff2
  Problem Signature 07:	97
  Problem Signature 08:	27
  Problem Signature 09:	System.IO.FileLoadException
  OS Version:	6.1.7601.2.1.0.272.7
  Locale ID:	1031
  Additional Information 1:	0a9e
  Additional Information 2:	0a9e372d3b4ad19135b953a78882e789
  Additional Information 3:	0a9e
  Additional Information 4:	0a9e372d3b4ad19135b953a78882e789

Read our privacy statement online:
  http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0409

If the online privacy statement is not available, please read our privacy statement offline:
  C:\Windows\system32\en-US\erofflps.txt
Folgende Eventlogs: Application Error ID 1000

Code: Alles auswählen

Faulting application name: DVR-Studio HD.exe, version: 3.0.24.1414, time stamp: 0x50a1f303
Faulting module name: KERNELBASE.dll, version: 6.1.7601.17965, time stamp: 0x506dbe50
Exception code: 0xe0434352
Fault offset: 0x0000c41f
Faulting process id: 0x8c0
Faulting application start time: 0x01cdedd23bd9c989
Faulting application path: C:\Program Files (x86)\DVR-Studio HD 3\DVR-Studio HD.exe
Faulting module path: C:\Windows\syswow64\KERNELBASE.dll
Report Id: 85d9e0b9-59c5-11e2-b950-2e7e73b84e8c
[/size]

und .NET Runtime ID 1026

Code: Alles auswählen

Application: DVR-Studio HD.exe
Framework Version: v4.0.30319
Description: The process was terminated due to an unhandled exception.
Exception Info: System.IO.FileLoadException
Stack:
   at DVR.Authoring.WriterInterface.WriterPoint.Setup()
   at DVR.Authoring.WriterInterface.WriterPoint..ctor()
   at DVR.Authoring.WriterInterface.WriterBase.CreateInstance(DVR.Authoring.WriterInterface.WriterInterfaces)
   at DVR.Gui._0BaseGuis.SetupWizzard.Init()
   at DVR.Gui._0BaseGuis.SetupWizzard..ctor()
   at DVR.Gui.MainWindow.Window_ContentRendered(System.Object, System.EventArgs)
   at System.Windows.Window.OnContentRendered(System.EventArgs)
   at System.Windows.Window.<PostContentRendered>b__4(System.Object)
   at System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)
   at MS.Internal.Threading.ExceptionFilterHelper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)
   at System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeImpl()
   at System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeInSecurityContext(System.Object)
   at System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
   at System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
   at System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)
   at System.Windows.Threading.DispatcherOperation.Invoke()
   at System.Windows.Threading.Dispatcher.ProcessQueue()
   at System.Windows.Threading.Dispatcher.WndProcHook(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)
   at MS.Win32.HwndWrapper.WndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)
   at MS.Win32.HwndSubclass.DispatcherCallbackOperation(System.Object)
   at System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)
   at MS.Internal.Threading.ExceptionFilterHelper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)
   at System.Windows.Threading.Dispatcher.LegacyInvokeImpl(System.Windows.Threading.DispatcherPriority, System.TimeSpan, System.Delegate, System.Object, Int32)
   at MS.Win32.HwndSubclass.SubclassWndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
   at MS.Win32.UnsafeNativeMethods.DispatchMessage(System.Windows.Interop.MSG ByRef)
   at System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrameImpl(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)
   at System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrame(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)
   at DVR.Gui.MainWindow.<ShowGui>b__0()
   at System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart_Context(System.Object)
   at System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
   at System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
   at System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)
   at System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart()
Also .Net Framework 4 Client Profile ist installiert, ebenfalls die anderen Voraussetzungen.
Details:
Same or higher version of .NET Framework 4 Client Profile has already been installed on this computer.

Ich dachte bisher das Win7 und Win2k8 R2 auf gleicher Codebasis sind und dementsprechend keine Probleme machen.
Ebenfalls ist es kein Remote Desktop Server sodass Multiuserfähigkeiten nicht zum tragen kommen.
rkwagner
Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2013, 03:39

Re: Welche Windows Versionen werden Unterstützt?

Beitrag von rkwagner » 08.01.2013, 21:21

kleiner Nachtrag, mit Win7 Kompatibilität und als Administrator ausführen startet die Software zumindestens auf einem Windows 2008 R2 Server Version.

Idee(?):
http://social.msdn.microsoft.com/Forums ... 919facbff6

Hier fand ich folgenden Satz interessant:
I guess this issue is caused by incompatible between 32bit application and 64bit Operating System. So I would suggest you try to set the platform of your application from x86 to Any CPU in Configuration Manager in Visual Studio.

Wenn ich dann versuche die Supportanfrage zu versenden kommt folgende Meldung:
Die Supportanfrage wurde zurückgestellt...
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10624
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Welche Windows Versionen werden Unterstützt?

Beitrag von Ralf » 08.01.2013, 21:22

Hast Du das gesehen:
viewtopic.php?f=50&t=5497

In 99% der Fälle ist DVR-Studio HD 3 problemlos zu installieren und verwenden, denn der Setup bringt alles mit. In seltenen Fällen haben wir aber festgestellt, dass notwendige Komponenten von Windows fehlen. Wir prüfen derzeit noch, dies vorher zu überprüfen und ggf. direkt diese Komponenten auch installieren zu können.
Sollte sich das Programm nicht starten lassen, so kann dies an einer fehlenden Microsoft Erweiterung für Windows liegen. Unter diesem Link können Sie die Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x86) Laufzeitumgebung laden:

https://www.microsoft.com/de-de/downloa ... px?id=5555
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
rkwagner
Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2013, 03:39

Re: Welche Windows Versionen werden Unterstützt?

Beitrag von rkwagner » 08.01.2013, 21:27

autsch, hab gerade glaube ich die Lösung gefunden... einfach KERNELBASE.dll in das Windows\system32 pfad kopieren, dann öffnet die anwendung ohne kompatibilitäts einstellungen etc.

Die ist Standardmässig unter Win2k8 R2 nur im WoW64 Pfad zu finden und nicht im System32... das ist bei Win7 64 Bit anders so wie ich das gerade gesehen habe...
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Re: Welche Windows Versionen werden Unterstützt?

Beitrag von Tobias » 09.01.2013, 09:50

Hallo rkwagner,

erst mal vielen Dank für deine Rückmeldungen und die Infos zu Win2k8, die du gefunden hast.
Wir werden hier mal versuchen ein Win2k8 aufzusetzen und die HD3 dort testen.

Kannst du uns noch ein paar Infos zu deiner Installtion geben, die evtl. einen Unterschied zur Standardinstalltion machen könnnten?
MfG
Tobias
rkwagner
Beiträge: 6
Registriert: 07.01.2013, 03:39

Re: Welche Windows Versionen werden Unterstützt?

Beitrag von rkwagner » 09.01.2013, 15:03

Hi Tobias,

Relativ einfach.
- Windows 2008 R2 Installation.
- Installation XenServer Tools/Treiber
- Hinzufügen von .Net Framework 3.5 Feature
- Update des Servers (mittels WSUS Offline Update von Heise.de)
- Aktivierung des Servers (MAK Schlüssel)
- Windows Update (die restlichen Updates)
- Installation der vcredist_x64.exe und vcredist_x86.exe
- Installation DVR Studio
- Installation "Fremdprodukt" (Weiss nicht ob ich das hier nennen darf) zum konvertieren der Video Dateien)
- Kopieren der KERNELBASE.dll in Windows\System32 (von WoW64 Ordner)

Gruß
Robert
Antworten

Zurück zu „Installation“