Einschränkungen bei Demo-Version

Freischalten des Programms, Nutzungen im Demomodus, Nutzung auf verschiedenen PCs
Antworten
dirki
Beiträge: 1
Registriert: 13.07.2012, 08:54

Einschränkungen bei Demo-Version

Beitrag von dirki » 13.07.2012, 09:00

Hallo Zusammen,

ich überlege DVR Studio HD2 zu testen.

Meine Frage: gibt es in der Demoversion irgendwelche Einschränkungen, wie Größenlimitierung oder Wasserzeichen bei den erstellten Blurays, bzw,. DVDs?

2. Frage: nutzt die Software einen eigenen Muxer, oder wird der TSMuxer im Hintergrund genutzt? Mit dem habe ich nämlich das Problem der Asynchronität bei Aufnahmen in denen B-Level-Frames vorkommen.

Danke für eure Hilfe! :wink:

Gruß

Dirk
Thomas.Maier8
Beiträge: 1
Registriert: 13.07.2012, 22:25

Windows 8 Preview

Beitrag von Thomas.Maier8 » 13.07.2012, 22:36

Hallo zusammen,

die Software läuft leider unter Windows 8 Preview noch nicht, wann habt ihr das in der Planung ?
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Einschränkungen bei Demo-Version

Beitrag von Ralf » 14.07.2012, 12:42

Hallo Thomas.Maier8,

ich denke das wird frühestens 3-4 Monate nach Erscheinen von W8 passieren können, denn das liegt nicht an uns, sondern an der Verschlüsselungssoftware, die von dem Hersteller erst auf W8 angepasst werden muss. War bei W7 damals das gleiche gewesen.

Generell würde ich keinen empfehlen sofort auf W8 umzusteigen, denn alle Hersteller warten mit Anpassungen von Treibern, bis Fakten auf dem Tisch sind. Probleme mit der Hardware sind folglich vorprogrammiert. Manchmal läuft es auch, als sei alles normal, aber alte Treiber nutzen nicht die volle Leistungsfähigkeit des PCs aus.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Demozeitraum + Registrierung“