seltsames Verhalten beim Start und ständige Demohinweise

Freischalten des Programms, Nutzungen im Demomodus, Nutzung auf verschiedenen PCs
Antworten
MajorGucky
Beiträge: 36
Registriert: 23.04.2011, 19:53

seltsames Verhalten beim Start und ständige Demohinweise

Beitrag von MajorGucky » 13.04.2013, 10:49

Hallo,

ich bin im Besitz einer Vollversion von DVR-Studio HD 2 und erhalte aber nun seit Wochen durchgehend beim Start des Programms ein Hinweis-Fenster "Das Web-Fenster ist deaktiviert". Hier muß ich dann erst auf den unten liegenden Button "Fortfahren" klicken, damit sich das normale Bearbeitungsfenster des Programms startet. Außerdem bekomme ich im Wechsel (mal so, mal so) im Hauptfenster den Hinweis "Demoversion bis 10.04.2111" oder alternativ "Demoversion bis (zum nächsten Tag)" angezeigt.

Dieses Problem tritt nun seit Wochen auf, begonnen hat es glaube ich kurz nach dem Umzug auf den neuen Server. Ich habe die Umzugsmeldung bestätigt, direkt danach lief das Programm auch noch ganz normal, und kurz darauf bin ich dann mit oben genanntem Verhalten konfrontiert worden.

Ich habe an meinen PC-Komponenten nichts geändert, und ich bin an sich nicht kleinlich (glaube ich zumindest nicht), aber das nervt mich doch ziemlich. Es ist mir auch egal, wenn Sie in Spitzenzeiten auf den Lastbetrieb umschalten und unwichtigere Funktionen sperren, aber diese ständigen Demohinweise bei einem bezahlten Programm sind, na sagen wir mal diplomatisch, doch sehr suboptimal.

Was kann ich tun, damit das Programm wieder normal startet bzw. ab wann werden diese lästigen Demohinweise endlich verschwinden?

Für eine Rückmeldung wäre ich dankbar.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10438
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: seltsames Verhalten beim Start und ständige Demohinweise

Beitrag von Ralf » 13.04.2013, 13:44

Hallo MajorGucky,

das sind verschiedene Dinge.
Hinweis-Fenster "Das Web-Fenster ist deaktiviert".
Entweder hast Du in den Einstellungen > Diverses (runter Scrollen) die Option " Web-bezogene Einstellungen: Option " Inhalte der Web-Fenster automatisch laden" deaktiviert. Damit Du ggf. die Webinhalte auch mal so lesen kannst ist es Dir freigestellt, diese Inhalte MANUELL abzurufen.
Oder es besteht Lastbetrieb und da werden diese Inhalte vom Server nicht angeboten.
"Demoversion bis 10.04.2111"
Wenn so was angezeigt wird ist meist aus irgendwelchen Gründen die lokale Config Datei beschädigt worden.
Um diese zurückzusetzen, gehe wie folgt vor:
- Schließen das Programm.
- Drücken und halte die linke Shifttaste (Großschrift) und starten das Programm.
- Bestätige das zurücksetzen der Einstellungen auf die Standardwerte, durch Drücken des "JA" Buttons.
Nach dem das Programm gestartet ist, stellen Bitte den verwendeten Receiver ein und nehmen die Freischaltung wieder vor.
alternativ "Demoversion bis (zum nächsten Tag)" angezeigt.
Dieses Problem tritt nun seit Wochen auf, begonnen hat es glaube ich kurz nach dem Umzug auf den neuen Server.
Ich kann schon nicht mehr zählen wie oft ich das hier schon geschrieben habe und es würde mich wirklich wundern wenn Du das nicht schon gelesen hättest. Nun noch mal für Dich persönlich:
Das ist kein Problem und aus dem Grund haben wir diesen Punkt erst mal zurückgestellt, bis wir mit den Dingen fertig sind, die wirklich die Arbeit stören.
an Tagen an denen viele User frei haben, kommt es zwangsläufig auch zu einer höheren Last auf dem Server. Um Wartezeiten komplett zu umgehen, schaltet der Server selbstständig für die Filmbearbeitung unwichtige Dienste ab und verkürzt somit Programmanfragen auf ein Minimum. Die Leitungsfähigkeit des Server steigt somit um ein vielfaches und stellt sicher dass es keinerlei Wartezeiten gibt. Alles Programmdienste die zu der Videobearbeitung gebraucht werden sind UNEINGESCHRÄNKT verfügbar.

Folgende Dienste werden im Lastbetrieb abgeschaltet:
- Automatischer Updateservice.
- Laden von Lehrvideos aus dem Programm heraus.
- Laden von Webinhalten mit dem "Tips und Tricks" im Fortschrittsfenster.
- Einreichen einer Supportabfrage:
In DVR-Studio HD 3 kann man auch im Lastbetrieb die Supportanfrage erfassen. Diese wird im Lastbetrieb lokal gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt, wenn wieder Normalbetrieb besteht, automatisch auf den Server geladen. Dies wird auf Rückfragen als einem Hintergrundprozess durchgeführt.
Bei HD1, HD2 und HD lite ist das erstellen einer Supportanfrage im Lastbetrieb nicht möglich.
- Freischaltung des Programms:
Im Lastbetrieb beantwortet der Server sofort eine Anfrage eines Programms mit einer 1-Tage-Vollbersion. Der Kunde kann somit sofort und uneingeschränkt arbeiten. Ab DVR-Studio HD 3 kann man seine Lizenzdaten auch im Lastbetrieb eingeben. Die Verifizierung erfolgt automatisch und unbemerkt beim nächste Programmstart im Normalbetrieb.


Was ist im Lastbetrieb zu beachten?
Nichts. Generell hat JEDER, gleich ob Demo oder Vollversion, eine 1-Tage-Vollversion. Es gibt keinerlei Demobegrenzungen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
MajorGucky
Beiträge: 36
Registriert: 23.04.2011, 19:53

Re: seltsames Verhalten beim Start und ständige Demohinweise

Beitrag von MajorGucky » 14.04.2013, 08:41

Ralf hat geschrieben:Entweder hast Du in den Einstellungen > Diverses (runter Scrollen) die Option " Web-bezogene Einstellungen: Option " Inhalte der Web-Fenster automatisch laden" deaktiviert.
Ja, genau so ist es. Der Grund, warum er die Webinhalte nicht laden kann, ist/war mir klar. Nur warum das Hinweisfenster überhaupt erscheint, das war mir unverständlich, denn das war bisher nie so und ich hatte die Anzeige von Webinhalten schon seit langem deaktiviert. Aber vermutlich lang das auch an der beschädigten Config-Datei.

Ralf hat geschrieben:
"Demoversion bis 10.04.2111"
Wenn so was angezeigt wird ist meist aus irgendwelchen Gründen die lokale Config Datei beschädigt worden.
Um diese zurückzusetzen, gehe wie folgt vor:
- Schließen das Programm.
- Drücken und halte die linke Shifttaste (Großschrift) und starten das Programm.
- Bestätige das zurücksetzen der Einstellungen auf die Standardwerte, durch Drücken des "JA" Buttons.
Nach dem das Programm gestartet ist, stellen Bitte den verwendeten Receiver ein und nehmen die Freischaltung wieder vor.
Danke, das hat geholfen. Der Demoversionhinweis ist weg und jetzt läuft alles wieder ganz normal.

Ralf hat geschrieben:Ich kann schon nicht mehr zählen wie oft ich das hier schon geschrieben habe und es würde mich wirklich wundern wenn Du das nicht schon gelesen hättest.
Klar habe ich das schon gelesen, aber das ändert ja nichts daran, daß ich den Punkt im Rahmen der Fehlerbeschreibung trotzdem erwähnen mußte, da es eben im Wechsel mit dem 2111er-Datum aufgetreten ist. Ich habe mir schon gedacht, daß da der Lastbetrieb die eigentliche Fehlermeldung in den Hintergrund drängt.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10438
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: seltsames Verhalten beim Start und ständige Demohinweise

Beitrag von Ralf » 14.04.2013, 11:52

Hallo MajorGucky,

der Lastbetrieb ist das gleiche was als hättest Du ein "All-Inclusive-Bändchen" im Urlaub, wo dennoch immer erst mal auf dem Block mit der Unterschrift Deine Bestellung erfasst wird. Genau das fällt aber im Lastbetrieb weg. Der Kenner (Server) fragt nur: Was willst Du und bringt es dir, ohne den Zettelkram.

Folglich kann es im Lastbetrieb, nie langsamer sein als im Normalbetrieb.

Wir werden das auch noch angehen, aber so lange es wichtigere Themen gibt und jeder auch so problemlos arbeiten kann, gibt es keinen logischen Grund das vorzuziehen. Ich denke da rede ich auch im Sinne der Kunden.

Das einzige was dem einen oder anderen aufstoßen kann:

"Ich hab für mein All-Inclusive-Bändchen bezahlt und der nicht, bekommt aber auch sofort sein Bier…"

Ich bitte mal diesen Neid-Faktor aus und vor zu lassen, denn WIR geben ja schließlich das Freibier aus. :wink:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Demozeitraum + Registrierung“