64Bit HD 4?

Probleme nach einem Update, Programm meldet "Veraltete Version"
Antworten
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

64Bit HD 4?

Beitrag von skaterkarlo » 05.02.2016, 15:12

Hallo Ralf,
warum gibt es für 64 bit Systeme kein 64 bit HD 4. Das Programm ist ja nur 32 Bit und kann daher nicht soviel Speicher wie ein 64 bit Programm verwalten. Außerdem wäre ein Geschwindigkeitschub in 64 bit Programmen, bei der Bearbeitung von 40 oder mehr Verknüpfungen spürbar, und wünschenswert, also wieso kein 64bit HD 4.

Gruss skaterkarlo...
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10209
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: 64Bit HD 4?

Beitrag von Ralf » 05.02.2016, 19:51

Hallo skaterkarlo,

das gibt es nicht weil es nichts bringt. :wink:

Nimm mal alle Funktionen in denen DVR-Recode HD4 nicht zum Einsatz kommt und schau Dir mal die CPU Last an. Die dümpelt unter 10% und die Festplatte rödelt am Anschlag.

Nimmst Du DVR-Recode HD4 dazu, so hängen bei meinem i7 PC alle CPU Kerne auf 95%, also Volllast und die Festplatte hat Langeweile.

Bei der Wiedergabe verlagern die MainConcept Decoder auch alles in die GPU der Grafikkarte und entlasten die CPU.
Eine 64 bit Version bringt da keinen Vorteil, denn aktuell reicht uns der Speicherplatz der 32bit vollkommen aus. Kann sich aber auch zu einer DVR-Studio HD5 mal ändern, wenn UHD dazu kommt. Auch haben wir noch ein paar andere Ideen noch in der Schublade.
Frage mir nun aber nicht: Wann kommt die? Wir sind gerade mal mit der DVR-Studio HD4 fertig und bis wir mit einer DVR-Studio HD5 beginnen, müssen wir auch noch einige Restarbeiten erledigen. Auch wenn wir damit anfangen ist es bis zu einer DVR-Studio HD5 noch ein sehr weiter Weg.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: 64Bit HD 4?

Beitrag von skaterkarlo » 06.02.2016, 16:29

Hallo Ralf,
Ralf hat geschrieben:as gibt es nicht weil es nichts bringt.
War nur ein Gedankenspiel, weil HD 3 mit 8 Menüs oder mehr überfordert ist. Wenn ich ein Menü von 15MB oder mehr anlege, es dann editieren möchte, wird es lahm wie eine Schnecke. Wenn ich dann ganze das Speichere und HD beende, danach wieder aufrufe, Projekt wieder einlade geht es schneller. Zuviele Speicherleaks oder wie soll ich mir das vorstellen ?
Ralf hat geschrieben:Nimmst Du DVR-Recode HD4 dazu, so hängen bei meinem i7 PC alle CPU Kerne auf 95%, also Volllast und die Festplatte hat Langeweile.
Warum nur die CPU und nicht die GPU auch? Alles baut auf FFMpeg auf warum kann Mainconcept die Unterstützung nicht hinbekommen. Eine GPU kann mehr Berechnungen ausführen als mehrere Kerne der CPU.

Microsoft hat ja schon so oft die Software - Hersteller darauf aufmerksam gemacht doch gefälligst Multithreading zu unterstützen. Die meisten halten sich nicht daran, deshalb hat Microsoft eine Schnittstelle ähnlich DirectX den Programmieren erstellt, die das Multithreading ermöglicht. Die CPU´s können nur noch mit mehreren Kernen pro Prozessor bestückt werden, höhere Frequenzen sind nicht mehr möglich, ( Störungen durch die hohen Frequenzen) daher die Forderung der Multithreadingunterstützung aller NEU geschriebenen Programme.
Ralf hat geschrieben:Bei der Wiedergabe verlagern die MainConcept Decoder auch alles in die GPU der Grafikkarte und entlasten die CPU
Warum bekommt das Mainconcept nicht mit dem Encoder hin?
Ralf hat geschrieben:Frage mir nun aber nicht: Wann kommt die? Wir sind gerade mal mit der DVR-Studio HD4 fertig und bis wir mit einer DVR-Studio HD5 beginnen, müssen wir auch noch einige Restarbeiten erledigen
Wenn du mich fragen würdest tippe ich auf Ende 2017, es sei denn der HEVC Codec hat sich schneller durchgesetzt (z.b. Sky oder ä.)

Grusse skaterkarlo
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10209
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: 64Bit HD 4?

Beitrag von Ralf » 06.02.2016, 16:42

Hallo Skaterkarlo,
Warum nur die CPU und nicht die GPU auch? Alles baut auf FFMpeg auf warum kann Mainconcept die Unterstützung nicht hinbekommen. Eine GPU kann mehr Berechnungen ausführen als mehrere Kerne der CPU.
Diese Frage habe ich vor ca. 2 Jahren auch Mainconcept gestellt. Als Antwort kam, dass sie es auch könnten, bedingt durch die vielen Varianten bei den Grafikkarten aber abrate es zu verwenden. Es würde nur sehr viel Ärger machen und bei den heutigen CPUs keinen Vorteil bringen. Dazu kommt, dass in den PCs oft nur Standard-Grafikkarte verbaut sind. Klar die fetten Game-PCs mit den fetten Karten mit Stromverbrauch ab 200W aufwärts hätten da vermutlich mehr Dampf, aber das sind vielleicht 10% unsere Kunden. Was bringt uns und allen anderen, wenn wir dafür in Anfragen mit Problemen unter gehen....
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Updates“