HD4: Timing bei Lizenzabfrage

Meldung "Backupservice", Nutzung auf verschiedenen PCs, Mails "Umzug des Programms".
Antworten
Mo7ohwoh
Beiträge: 153
Registriert: 16.12.2012, 15:04

HD4: Timing bei Lizenzabfrage

Beitrag von Mo7ohwoh » 16.12.2015, 20:48

Das neue Verhalten des HD4 ist ja, die Lizenz erst beim Fertigstellen der Zusammenstellung abzufragen.
Wenn die Abfrage zu lange dauert (z. B. beim ersten "Fertigstellen" nach dem Rechnerstart, vielleicht wegen zu langsamen DNS), fliegt man wegen fehlender Lizenz aus dem Programm.
Wenn man nach dem anschließenden Programmneustart auf "Info über..." geht, steht dort "Demo" anstelle von "Vollversion".
Wenn man nun auf den Schlüssel klickt, stellt HD4 fest, dass es doch schon lizensiert ist. Nun folgende "Fertigstellen"-Vorgänge laufen problemlos.
Da ja vom ersten Rausfliegen bis zum Klick auf den Schlüssel eine Weile vergangen ist, ist es vielleicht nicht allein ein DNS-Timeout.
Dies ist mir schon mehrfach passiert.
Windows 10 Professional 64-bit, Intel Q9650, 8 GiB RAM, Nvidia GTX 680
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10220
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: HD4: Timing bei Lizenzabfrage

Beitrag von Ralf » 16.12.2015, 20:57

Gib mir mal die User ID im Info über Fenster oder zumindest mal Deine Kundennummer.
Wir können das Timeout hier auf dem Server erhöhen. Das war aber auch schon in der HD3 bei SKY DSL wegen der langen SAT Laufzeiten der Fall.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Mo7ohwoh
Beiträge: 153
Registriert: 16.12.2012, 15:04

Re: HD4: Timing bei Lizenzabfrage

Beitrag von Mo7ohwoh » 17.12.2015, 11:56

Werde ich heute abend machen.
Verbindung ist 6000er DSL (5000er Profil) mit schnellem Ping wegen VoIP.
Gegen Timeout spricht, dass auch beim folgenden Programmstart noch keine Lizenz vorhanden ist - so langsam ist der DNS auch wieder nicht.
Windows 10 Professional 64-bit, Intel Q9650, 8 GiB RAM, Nvidia GTX 680
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10220
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: HD4: Timing bei Lizenzabfrage

Beitrag von Ralf » 17.12.2015, 13:46

Gegen Timeout spricht, dass auch beim folgenden Programmstart noch keine Lizenz vorhanden ist - so langsam ist der DNS auch wieder nicht.
Du hast logisch nicht nachgedacht:
Wenn die HD4 erst zum Fertigstellen online geht, so kann sie auch da erst die Lizenzdaten prüfen. Vorher sind die dem Programm egal.
Gehe zum Fertigstellen, mach eine Verarbeitung und wenn Du DANACH nachsiehst, werden auch Deine Daten angezeigt.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Mo7ohwoh
Beiträge: 153
Registriert: 16.12.2012, 15:04

Re: HD4: Timing bei Lizenzabfrage

Beitrag von Mo7ohwoh » 17.12.2015, 14:02

Klar, aber der DNS müsste doch durch den fehlgeschlagenen Onlinezugriff die Antwort für die nächste Anfrage durch HD4 beim nächsten Versuch bzw. für das "info über..." schon parat haben.
Oder ist es normal, dass "info über..." erst durch Schlüsselklick die Lizenz holt?
Ich werde versuchen, ob es mehrmals hintereinander schiefgeht. Wenn ja, fehlt etwas anderes.
Windows 10 Professional 64-bit, Intel Q9650, 8 GiB RAM, Nvidia GTX 680
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10220
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: HD4: Timing bei Lizenzabfrage

Beitrag von Ralf » 17.12.2015, 15:43

Was Dein DNS zur Verfügung hat, kann ich nicht sagen, ist mir eigentlich auch egal. :wink:
Oder ist es normal, dass "info über..." erst durch Schlüsselklick die Lizenz holt?
Wenn der Schlüssel sichtbar ist, ist das längst gelaufen, denn da warst Du wenigstens einmal auf der Seite "Fertigstellen" und DVR-Studio HD4 war online.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Mo7ohwoh
Beiträge: 153
Registriert: 16.12.2012, 15:04

Re: HD4: Timing bei Lizenzabfrage

Beitrag von Mo7ohwoh » 17.12.2015, 16:53

Ich meinte das Schlüssel-Symbol/Knopf (erst danach kommt der Linzenz-Key).
Windows 10 Professional 64-bit, Intel Q9650, 8 GiB RAM, Nvidia GTX 680
Mo7ohwoh
Beiträge: 153
Registriert: 16.12.2012, 15:04

Re: HD4: Timing bei Lizenzabfrage

Beitrag von Mo7ohwoh » 17.12.2015, 19:43

Es reicht das Programm neu zu starten, um das Spiel von vorne losgehen zu lassen.
Ich habe das Timing-Problem genauer identifizieren können:
a) Zum ersten Fertigstellen nach dem Programmstart
- klickt man auf "Fertigstellen"
- klickt auf "Export im TS-Format"
- klickt man auf "Start"
==> alles läuft problemlos (die Lizenz wurde inzwischen geholt).
aber
b) Zum ersten Fertigstellen nach dem Programmstart
- fährt man mit der Maus auf "Fertigstellen"
- klickt auf den selbst angelegten Quick-Export für "Export im TS-Format"
==> in 90% aller Fälle kommt "Error:NoInternet" oder Lizenz nicht gefunden und das Programm möchte wegen fehlender Lizenz beendet werden.
==> in 10% aller Fälle wechselt das Programm auf den Reiter "Fertigstellen und zeigt unter dem Rechteck für "TS-Datei" einen roten Balken mit ">>>Keine Lizenz oder kein Demozeitraum verfügbar!<<<", der kurz darauf verschwindet, und das Programm wartet darauf, dass man "Start" drückt.
Das Problem scheint also ein Lizenz-Timing beim Quick-Export zu sein.
Windows 10 Professional 64-bit, Intel Q9650, 8 GiB RAM, Nvidia GTX 680
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10220
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: HD4: Timing bei Lizenzabfrage

Beitrag von Ralf » 17.12.2015, 23:11

Alles Klar,
ich kann es nachstellen. Dein Problem werden wir in der kommenden Version beheben.

Es ist leicht zu erklären:
Mit dem Klick auf Fertigstellen, geht DVR-Studio HD4 online und gleicht alles ab.
Mit dem Klick auf den QuickExport gehst Du ja nicht auf Fertigstellen, sondern rufst Direkt einen Export auf. Das hatten wir noch nicht bedacht.

Wird in der nächsten Version behoben sein.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Mo7ohwoh
Beiträge: 153
Registriert: 16.12.2012, 15:04

Re: HD4: Timing bei Lizenzabfrage

Beitrag von Mo7ohwoh » 17.12.2015, 23:39

Dankeschön! :-)
Windows 10 Professional 64-bit, Intel Q9650, 8 GiB RAM, Nvidia GTX 680
Antworten

Zurück zu „Webservice“