Video- und Tonfehler automatisch entfernen möglich?

Einstellungsmöglichkeiten, Automatisieren der Suche, Fehlerstellen verwalten, kontrollieren und ignorieren. Was tun bei Fehlerstellen. Ursachen für Fehler in Aufnahmen.
Antworten
Ascona
Beiträge: 26
Registriert: 16.10.2006, 17:55

Video- und Tonfehler automatisch entfernen möglich?

Beitrag von Ascona » 01.03.2011, 16:33

Hallo an das Forum,
habe eine Frage und hoffe auf Tips aus der Reihe der anderen Anwender:
nach dem Bearbeiten der Dateien aus dem Topfield Receiver TF 7700 HD PVR lasse ich diese als *.ts Datei umwandeln. Ist dieser Vorgang beendet, meldet DVR-Studio-HD mit dem rot unterlegten Blitz, ob und wo zeitlich Video- bzw. Tonfehler aufgetreten sind. Diese dauern oft nur 1 sec und lassen sich zum Herausschneiden nicht manuell lokalisieren.
Frage: gibt es in der Software eine Funktion, die diese Fehler selbstständig entfernt? Müßte eigentlich möglich sein, da die Software ja auch Werbepausen erkennen kann.
Würde mich über Tips freuen.
mfg
Dieter
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10425
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 01.03.2011, 18:08

Hallo Ascona,

über der Tabelle rechts ist ein Button mit einem roten Blitz. Das ist die Fehlersuche. In den Einstellungen unter Diverses kann man auch die intensive Suche aktivieren.
Eine automatische Wandung gibt es nicht. Man muss jeden Fehler einzeln anklicken und unter der Tabelle durch klick auf einen der Buttons mit dem "!" entweder in einen kurzen Schnittbereich wandeln oder die Fehlerstelle ignorieren.

Das ignorieren birgt aber immer die Gefahr, dass genau an so einer Stelle das Authoring Probleme bekommt oder die DVD im Player später an der Stelle vielleicht asynchron wird.

Wenn Du Ausgaben in eine Datei machst oder nur ein ISO Image erstellen lässt, würde ich immer direkt die Verarbeitung OHNE Fehlersuche machen.
Sind Fehler vorhanden so bekommst Du die ja angezeigt und könntest dann immer noch reagieren. Das spart erheblich an Zeit.

Wenn Du aber häufige Fehler hast und brennen möchtest, so macht eine vorhergehende Fehlersuche Sinn.

Solltest Du sehr viele Fehlerstellen in allen Aufnahmen haben, so solltest Du Deine Satanlage überprüfen. Normal ist in 10 Filmen 1-2 Fehlerstellen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Ascona
Beiträge: 26
Registriert: 16.10.2006, 17:55

Video- und Tonfehler automatisch entfernen möglich?

Beitrag von Ascona » 08.03.2011, 18:40

Hallo Ralf,
danke für die Info.
Ich habe versucht, es nach Deiner Anleitung zu machen. Ich habe den einzigen Tonfehler angeklickt und dann in einen Schnittbereich gewandelt. Was passiert dann?
Ich habe noch einmal die Ausgabe in TS gemacht, der Fehler war weiterhin da. Was muß ich tun?
mfg
Dieter
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10425
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 08.03.2011, 19:40

Hallo Ascona,

wenn der in einen Schnittbereich gewandelt wurde, so wir der bei der weiteren Verarbeitung einfach ausgelassen. Ist wie bei einem Schnitt der Werbung.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Fehlersuche“