Kanäle durch Stille ersetzen bei Wechsel Kanalzahl

Sprache (Text) einer Spur zuweisen. Informationen, Bewertung und Symbole der Audioformate in der Zeitleiste. Ein-Ausblenden und umsortieren von Tonspuren.
Gesperrt
Buddha
Beiträge: 16
Registriert: 27.11.2011, 12:24

Kanäle durch Stille ersetzen bei Wechsel Kanalzahl

Beitrag von Buddha » 18.04.2012, 21:09

Hallo,

bereits bei SD hatte ich das Problem, dass manche Sendungen 5.1-Ton hatten, die Werbung aber z. B. Stereo. Bei ProjectX konnte ich da anhaken "replace non3/2 with silence". Da wurde auch aus den "Nicht-5.1"-Teilen der Tonspur 5.1 mit stillen Tonspuren gemacht. So konnte auch ffms2 die Tonspur öffnen. Leider geht ProjectX bei HD nicht. Bietet DVR Studio diese Möglichkeit auch?

Grüße
Buddha
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Kanäle durch Stille ersetzen bei Wechsel Kanalzahl

Beitrag von Ralf » 19.04.2012, 18:57

Hallo Buddha,

nein. Wenn etwas an der Aufnahme defekt ist, ist es wie bei einen Krebsgeschwür: Es muss raus.

Bei der Ausgabe auf DVD / BD auf jeden Fall, bei der Ausgabe als Datei um es auf dem PC abzuspielen könnte man es u.U. auch drin lassen. Jeder Fehler birgt aber die Gefahr, dass der Player an der Stelle sich verhaspelt und es asynchron wird.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Buddha
Beiträge: 16
Registriert: 27.11.2011, 12:24

Re: Kanäle durch Stille ersetzen bei Wechsel Kanalzahl

Beitrag von Buddha » 19.04.2012, 19:06

?????

Was denn für Fehler? DVD/Blu Ray? Ich will nichts auf DVD oder Blu Ray brennen.

Ich will die TS nur demuxen und dabei die Kanäle "auffüllen", damit die per ffmpegsource geladen werden können. Das sind doch keine Fehler, wenn während der Werbung von 5.1 auf 2.0 gewechselt wird.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Kanäle durch Stille ersetzen bei Wechsel Kanalzahl

Beitrag von Ralf » 19.04.2012, 19:28

Hallo Buddha,

wenn Du den Werbeblock Sucher rausschneidest, sollten diese Formatübergänge doch weg sein?
Was Dein Tool danach mit der Nachbearbeitung macht, kann ich nicht sagen. Es gehört auch hier nicht hin. Bitte kläre Problem mit fremden Programmen bitte in deren Foren.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Buddha
Beiträge: 16
Registriert: 27.11.2011, 12:24

Re: Kanäle durch Stille ersetzen bei Wechsel Kanalzahl

Beitrag von Buddha » 19.04.2012, 19:37

Ich will die TS einfach nur demuxen. Das rausschneiden der Werbung genügt alleine nicht. Auch evtl. vorherige Sendungen sind betroffen. Der Umstellung 5.1 auf 2.0 geschieht nicht immer genau mit dem Werbungsbeginn, teilweise etwas später, teilweise etwas früher. Auch ist das "nachfolgende Tool" nicht das Problem - fast kein Programm kann Tonspuren mit wechselnder Kanalanzahl verarbeiten.

Die Frage ist einzig und allein: Kann ich vor oder während des demuxen der TS die Audiodatei so bearbeiten, dass diese durchgehend 5.1 enthält und dabei in den "2.0-Passagen" die "fehlenden" Kanäle mit Stille füllt.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Kanäle durch Stille ersetzen bei Wechsel Kanalzahl

Beitrag von Ralf » 19.04.2012, 19:41

Hallo Buddha,
Die Frage ist einzig und allein: Kann ich vor oder während des demuxen der TS die Audiodatei so bearbeiten, dass diese durchgehend 5.1 enthält und dabei in den "2.0-Passagen" die "fehlenden" Kanäle mit Stille füllt.
Nein, das geht nicht. Bei der Funktion Demux bekommst Du lediglich Audio und Video als getrennte Dateien. Wenn Du keine Schnitte definiert hast, sind logischerweise diese Formatwechsel auch drin.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Buddha
Beiträge: 16
Registriert: 27.11.2011, 12:24

Re: Kanäle durch Stille ersetzen bei Wechsel Kanalzahl

Beitrag von Buddha » 19.04.2012, 19:48

OK, danke.

Was das mit den Schnitten zu tun hat versteh ich aber trotzdem nicht. Bei ProjectX musste ich nichts schneiden um eine einheitliche 5.1 zu erstellen. Das wäre meiner Meinung nach ein interessantes Feature für euer Programm. Wäre vermutlich im Bereich der HDTV-Demuxen einmalig (mir ist zumindest kein anderes bekannt).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Kanäle durch Stille ersetzen bei Wechsel Kanalzahl

Beitrag von Ralf » 19.04.2012, 19:59

Hallo Buddha,

was soll das bringen? Ich sehen den Sinn nicht eine unveränderte Aufnahme mit Werbeblöcken und dafür mit einheitlichen Tonformat.
Scheide die Werben mit DVR-Studio HD raus uns Du hast das gleiche erreicht.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Buddha
Beiträge: 16
Registriert: 27.11.2011, 12:24

Re: Kanäle durch Stille ersetzen bei Wechsel Kanalzahl

Beitrag von Buddha » 19.04.2012, 20:05

Der kann aber nur an I-Frames schneiden.

Ich schneide immer framegenau mit Avisynth und das Skript dann ab in eine der Encoding-GUIs - die meist eh nur Avisynth als Input haben wollen.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Kanäle durch Stille ersetzen bei Wechsel Kanalzahl

Beitrag von Ralf » 19.04.2012, 20:16

Hallo Buddha,

dann kann ich Dir auch nicht helfen, denn Deine Fremdtools gehören hier nicht her. :wink:

Ich denke, das ist dann eher ein Thema für deren Support. Ehrlich gesagt halte ich den framegenauen Schnitt für Quatsch, denn nur wegen ein paar Millisekunden den Film rendern und auf Qualität verzichten macht keinen Sinn. Ist auch eine Zeitfrage.

Sollte Dein Tool versuchen nur die Schnittstelle neu zu rendern, hast Du zwangsläufig eine inkonsistente GOP, denn bei HD referenziert eine GOP auch auf andere GOPs, was das Scheiden sehr komplex macht.

Bitte belassen wir es aber dabei, den wie schon gesagt gehören Fremdprodukte nicht hier her.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Gesperrt

Zurück zu „Audiospuren“