Kapitelmarke am Filmende ?

Anlegen, Verwendung, Definition, Verwaltung und Entfernen von manuellen Kapitelmarken. Automatische Kapitelmarken all x Minuten.
Cer
Beiträge: 161
Registriert: 28.01.2011, 14:11

Re: Kapitelmarke am Filmende ?

Beitrag von Cer » 15.01.2013, 15:29

Hallo skaterkarlo,

wenn ich eine AVCHD mit Menü erstelle kann mein Player darin leider nicht navigieren. D.h. das menü wird angezeigt, man kann aber nichts auswählen. Ich habe eine Taste zur Direktanwahl von Kaiteln oder auch Zeit, damit kann ich dann den Film starten. Da die Disk aber nicht von mir bedient wird, ist das nicht praktikabel.
Daher habe ich die gleiche nochmal ohne Menü erstellt. Hier ist es dann wichtig per Skip-Taste schnell durch die Kapitel zu springen. Das funktioniert (bei meinem Player) aber nur wenn am Filmende eine Marke sitzt. Diese kann man zwar mit HD-Studio setzen, sie wird beim Autoring dann aber ignoriert. Nur eine Marke kurz vor Filmende hilft, wobei man dann leider immer noch die letzte Sekunde des aktuellen Kapitel sieht.
Möglicherweise ist das tatsächlich der komapibelste Weg, denn genau das Verhalten habe ich schon bei einer DVD die einer Zeitschrift beigelegt war beobachtet.

Gruß,
Cer
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10366
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Kapitelmarke am Filmende ?

Beitrag von Ralf » 16.01.2013, 12:40

Hallo Cer,

die Kapitelmarken können nur an I-Frames gesetzt werden. Deshalb wirst du immer noch etwas vom Ende des Titels sehen (nämlich die gesamte GOP).
Das Limit bleibt also in jedem Fall, auch wenn wir die automatischen Kapitelmarken am Ende im Programm einführen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Kapitelmarken“