Umgang mit "Eigene Menüvorlagen"

Vorlagen erstellen, verändern und als eigene Vorlagen verwenden. Verwaltung von Vorlagen.
Antworten
hugo_paul
Beiträge: 111
Registriert: 19.12.2006, 23:58

Umgang mit "Eigene Menüvorlagen"

Beitrag von hugo_paul » 05.02.2011, 20:28

In der Ver. 2.14 (sowie einiger Vorabversionen) kann man jetzt eigene Menüvorlagen erzeugen. :D
Ich habe in diesem Zusammenhang einige Versuche unternommen und komme inzwischen auch mit diesem neuen Feature zurecht. Aber, besonders selbsterläuternd ist die Erstellung und Verwendung eigener Vorlagen noch nicht. Meine Anregung:

1. Macht mal eine Anleitung zum Erzeugen und zum Verwenden eigener Vorlagen.

2. (schon umfangreicher): Ich würde erwarten, dass die Erstellung von eigenen Menüvorlagen vollkommen unabhängig vom Projekt, daher unabhängig von den aktuell geladenen Aufnahmen erfolgen kann. Eben ein echter Menüeditor. Dazu müssten die Elemente der Menüs neue, editierbare Eigenschaften erhalten:
- Verknüpfung eines Textelementes mit dem Titel einer Aufnahme. Da die Aufnahme bei der Erstellung des Menüs i.A. nicht vorliegt, müsste die Verknüpfung z.B. lauten: "Name der 2. Aufnahme".
- Verknüpfung von Buttons mit Aufnahmen, also z.B. Verknüpfung mit der 2. Aufnahme an der Position "Start"
- Duplizieren von Elementen der Menüs (Texte, Buttons, Grafiken) über die Windows Zwischenablage. Das Duplizieren versteht sich dann natürlich inklusive aller editierbaren Eigenschaften der jeweiligen Elemente.
Windows 8 Pro (32 bit)
Brenner: LG GSA-4167B
Receiver: Dreambox DM7000S (Original Image)
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Beitrag von Tobias » 07.02.2011, 10:11

Hallo hugo_paul,

dein zweiter Punkt ist schon größtenteils umgesetzt aber vermutlich Aufgrund des fehlenden ersten Punktes nicht sofort ersichtlich ;)

Wenn du ein Menü abspeicherst, in welchem die Textbuttons den identischen Namen entweder mit deinem Projekt oder einen Filmtitel haben, dann wird dieser Name dynamisch gespeichert.
Also entweder als Projektname (wird dann immer mit dem aktuellen Projektnamen ersetzt) oder mit dem jeweiligen n. Filmnamen (selbe Position in der Projektliste).
MfG
Tobias
Antworten

Zurück zu „Vorlagen verwenden“