Datenübernahme aus den "Titeleigenschaften" in Untermenüs

Hauptmenü anlegen, Objekte verlinken, Objekte und deren Eigenschaften. Menü-Oblekte einfügen und verändern. Kontext-Menü (rechte Maustaste) verwenden.
Antworten
donpromillo
Beiträge: 20
Registriert: 12.01.2011, 08:49

Datenübernahme aus den "Titeleigenschaften" in Untermenüs

Beitrag von donpromillo » 22.11.2011, 11:04

Hallo,

ich will Serien mit 8-12 Teilen auf eine BD bringen. Beim erstellen von Menues über "Leeres Menue" und zuweisen z.B. des Layouts "4 Titel pro Seite" werden für das erste Menue die Eigenschaften wie Titel und Hinterlegtes Vorschaubild übernommen, bei nachfolgenden Menueseiten jedoch wieder die der ersten Seite, statt der nachfolgenden Titel 5-8, so dass ich hier nochmals alle Texte eingeben und auch die Vorschaubilder nochmals manuell aus dem Projektordner zuweisen muss. Kann ich das effektiver gestalten?

Gruss

Donpromillo
Benutzeravatar
Sascha
Programmierer
Beiträge: 352
Registriert: 01.04.2009, 20:01

Re: Datenübernahme aus den "Titeleigenschaften" in Untermenü

Beitrag von Sascha » 24.11.2011, 11:27

Hi,
es sollte ein 20er Menü geben. Das könnest du verwenden.
Ansonsten bleibt da nur die manuelle Anpassung.
Die Vorlagen sind immer nur für die genannte Anzahl gedacht und nicht fortlaufend.
Mit freundlichen Grüßen
Sascha, Haenlein-Software
donpromillo
Beiträge: 20
Registriert: 12.01.2011, 08:49

Re: Datenübernahme aus den "Titeleigenschaften" in Untermenü

Beitrag von donpromillo » 24.11.2011, 11:56

Hallo Ralf,

aber das ist doch unlogisch. Ausserdem sollte es nicht zu schwer umzusetzen sein, ich hab mir mal die Struktur der von HD-Studio2 mitgebrachten templates angeschaut, da wird in den menu.xml-dateien mit Variablen gearbeitet, die aus den Metadaten des Titels dann gefüllt werden. Die Menu-XML aus selbst erstellten Vorlagen arbeiten dagegen nicht mehr mit Variablen, sondern dem eingegebenen Text. Wenn ich in eigene Vorlagen stattdessen die passenden Variablenwerte einfüge, zusätzlich noch die richtigen Ordnernamen für das Template verwende und dort weitere Dateien hineinkopiere, die von den mitgebrachten Templates nicht übernommen werden, kann ich mir mit viel Handarbeit funktionierende Templates erstellen, die auf der 1. Kapitelseite die dort platzierten Titel richtig anzeigt, auf der 2. die nachfolgenden und so weiter. Es ist nur ausgesprochen umständlich zu realisieren und sollte für euch, die den Quellcode und die richtigen Variablenbezeichner kennt, kein übermenschliches Problem darstellen. Vielleicht könnt ihr das ja auf die Agenda setzen.

Hier mal ein MENU.XML der ersten Seite zur Verdeutlichung, was ich meine (stellt die ersten 6 Titel dar und übernimmt aus dem Vergebenen Namen des Projekts eine Überschrift, in den Templates der Folgenden Seiten werden dann nur noch die Variablen für "Target" und "Imagefile" in den XML-Tags weitergeführt ):

Code: Alles auswählen

<DiskMenu Name="Untermenü 1" Size="1920, 1080" BackgroundImageFile="imgBackground.png" AudioFile="" AudioLength="0" AR="AR_16_9" FocusColor="200, 192, 0, 0" JumpBack="True">
  <LayoutName />
  <Elements>
    <CoverElement X="660" Y="40" Width="400" Height="280" Type="Title" Target="1" Chapter="0" StretchMode="FillBounds" ArMode="AR_16_9" ImageFile="TimgCover1" ShadowColor="100, 0, 0, 0" />
    <CoverElement X="660" Y="440" Width="400" Height="280" Type="Title" Target="2" Chapter="0" StretchMode="FillBounds" ArMode="AR_16_9" ImageFile="TimgCover2" ShadowColor="100, 0, 0, 0" />
    <CoverElement X="1080" Y="40" Width="400" Height="280" Type="Title" Target="3" Chapter="0" StretchMode="FillBounds" ArMode="AR_16_9" ImageFile="TimgCover3" ShadowColor="100, 0, 0, 0" />
    <CoverElement X="1080" Y="440" Width="400" Height="280" Type="Title" Target="4" Chapter="0" StretchMode="FillBounds" ArMode="AR_16_9" ImageFile="TimgCover4" ShadowColor="100, 0, 0, 0" />
    <CoverElement X="1500" Y="40" Width="400" Height="280" Type="Title" Target="5" Chapter="0" StretchMode="FillBounds" ArMode="AR_16_9" ImageFile="TimgCover5" ShadowColor="100, 0, 0, 0" />
    <CoverElement X="1500" Y="440" Width="400" Height="280" Type="Title" Target="6" Chapter="0" StretchMode="FillBounds" ArMode="AR_16_9" ImageFile="TimgCover6" ShadowColor="100, 0, 0, 0" />
    <TextElement X="0" Y="80" Width="580" Height="140" Type="Empty" Target="0" Chapter="0" TextColor="White" BackColor="0, 0, 0, 0" Invert="False" Shadow="False" Font="Verdana, 72pt, style=Bold" Alignment="0" Glow="False" GlowColor="Yellow">Projektname</TextElement>
    <TextElement X="660" Y="340" Width="400" Height="60" Type="Empty" Target="0" Chapter="0" TextColor="White" BackColor="75, 0, 0, 0" Invert="False" Shadow="False" Font="Verdana, 26.25pt" Alignment="0" Glow="False" GlowColor="Yellow">Titel #1</TextElement>
    <TextElement X="660" Y="740" Width="400" Height="60" Type="Empty" Target="0" Chapter="0" TextColor="White" BackColor="75, 0, 0, 0" Invert="False" Shadow="False" Font="Verdana, 26.25pt" Alignment="0" Glow="False" GlowColor="Yellow">Titel #2</TextElement>
    <TextElement X="1080" Y="340" Width="400" Height="60" Type="Empty" Target="0" Chapter="0" TextColor="White" BackColor="75, 0, 0, 0" Invert="False" Shadow="False" Font="Verdana, 26.25pt" Alignment="0" Glow="False" GlowColor="Yellow">Titel #3</TextElement>
    <TextElement X="1080" Y="740" Width="400" Height="60" Type="Empty" Target="0" Chapter="0" TextColor="White" BackColor="75, 0, 0, 0" Invert="False" Shadow="False" Font="Verdana, 26.25pt" Alignment="0" Glow="False" GlowColor="Yellow">Titel #4</TextElement>
    <TextElement X="1500" Y="340" Width="400" Height="60" Type="Empty" Target="0" Chapter="0" TextColor="White" BackColor="75, 0, 0, 0" Invert="False" Shadow="False" Font="Verdana, 26.25pt" Alignment="0" Glow="False" GlowColor="Yellow">Titel #5</TextElement>
    <TextElement X="1500" Y="740" Width="400" Height="60" Type="Empty" Target="0" Chapter="0" TextColor="White" BackColor="75, 0, 0, 0" Invert="False" Shadow="False" Font="Verdana, 26.25pt" Alignment="0" Glow="False" GlowColor="Yellow">Titel #6</TextElement>
    <CoverElement X="1520" Y="900" Width="320" Height="180" Type="Menu" Target="2" Chapter="1" StretchMode="FitAll" ArMode="AR_Square" ImageFile="MetalArrowRightOrangeStriped.png" ShadowColor="100, 0, 0, 0" />
  </Elements>
</DiskMenu>
Wie gesagt, wichtig ist dann noch, dass der Ordner und Bildername des Templates unterhalb von "DVR-Studio HD 2\OwnMenuLayouts" zusammenpassen.


Gruss

Donpromillo
Benutzeravatar
Sascha
Programmierer
Beiträge: 352
Registriert: 01.04.2009, 20:01

Re: Datenübernahme aus den "Titeleigenschaften" in Untermenü

Beitrag von Sascha » 28.11.2011, 10:18

Hi donpromillo,

technisch ist das kein Problem. Wir haben das bereits notiert, aber ich kann dir nicht versprechen, ob und wann das dann auch umgesetzt wird.
Alternativ, könntest du mal 12 Titel laden und dir drei eigene Vorlage erstellen. (1-4, 5-8, 9-12)
So müsstest du künftig zumindest nicht die Texte von Hand eingeben.
Der Menüeditor sollte den Titel, den du eingibst, mit den Aufnahmen vergleichen und dann gegen einen Platzhalter ersetzen, wenn du es als Vorlage speicherst. Titel im Menü und Titel der Aufnahme müssen hier also identisch sein. (gilt ebenso für die Beschreibung)
Habe das bisher aber noch nicht mit einem Menü getestet, das beim 5ten Titel beginnt.
Mit freundlichen Grüßen
Sascha, Haenlein-Software
donpromillo
Beiträge: 20
Registriert: 12.01.2011, 08:49

Re: Datenübernahme aus den "Titeleigenschaften" in Untermenü

Beitrag von donpromillo » 28.11.2011, 12:25

Sascha hat geschrieben:Hi donpromillo,

technisch ist das kein Problem. Wir haben das bereits notiert, aber ich kann dir nicht versprechen, ob und wann das dann auch umgesetzt wird.
Alternativ, könntest du mal 12 Titel laden und dir drei eigene Vorlage erstellen. (1-4, 5-8, 9-12)....
Habe das bisher aber noch nicht mit einem Menü getestet, das beim 5ten Titel beginnt.
Hallo Sascha,

Genau so habe ich mir die passenden Templates erstellt, aber es ist halt aufwendig und schlecht zu handeln, wenn man nur mal eben kleinere Anpassungen vornehmen will.

Dann bleib ich mal in Lauerstellung, ob und wann und wie ihr das ganze umsetzt.

Gruß

Donpromillo
Antworten

Zurück zu „Grundlegende Bedienung“