Steuerungsmöglichkeiten in einer Aufnahme

Hauptmenü anlegen, Objekte verlinken, Objekte und deren Eigenschaften. Menü-Oblekte einfügen und verändern. Kontext-Menü (rechte Maustaste) verwenden.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Steuerungsmöglichkeiten in einer Aufnahme

Beitrag von Ralf » 15.12.2011, 18:20

Hallo,

dieses Video soll die Möglichkeiten von DVR-Studio HD zeigen. Einfach den Filmstreifen anklicken und nachmachen :wink:

Bild DVR-Studio HD - Navigation in einer Aufnahme
Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten sich in einer Aufnahme zu bewegen und die Schrittweiten zu steuern:
Klick in der Zeitleiste, Buttons des Players, mit dem Mausrad oder über die Tastatur.
Laufzeit: 3:38 Minuten:
http://support.haenlein-software.com/?v=89jKeFwqVGA

Sollte Euch diese Präsentation gefallen, würde ich mich über ein "Gefällt mir" Klick freuen.

Auf unserer Supportseite http://support.haenlein-software.com findet Ihr noch etliche weiteren Videos.

Die älteren Videos sind noch ohne Sprecherton, aber genauso informativ. Einfach anschauen und nachmachen.
In den kommenden Wochen werden wir hier noch weitere neue Videos einstellen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Kalmberg01
Beiträge: 19
Registriert: 25.09.2009, 15:10

Re: Steuerungsmöglichkeiten in einer Aufnahme

Beitrag von Kalmberg01 » 11.07.2017, 16:28

Ich habe eine Anfrage zu den Schnittbutton , wenn ich mit dem Mauszeige von vor - zurück auf die beiden Scheren wische , bewegt sich der gesamte "Balken" mit den Schnittwerkzeugen , wird breiter , gehe ich mit der Maus geht geht er zuück in Normalstellung ? Was ist das für eine Einstellung , kann man das abschalten , wenn ja wie ?
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Steuerungsmöglichkeiten in einer Aufnahme

Beitrag von Ralf » 12.07.2017, 10:49

Schau Dir mal genau an, was sich dabei in der Bedienleiste ändert:

ES KOMMTE DER BUTTON SCHERE + DAZU.
Damit könntest Du auch zwischen zwei Schnittbereichen auch einen neuen Schnittbereich einfügen.
Wenn dabei die Leiste springt, ist rechts neben der Cut-Out-Scherezu wenig Platz vorhanden und die Leiste muss nach links ausweichen. Wenn Du das Programmfenster breiter ziehst, springt sie nicht mehr.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Kalmberg01
Beiträge: 19
Registriert: 25.09.2009, 15:10

Re: Steuerungsmöglichkeiten in einer Aufnahme

Beitrag von Kalmberg01 » 12.07.2017, 11:11

stimmt habe ich durch herumspielen auch so heraus gefunden , Danke !
Antworten

Zurück zu „Grundlegende Bedienung“