Film-Menü für Festplatte möglich?

Hauptmenü anlegen, Objekte verlinken, Objekte und deren Eigenschaften. Menü-Oblekte einfügen und verändern. Kontext-Menü (rechte Maustaste) verwenden.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Film-Menü für Festplatte möglich?

Beitrag von Ralf » 13.04.2013, 18:03

Hallo Jörg,

der Beta Status ist aufgehoben, aber es gibt noch einiges zu tun:

:arrow: Editor um die Sprachdatei auch für Kunden übersetzbar zu machen.
Alle Texte sind in einer RECML-Sprachdatei ausgelagert . Man könnte sie sogar Jett schon mit einem Editor bearbeiten, aber das birgt zu viele Gefahren:
- Es könnten Steuerinformationen gelöscht werden.
- Der übersetzte Text kann zu lang sein und passt nicht in die Menüs und Buttons.
- Wir brauchen eine überschaubare Funktion, wenn sich Funktionen und somit Texte ändern. Es soll dann in der Oberfläche des Editors nur diese Texte erscheinen.

:arrow: Anpassung der DVR-Studio HD 3 an die Sprachauswahl. Es wird geben:
Deutsch - Englisch - Übersetzung Kunde

Auf diese weise hoffen wir recht schnell auf Übersetzungen durch Kunden.
Ich möchte auch hier schon mal eine Ausschreibung starten:

Wenn möchte, kann eine Sprache übernehmen. Folgende wäre wünschenswert:
- Sie oder Er sollte unsere Produkte gut kennen.
- Die Fremdsprache sollte möglichst seine Muttersprache sein.
- Sie oder Er sollte perfekt Deutsch kennen.

Im ersten Stepp geht es nur um die Übersetzung der Programmtexte. Dafür lasse ich eine kostenlose DVR-Studio HD 3 springen. Zudem wird das Sie oder Er auch in der Sprachdatei als Übersetzer genannt.

Ich denke, wenn jemand nicht unbedingt mit einem Finger schreibt, sollte es in 3-4 Stunden übersetzt sein. Die Sprachdateien würden wir zudem auch auf unsere Homepage ablegen. Vielleicht machen wir es auch so, dass über den Webservice diese direkt in DVR-Studio HD 3 angeboten werden.

:arrow: Nächster Punkt der zu erledigen ist, ist der Webservice wir wollen das auf jeden Fall abstellen, dass der Server so oft in den Lastbetrieb geht. Da dieses Thema extrem sensibel und jeder Eingriff auch massive Auswirkung haben kann, müssen wir ein paralleles System aufbauen und alles extrem gut austesten.

:arrow: Dann müssen wir auch zusehen, dass die HD3 für die Hersteller als Spezialversion verfügbar ist.

Bedenke auch : Wir alle haben noch den vollen Jahresurlaub und in den vergangen Monaten auch Überstunden aufgebaut. Also Urlaub haben meine Leute auch redlich verdient. Das muss auch sein.

Dann sehen wir weiter…. Vorher lege ich mich nicht fest. Wäre auch nicht fair.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
jörg111
Beiträge: 72
Registriert: 22.10.2012, 18:56

Re: Film-Menü für Festplatte möglich?

Beitrag von jörg111 » 19.03.2014, 11:43

Was macht der Dvr Archiver?

Gruß Jörg
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Film-Menü für Festplatte möglich?

Beitrag von Ralf » 19.03.2014, 15:06

ist in Arbeit und sieht schon recht gut aus. Wird aber noch ein paar Wochen dauern, bis wir eine erste Beta Version raus geben können.... 8)
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
jörg111
Beiträge: 72
Registriert: 22.10.2012, 18:56

Re: Film-Menü für Festplatte möglich?

Beitrag von jörg111 » 06.05.2014, 19:40

Die paar Wochen sind um. :-)

Gibts die Beta Version bald?
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Film-Menü für Festplatte möglich?

Beitrag von Ralf » 08.05.2014, 13:27

Hallo jörg111,

"paar" ist relativ. :wink:

Der Archiver ist wirklich schon sehr weit und sieht klasse aus. 8)
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Robert3500
Beiträge: 4
Registriert: 30.01.2014, 11:42

Re: Film-Menü für Festplatte möglich?

Beitrag von Robert3500 » 12.05.2014, 22:57

Das klingt ja alles schon sehr vielversprechend rund um diesen Archiver! Da freue ich mich schon aufs Ausprobieren. Wenn ich die Oberfläche gut über die Dreambox aufrufen und steuern kann, dann ist das genau das, was ich brauche!
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Film-Menü für Festplatte möglich?

Beitrag von Ralf » 13.05.2014, 09:30

Hallo Robert3500,

Du meinst wohl umgekehrt. :wink:
Die Oberfläche der Dreambox und die Infos die Du so von einem Sender bekommst sind nur ein Bruchteil der Infos, die der Archiver liefert.
Du suchst auf deinem Tablet-PC, Smartphone. iPad, iPhone deinen Film in Deiner Datenbank und die Dreambox spielt sie einfach ab.
Beim Technisat Digicorder ISIO S bin ich gerade dabei einen Demofilm zu drehen. Bei dem Gerät braucht man nicht mal mehr die Fernbedienung des Receivers mehr: Film aussuchen, auf Play klicken und der Receiver spielt ihn sofort ab.
Bei Geräten die keinen UPnP oder DLNA Renderer haben, sondern nur einen normalen UPnP Player, wird es so sein, dass Du Deinen Film auswählst und dann nur noch den UPnP Server "HS-Archiv" aufrufst. Statt hunderter Filme, wird nur der angezeigt, den Du gewählt hattest. Du brauchst den nur noch zu starten.

Da die Dreambox "von außen" auch steuerbar ist, werden wir den automatischen Start auch dafür umsetzen. Ob es gleich zu Anfang schon sein wird, kann ich nicht sagen.

Der Vorteil, dass nur ein Film freigegeben wird, ist ein riesiger Vorteil für Familien mit Kindern:
Jedes Familienmitglied bekommt seinen eigenen Benutzer im Archiver, den auch eine FSK Klasse zugeordnet werden kann.
Somit kann der Filius nur die Filme unter seinem Account aufrufen, die Papa und Mama freigegeben haben.

Schickt sich Papa aber eine FSK18 Film ins Wohnzimmer, so sieht er den nur auf dem Gerät, zu dem er ihn geschickt hatte. Würde Filius unter HS-Archiver einfach mal nachsehen, wir er nichts finden.

Also eine rundherum sichere Sache.

Bei einem normalen NAS gibt es so etwas nicht. Da ist von der Biene Maja bis zum Horrorfilm im Kinderzimmer alles erreichbar.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Robert3500
Beiträge: 4
Registriert: 30.01.2014, 11:42

Re: Film-Menü für Festplatte möglich?

Beitrag von Robert3500 » 16.05.2014, 11:03

Achso, ich sitze also anstatt mit der Fernbedienung mit dem Handy auf der Couch - schön langsam verstehe ich die Sache :-D Bin jedenfalls schon sehr gespannt und freu mich aufs Ausprobieren!

Danke, LG Robert
Antworten

Zurück zu „Grundlegende Bedienung“