DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Dinge die nur sehr sporadisch auftretenden oder nicht reproduzierbar sind.
Antworten
Struppi
Beiträge: 13
Registriert: 14.07.2013, 19:53

DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Struppi » 15.07.2013, 08:04

Seit einigen Tagen teste ich die Software DVR Studio HD3. Die vom Pollin DR HD 301 stammenden Daten lassen sich nicht einfügen. Es ist nur zu sehen, dass DVR Studio HD3 arbeitet (drehende Kreise), jedoch selbst nach 10 Minuten passiert nichts.
Es ist mir per Drag and Drop einmal gelungen eine Datei zu öffnen und auch zu bearbeiten und auszugeben. Das Ergebnis ließ sich aber nicht mit VLC abspielen, weder Bild noch Ton.
Die von mir ebenfalls vor längerer Zeit getestete DVR Studio HD2 funktionierte ohne Probleme. Die TS-Dateien wurden sehr schnell erkannt, Bearbeitung (Schnitt und Ausgabe) funktionierte mit der Studio HD2 reibungslos.
Was kann die Ursache für das Nichtverarbeiten der TS-Dateien sein?

Anmerkung: Die Aufnahmen stammen vom Sender ZDF HD und sind etwa 1 Stunde und 15 min lang. Die unbearbeiteten Aufnahmen werden unter anderem mit VLC anstandslos wiedergegeben.

Gruß Struppi
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Ralf » 15.07.2013, 08:39

Hallo Struppi,

dieser Receiver steht nicht auf unserer Liste.
Ich vermute, dass der eine Besonderheit beim Aufzeichnungsformat hat. In der Regel ist das eine Steuerinformation am Anfang (Header) oder am Ende der Datei (Footer).

Bitte erstelle mit DVR-Studio HD 2 eine Supportanfrage zu eine neuen, unbekannten Gerät.
Wie das geht ist hier ausführlich beschrieben:
viewtopic.php?t=3718

Lass die Geräteinformationen mit einfügen. So erhalten wir automatisch Testdateien.
Vermerke in der SA auch diesen Link:
viewtopic.php?p=33954
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Struppi
Beiträge: 13
Registriert: 14.07.2013, 19:53

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Struppi » 15.07.2013, 11:40

Hallo Ralf,
Danke für die Antwort. Die Sache ist nur, dass ich DVR-Sudio HD2 im vergangenen Jahr deinstalliert habe, da die 30 Tage Testversion beendet war.
Da die DVR-Sudio HD2 Software allerdings anstandslos mit allen Receivern lief, bin ich am überlegen, mir diese zuzulegen, falls diese noch länger per Support betreut wird.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Ralf » 15.07.2013, 12:07

Hallo Struppi,
Die Sache ist nur, dass ich DVR-Sudio HD2 im vergangenen Jahr deinstalliert habe, da die 30 Tage Testversion beendet war.
Das ist kein Problem. Bitte beantrage einfach aus der Software heraus eine Demozeit-Verlängerung. Ich bearbeite die alle manuell und kann sehr gut sehen, wann der letzte Test war. Je nach angegebenen Grund der Anforderung oder der Häufigkeit, entscheide ich das dann von Fall zu Fall.

Schau Dir auch mal die HD3 an.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Mo7ohwoh
Beiträge: 155
Registriert: 16.12.2012, 15:04

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Mo7ohwoh » 15.07.2013, 12:59

Warum mit HD2, wenn er doch HD3 schon hat/testet?
Windows 10 Professional 64-bit, Intel Q9650, 8 GiB RAM, Nvidia GTX 680
Struppi
Beiträge: 13
Registriert: 14.07.2013, 19:53

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Struppi » 16.07.2013, 07:59

Hallo Ralf,
ich glaube, wir reden aneinander vorbei. Du schreibst, dass ich mir die Studio DVR HD3 ansehen soll. Das mache ich ja gerade und stellte die Probleme, wie von mir erklärt, fest. Mo7ohwoh hat dies richtig erkannt.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Ralf » 16.07.2013, 17:02

Hallo Struppi,

nein, ich meine die SA mit der DVR-Studio HD 2 machen, denn da kannst Du die Aufnahme laden und mir geht es dabei die Struktur der Aufnahme zu sehen. Nur wenn die Aufnahme geladen ist, kann man mit der SA mit Geräteinfos auch die Stukturdaten hochladen.

Wenn wir die haben, können wir sehen, weshalb die HD3 diese Aufnahme nicht öffnen will.

Bitte poste dann hier die Nummer der Supportanfrage.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Dieter2000
Beiträge: 219
Registriert: 31.12.2009, 15:35

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Dieter2000 » 16.07.2013, 17:17

So weit ich da durch Blicke ist der Pollin DR-HD301 ein LaSat Gerät von ca 2010.
viewtopic.php?f=96&t=5344

Man braucht zum Auslesen der Receiver Daten das Programm PC2BOX.
Bitte genau durch Lesen, die Daten müssen als „REC“ Daten ausgelesen werden:
viewtopic.php?p=26659
Merkwürdiger weise ist der DR-HD301 nicht unter Pollin noch LaSat in der Geräteliste von DVR-Studio HD zu finden, trotz des obigen ersten Link's.
So stellst du einfach einen aus der Liste des zweiten Link's ein.

Es kann natürlich sein, das die Aufnahme einfach zu viele Fehler hat, Teste einfach mal eine SD Aufnahme.
Schau auch mal nach der Empfangs Qualität des Receivers.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Ralf » 17.07.2013, 09:12

Hallo Dieter2000,

Du hast Recht. Der Receiver ist in der Liste nur unter LaSat eingetragen gewesen. Ich hab den nun auf Pollin umgestellt.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Dieter2000
Beiträge: 219
Registriert: 31.12.2009, 15:35

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Dieter2000 » 17.07.2013, 10:25

Hallo Ralf,

He das Verstehe ich jetzt nicht. :roll:
Ich habe DVR-Studio HD 2, in meiner Geräteliste war der DR-HD 301 gar nicht.
Jetzt schreibst du:
Ralf hat geschrieben:Hallo Dieter2000,

Du hast Recht. Der Receiver ist in der Liste nur unter LaSat eingetragen gewesen. Ich hab den nun auf Pollin umgestellt.
Jetzt ist er bei mir vorhanden, aber unter LaSat, du schreibst aber das du ihn unter Pollin eingetragen hast.
Er muss aber unter Pollin eingetragen werden, dort ist auch der DR-HD 101, deswegen bin ich ja auch darauf gekommen. :)
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Ralf » 17.07.2013, 11:50

Hallo Dieter2000,

ich hatte es in der Liste geändert, aber wegessen die Versionsnummer für die Programme hoch zu setzen. Die Nummer entscheidet, ob sich die HD Versionen eine neue Geräteliste ziehen.

Rufe in DVR-Studio HD die Receiververwaltung noch mal auf. Nun wird der Receiver unter Pollin auch auftauchen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Struppi
Beiträge: 13
Registriert: 14.07.2013, 19:53

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Struppi » 18.07.2013, 14:42

Hallo an Alle,
Danke für Eure Hilfe. Ich habe inzwischen auf einen anderen Receiver die DVR Studio HD2 installiert. Die zuvor vom Pollin Receiver mit PC2Box umgewandelten Dateien(HD Material) lassen sich gegenüber der DVR Studio HD3 schneller einlesen. Die Bearbeitung funktioniert tadellos. Die Ausgabedatei ist zwar nicht mit VLC abspielbar, jedoch mit einem anderen Programm.
Ich werde mal testen, was mein stationärer Mediaplayer zu den Dateien sagt.

@Dieter2000
Die mit PC2Box erzeugten Dateien sind TS-Dateien. Funktionieren mit Studio HD2 gut, auch bei HD.
Struppi
Beiträge: 13
Registriert: 14.07.2013, 19:53

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Struppi » 18.07.2013, 14:55

@ralf
Du hast den Pollin Receiver falsch zugeeordnet. Dies ist ein HD-Receiver: SAT HDTV-Receiver DR-HD301 VFD, PVRready.
Bitte wenn möglich korrigieren. Ich werde mal eine Supportanfrage machen, damit Du die Struktur auslesen kannst.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR Studio HD3 Problem mit Pollin DRHD-301

Beitrag von Ralf » 18.07.2013, 15:22

Hallo Struppi,

nun wird er auch als HD Gerät gelistet. Wenn es nun passt, brauchen wir keine Supportanfrage.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Unerklärbares und nicht reproduzierbar“