Suche "best handling" TV-Gerät zu DVR-Studio HD3

Antworten
Brabaxx911
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.2015, 09:13

Suche "best handling" TV-Gerät zu DVR-Studio HD3

Beitrag von Brabaxx911 » 01.04.2015, 08:28

Hallo,

ich möchte mir ein nicht allzu großformatiges LED-TV als Zweitgerät für Sat-Empfang und Nutzung gleichzeitig als Monitor für mein Laptop zulegen.
Da ich 2 TV (älteres Panasonic ohne eigene echte dlna-funktion; Samsung F6500 mit FW, welche ftp, telnet etc. blockiert) besitze, bei denen weder UPnP,- noch DLNA funktionieren, möchte ich diesmal 'Nägel mit Köpfen machen' und mich von Anfang an von Fachleuten beraten lassen.

1. Größe ca. 30 Zoll (Monitor)
2. LED (evtl. auch schon Curved & 4k ;-) (gibt es die auch kleinformatig?))
3. Tripple Tuner
4. echte DLNA- & UpnP-Funktionalität und 100% kompatible zu DVR-Studio HD3
5. 2-3 HDMI Anschlüsse

Besten Dank
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10404
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Suche "best handling" TV-Gerät zu DVR-Studio HD3

Beitrag von Ralf » 01.04.2015, 17:00

Hallo Brabaxx911,

sorry, aber von TV Geräten habe ich nicht die Erfahrung, um direkt ein Gerät empfehlen zu können. Gerade bei den TVs verschlüsseln sehr viele Hersteller alle Aufnahmen.
Lediglich von den Technisat TV Geräten weiß ich, dass die NICHT verschlüsseln.
Ruf bei deren Hotline mal an und frage nach welche in Frage kommende Geräte folgendes haben:

- UPnP-Server, besser UPnP-Renderer
- Freigabe auch des Live TVs via UPnP

Das Auslesen über UPnP, sollte generell kein Problem sein. Du solltest aber mal Fragen, ob damit die Datenraten wie beim TechniCorder ISIO STC erreicht werden. Denn bei dieser Hardwaregeneration hat sich die Übertragungsrate fast auf das 10-fache gesteigert.

Nur zum Beispiel. Diese Datenraten sind mit DVR-Studio HD3.16 erreichbar:
Digicorder ISIO S: 4,0MB/s (interner Mediaport) 9,4 MB/s (über UPnP)
TechniCorder STC: 33,5MB/s (interner Mediaport) 50,7 MB/s (über UPnP)
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Dieter2000
Beiträge: 219
Registriert: 31.12.2009, 15:35

Re: Suche "best handling" TV-Gerät zu DVR-Studio HD3

Beitrag von Dieter2000 » 01.04.2015, 17:06

Hallo,
in Frage kommen da dann nur Geräte von Technisat oder Panasonic, wo bei Technisat wohl in Verbindung mit der Haenlein Software die Nase vorne hat.
Das sind jetzt Informationen die man aus der Geräteliste schließen kann, mit Unterstützung von UPnP.
http://www.haenlein-software.com/index. ... evicesList

Aber ob du grade hier "Fachleute" für Hardware findest, ist nach meiner Meinung nach Glückssache.
Ich Persönlich würde auch nicht nur auf ein Pferd setzen, wenn du gleichzeitig was Aufnehmen und Anschauen möchtest brauchst du ja schon einen TV mit Twin Tuner und ob sich hier dann der Mehrpreis dann rechtfertigt?

Grüße Dieter2000

Irgendwie ist dieses Forum noch in Winterschlaf (Uhr).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10404
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Suche "best handling" TV-Gerät zu DVR-Studio HD3

Beitrag von Ralf » 01.04.2015, 19:32

Irgendwie ist dieses Forum noch in Winterschlaf (Uhr).
Du hast Probleme.... Ich hab es nun versucht umzustellen, schau mal ob es passt, denn bei mir ändert sich rechts oben nichts, egal ob ich Sommerzeit aktiviere oder nicht.

Ehrlich gesagt: Guckst Du da echt drauf.... ? :shock:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Dieter2000
Beiträge: 219
Registriert: 31.12.2009, 15:35

Re: Suche "best handling" TV-Gerät zu DVR-Studio HD3

Beitrag von Dieter2000 » 01.04.2015, 21:01

Ralf hat geschrieben:
Irgendwie ist dieses Forum noch in Winterschlaf (Uhr).
Du hast Probleme.... Ich hab es nun versucht umzustellen, schau mal ob es passt, denn bei mir ändert sich rechts oben nichts, egal ob ich Sommerzeit aktiviere oder nicht.

Ehrlich gesagt: Guckst Du da echt drauf.... ? :shock:
Ne, geht nicht.
Ein Problem ist es ja nicht, mir viel es nur Zufällig beim Beitrag erstellen auf.
Aber da du Selbständig bist, brauchst du ja auch nicht so genau wissen wann Feierabend ist. :wink:

Darum schon mal schöne Osterfeiertage und Arbeite nicht so viel. :D

Grüße Dieter2000
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10404
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Suche "best handling" TV-Gerät zu DVR-Studio HD3

Beitrag von Ralf » 01.04.2015, 21:07

Aber da du Selbständig bist, brauchst du ja auch nicht so genau wissen wann Feierabend ist. :wink:
Da gibt es so schwerwiegenden Problemen, wo ich pflichtbewusst nachgehen sollte, muss, .... :wink:
Egal ob Winter oder SOMMERZEIT.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Brabaxx911
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.2015, 09:13

Re: off topic

Beitrag von Brabaxx911 » 02.04.2015, 07:46

Guten Morgen,

also bei mir funzt es mit der Zeitangabe
Brabaxx911
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.2015, 09:13

Re: Suche "best handling" TV-Gerät zu DVR-Studio HD3

Beitrag von Brabaxx911 » 02.04.2015, 07:52

Ralf hat geschrieben:Das Auslesen über UPnP, sollte generell kein Problem sein. Du solltest aber mal Fragen, ob damit die Datenraten wie beim TechniCorder ISIO STC erreicht werden. Denn bei dieser Hardwaregeneration hat sich die Übertragungsrate fast auf das 10-fache gesteigert.
Nur zum Beispiel. Diese Datenraten sind mit DVR-Studio HD3.16 erreichbar:
Digicorder ISIO S: 4,0MB/s (interner Mediaport) 9,4 MB/s (über UPnP)
TechniCorder STC: 33,5MB/s (interner Mediaport) 50,7 MB/s (über UPnP)
Da ich ja auch einen TS TechniCorder STC mit C-Erweiterung bei KDG nutze, weiss ich bereits um diese Vorteile :P :P :P
Brabaxx911
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.2015, 09:13

Re: Suche "best handling" TV-Gerät zu DVR-Studio HD3

Beitrag von Brabaxx911 » 02.04.2015, 08:15

Dieter2000 hat geschrieben:Hallo, in Frage kommen da dann nur Geräte von Technisat oder Panasonic, wo bei Technisat wohl in Verbindung mit der Haenlein Software die Nase vorne hat.
Hallo Dieter,
danke auch für deine Tipps, bin bei TS auch gleich fündig geworden, wobei der TechniLine ein "echter Full HD" ist:

https://www.technisat.com/de_DE/TechniL ... 9623-9883/
https://www.technisat.com/de_DE/TechniP ... 9545-9546/

Dieter2000 hat geschrieben: ... wenn du gleichzeitig was Aufnehmen und Anschauen möchtest, brauchst du ja schon einen TV mit Twin Tuner und ob sich hier dann der Mehrpreis dann rechtfertigt?
Da ich ja bereits einen TS TechniCorder STC im Kabelnetz nutze, kenne ich ja bereits das Handling mit dem System und ja, ein gewisser Mehrpreis ist vorhanden und ganz allgemein gesagt, bei TS gerechtfertigt.
Generell sind die jedoch die Preise bei allen Anbietern recht hoch und wenn dann noch Android & Co. ins Spiel kommen ...
:shock:
(die Aussage bezieht sich jedoch mehr auf die Stand-alone-Receiver, denn auf die 'normalen' TV-Geräte, die ja im Falle von TS fast die selbe Logic verbaut haben))
Antworten

Zurück zu „Sonstiges...“