2 Fragen zu Problemen nach Update auf Version 2.14

Probleme und Fragen zum Fenster "Einstellungen"
Cer
Beiträge: 155
Registriert: 28.01.2011, 14:11

Beitrag von Cer » 13.02.2011, 12:09

peterfido hat geschrieben:Zusätzlich kann man auch in dem gewählten Pfad noch je einen Unterordner erstellen. Z.B. wird als Cache-Ordner F:\ gewählt und automatisch F:\HS_Cache oder so genutzt.
Hallo perterfido,

das hatte ich auch schon vorgeschlagen (siehe weiter oben). Das würde meines Erachtens die noch möglichen Fehleinstellungen (wie z.B. c:\windows als temp Ordner) vermeiden.

Dies sind meine Hintergrundgedanken:
Kein User wird absichtlich so etwas unsinniges einstellt. So was passiert eigentlich nur wenn man den User zwingt etwas einzutragen dessen Bedeutung er nicht kennt. Da HD-Studio die Pfade automatisch mit selbsterstellten Ordnern belegt die im Userverzeichnis liegen, muss der User das nur ändern wenn dort nicht genug Platz ist. Da meiner Erfahrung nach beim typischen DAU Rechner die gesammte Platte aus Laufwerk C besteht, sollte das also gar nicht vorkommen.
Es scheint aber dennoch eine kleine Gruppe von Usern zu geben die keine Kenntniss vom Dateisystem, aber eine zweite Platte haben und einfach "alles dort" speichern wollen. Deshalb tragen sie überall diese Platte ein ohne sich um die notwendigen Verzeichnisse zu kümmern.

Damit möchte ich für meinen Teil die Diskussion darüber auch abschliessen.

Gruß,
Cer
Antworten

Zurück zu „Fenster Einstellungen“