DVR-Recode

Public discussion about our DVR-Products. Exchange knowlegde with other users and us.
Antworten
AndreasF
Beiträge: 5
Registriert: 27.03.2013, 18:41

DVR-Recode

Beitrag von AndreasF » 23.03.2014, 17:19

Ich bin begeistert, dass DVR-Recode mit dem Update DVR-Studio HD3.10 nun auch endlich funktioniert.

Wirklich toll, wie das Programm eine 10GB *.ts HD Aufnahme auf unter 5 GB zusammenpresst.
Leider benötigt das Schneiden und Komprimieren auf meinem Rechner fast genau 1 Stunde.
So schlecht ist der Rechner nicht ausgestattet mit:
MSI Top Board,
i5-3570K,
16GB DDR3,
WIN7 Pro auf 128GB SSD und sehr viel Plattenkapazität.
Grafikkarte ist ne Nvidia Geforce GTX 260².

Ist das normal?
DVR-Studio HD3 + DVR-Compress 2 + DVR-TrueCover + DVR-Recode
DVR-Studio Pro + DVR-Compress 1
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR-Recode

Beitrag von Ralf » 23.03.2014, 17:52

Hallo AndreasF,

ja. Beschleunigen kann das nur die CPU mit noch mehr Kernen. Ich hab einen i7 mit 8 Kernen und 2.8GHz ich brauche in etwa 40% der Echtzeit.
Schau Dir mal die CPU Last im Taskmanager an. Alle Kerne dürften über 90% Vollast laufen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
AndreasF
Beiträge: 5
Registriert: 27.03.2013, 18:41

Re: DVR-Recode

Beitrag von AndreasF » 23.03.2014, 18:09

Ja, um die 90%. Dann wird auch das Ausreizen der CPU (hab sie normal laufen) auch nix bringen.
Also besser noch 5 Jahre warten und auf Murphy hoffen. Aber mit den 4K filmen dürfte das Problem nicht besser werden. :roll:
Mal schaun, was Intels Devil's Canyon drauf hat. :mrgreen:

Danke für das schnelle Feedback.

Gruß
Andreas
DVR-Studio HD3 + DVR-Compress 2 + DVR-TrueCover + DVR-Recode
DVR-Studio Pro + DVR-Compress 1
Antworten

Zurück zu „DVR-Products“