Archiv editieren

Hinzufügen und Löschen von Einträgen, Manuell erfasste Datenträger.
Antworten
prmusic
Beiträge: 147
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Archiv editieren

Beitrag von prmusic » 13.10.2014, 10:42

Hallo zusammen,

ich experimentiere mit DVR Provider und kämpfe damit etwas. Ist ja auch noch ein neues Produkt....
Grundsätzlich ist mein Interesse geweckt, da ich ein entsprechendes Programm suche. :wink:

Mein erster Eindruck ist positiv, auch wenn es im momentanen Stadium für mich noch nicht einsetzbar ist.
Vorab hier meine Systemumgebung.

Ich betreibe einen Windows Home Server 2011, auf dem alle meine Video Dateien in Unterordnern für jedes Genre liegen.
Innerhalb der Ordner befinden sich ab und an weitere Unterordner für den Fall das es multiple Teile des Filmes gibt
z.B. für Stirb Langsam gibt es mittlerweile 5 Teile.
Für die bessere Sortierung haben diese Teile u.U. eine Nummer im Dateinamen angehängt. um zu gewährleisten, das sie
in der korrekten Reihenfolge angezeigt werden, was durch den 'echten Namen' nicht immer gegeben ist.
Zusätzlich hängt hinten in Klammern noch eine Kennzeichnung '(HD)' oder '(3D)' an, die mir bei der Navigation bei meinen Twonky Server
hilft.
An File Typen verwende ich hauptsächlich .mpg (SD) und .m2ts (HD + 3D).

Ich würde DVR Provider also wenn möglich gerne auf dem Home Server installieren, teste aber auf einem Win 7 pro 64bit System.

Zur Erkennung:
.m2ts werden momentan nicht unterstützt - wäre sinnvoll, da auch DVR Studio HD das Format unterstützt.
.mpg Dateien wurden erkannt aber nicht immer richtig. Die Nachbearbeitung gestaltet sich schwierig. Es wäre wünschenswert, wenn ich einen Titel für die Suche vorgeben könnte und die Daten neu geladen werden, ohne das ich die Datei umbenennen muß.
Einige Dateien wurden mit dem Namen des übergeordneten Ordner in das Archiv eingetragen - heißen dann z.B. nur 'Action'. Versuche ich das dann zu editieren, werden alle Archiveinträge mit dem gleichen Eintrag geändert. Ich kann also das Datenchaos nicht auflösen obwohl es sich um unterschiedliche Dateinamen handelt.
Einige Dateien werden mit Spieldauer von '1 min' angezeigt. Ich muß das noch genauer anschauen, mir ist aber momentan nicht bekannt, das an den Dateien selbst was faul ist.

Das war es erst einmal.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
rolano
Beiträge: 27
Registriert: 30.04.2008, 12:55

Re: Archiv editieren

Beitrag von rolano » 13.10.2014, 12:44

Es wäre wünschenswert, wenn ich einen Titel für die Suche vorgeben könnte und die Daten neu geladen werden, ohne das ich die Datei umbenennen muß.


Ein unbedingtes +1.

Mir würde es schon reichen, wenn das vorgegebene "unknown" im Titel durch manuelles Überschreiben anschließend als neuer Suchbegriff verwendet würde.

Thx für eine Prüfung
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10397
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Archiv editieren

Beitrag von Ralf » 13.10.2014, 16:34

Hallo Rolano,

wie sind dabei eine Art Überwachung einzubauen, sollte wegen schlechter Namensgebung bei den Filmen zu viele nicht richtig zu erkennen sind. Das wird so aussehen:
- Du scannst ein Verzeichnis
- Ist das Ergebnis zu schlecht, geht in einem Fenster eine Liste auf, in der Du mit Suchen-Ersetzen Dinge anpassen kannst. Das betrifft nicht den eigentlichen Dateinamen, sondern nur den späteren Suchbegriff. Deine Festplatten bleiben generell unangetastet.

Solltest Du ein Programm haben, dass in Dateinamen automatische Ergänzungen vornehmen kann, so könntest Du auch die Dateinamen anpassen. Alles was in eckigen Klammern steht wird von DVR-Provider ignoriert.
Unterverzeichnisse spielen keine Rolle. Das Programm geht alle Verzeichnis Ebenen durch.

Alles zum Import habe ich hier beschrieben:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... MPORTIEREN

Es gibt auch Lehrvideos zum DVR-Provider. Alle sind über den Link erreichbar:
http://www.haenlein-software.com/HS/dir ... 702&lang=1

In der kommenden Version gibt es auch eine Anzeige, sollten mehreren Filmen die gleichen Meta-daten zugeordnet sein. Auch ist dann über die Anzeige zu einer weiteren Seite verlinkt:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... tier-Modus
Leider ist das auch ein gern gemachter Bedienungsfehler, dass der User einfach eine bestehende Filmbeschreibung anpasst und sich wundert, dass ein anderer Film plötzlich das gleiche anzeigt.

Kennt man aber den Hintergrund, so ist das Verhalten vom DVR-Provider aber logisch.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
rolano
Beiträge: 27
Registriert: 30.04.2008, 12:55

Re: Archiv editieren

Beitrag von rolano » 13.10.2014, 18:27

Hallo Ralf,

danke für die schnelle Rückmeldung. Ich hatte die Dokus ALLE gelesen :D .

Das
geht in einem Fenster eine Liste auf, in der Du mit Suchen-Ersetzen Dinge anpassen kannst. Das betrifft nicht den eigentlichen Dateinamen, sondern nur den späteren Suchbegriff. Deine Festplatten bleiben generell unangetastet.
hört sich doch schon mal prächtig an.

Die Änderung/Anpassung meiner Dateinamen kommt nicht in Betracht :twisted:

Ich werde die Change-Logs verfolgen....

THX
prmusic
Beiträge: 147
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: Archiv editieren

Beitrag von prmusic » 14.10.2014, 09:03

Danke Ralf,

das mit dem alternative Metadatensatz funktioniert soweit.
Bei nur ganz wenigen Filmen wird die korrekte Laufzeit angezeigt. Bei den Meisten steht nur '1 min'.
Es handelt sich ausnahmslos um .mpg Files.

Was mir bisher noch nicht gelungen ist, ist einen Film auch abzuspielen. Ich bekomme zwar die Auswahl auf welchem
Gerät ich den Film abspielen möchte, die Wiedergabe startet aber nicht. Ich muss mich dazu nochmal in die Dokumentation vertiefen.

Übrigens wäre es noch gut, wenn DVR Provider als Service laufen würde. Insbesondere wenn der PC automatisch gestartet wird und keine automatische Anmeldung nutzt.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10397
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Archiv editieren

Beitrag von Ralf » 14.10.2014, 11:06

Hallo prmusic,

wenn 1min angezeigt wird, so ist die interne Erkennung bei den Aufnahmen gescheitert. Um das zu untersuchen, müssten wir aber mal eine dieser Aufnahmen hier haben. Solltest Du alle Aufnahmen mit DVR-Studio HD3 bearbeitet haben, mach bitte mal eine 2 Minuten lange Testdatei und prüfe, ob die auch nur mit 1 Min erfasst wird. Danach kannst Du die 2 Minuten MPG Datei hochladen. Schreib mir eine Mail und ich schicke Dir unseren FTP Zugang. Wenn Du einen anderen Webspace hast, kannst Du die da auch hochladen und mir nur den Link schicken.
Was mir bisher noch nicht gelungen ist, ist einen Film auch abzuspielen. Ich bekomme zwar die Auswahl auf welchem
Gerät ich den Film abspielen möchte, die Wiedergabe startet aber nicht. Ich muss mich dazu nochmal in die Dokumentation vertiefen.
Das automatische Starten geht natürlich nur bei einem Gerät, dass einen UPnP Renderer hat und der auch eingeschaltet ist. Bei allen Geräten mit einem UPnP Player taucht in der Server Liste folgender Eintrag auf:

"DVR-Provider-DEIN_PC_NAME"

Den musst Du aufrufen und wenn Du zuvor einen Film an dieses Gerät geschickt hattest, so wird dort auch dieser Film angeboten. D.h. Du suchst nicht wie im NAS in meterlangen Listen, sondern da steht immer nur der Film den Du gewählt hast.
Der "DVR-Provider-DEIN_PC_NAME" taucht auch auf allen Geräten auf. Der ausgewählte Film aber nur da, wo Du den Film hingeschickt hast.
Übrigens wäre es noch gut, wenn DVR Provider als Service laufen würde. Insbesondere wenn der PC automatisch gestartet wird und keine automatische Anmeldung nutzt.
das tut er doch. Sollte er dort nicht auftauchen ist es wieder mal eine Firewall die kommentarlos agiert. Schau mal hier:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... .C3.BCgbar
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
rolano
Beiträge: 27
Registriert: 30.04.2008, 12:55

Re: Archiv editieren

Beitrag von rolano » 14.10.2014, 21:41

das mit dem alternative Metadatensatz funktioniert soweit.
Yepp; das ist aber nur die halbe Miete;-). Da bei meiner "schlechten Namensgebung" ("Titel -DVD"; oder "Titel -SKY HD"; oder "Titel -untouched") nunmal per Definition kein einziger Satz gefunden wird, wäre eine Halbautomatik eben sehr wünschenswert;-).
Bei nur ganz wenigen Filmen wird die korrekte Laufzeit angezeigt. Bei den Meisten steht nur '1 min'.

Ich kann das generell für folgende Konstellation bestätigen: Rip DVD mit MakeMKV....mein Testbestand umfasst "leider" nur diesen Sachverhalt.

Es handelt sich ausnahmslos um .mpg Files.
prmusic
Beiträge: 147
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: Archiv editieren

Beitrag von prmusic » 15.10.2014, 16:48

Ralf hat geschrieben:
Übrigens wäre es noch gut, wenn DVR Provider als Service laufen würde. Insbesondere wenn der PC automatisch gestartet wird und keine automatische Anmeldung nutzt.
das tut er doch. Sollte er dort nicht auftauchen ist es wieder mal eine Firewall die kommentarlos agiert. Schau mal hier:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... .C3.BCgbar
Hi Ralf,
ich glaube wir reden aneinander vorbei. Die Firewall Einstellungen sind ok bei mir und wenn der DVR-Provider gestartet ist, kann ich auch über den Webserver darauf zugreifen und Filme auf Geräte schicken. Wenn aber DVR-Provider nicht gestartet ist, läuft auch der Webserver nicht.
Starte ich den PC (oder meinen WHS) automatisch, wird automatisch kein Benutzer angemeldet. Somit kann der DVR-Provider auch nicht über den Autostart gestartet werden. Das bedeutet der Webserver wird nicht gestartet.
Für eine problemlose Funktion sollte der DVR-Provider oder zumindest der Webservice als Dienst/Service laufen, was keine Anmeldung eines Benutzers voraussetzt. Insbesondere wenn man automatischen Shutdown und Neustart supportet.
Oder habe ich was übersehen und DVR-Provider kann das schon?
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10397
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Archiv editieren

Beitrag von Ralf » 16.10.2014, 11:44

Also aktuell ist der DVR-Provider nicht als en Dienst verfügbar. Es muss wirklich ein Benutzer angemeldet sein und der DVR-Provider einmalig gestartet werden.

In den Einstellungen kannst Du nun für jeden Tag eine Uhrzeit festlegen, wann der PC herunter gefahren wird. Da gibt es aber 2 Varianten:

1) Ist auch das automatische Starten um xx:xx Uhr programmiert, so fährt der PV in den Energiesparmodus. Da un dem Zustand der Benutzer ja angemeldet bleibt, ist der DVR-Provider auch nach dem automatischen Start verfügbar.

2) ist das Einschalten NICHT aktiviert, so fährt der PC komplett herunter und ist danach auch aus. In dem Fall muss man sich auch wie bei einem normalen Starten des PCs anmelden und den DVR-Provider manuell starten.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 147
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: Archiv editieren

Beitrag von prmusic » 16.10.2014, 12:46

Hi Ralf,

Alles klar. Ich werde mal mit ein paar Tools experimentieren, die normale Programme als Dienst aufsetzen können.
Das wäre für mich wichtig, da ich das ja auf einen Windows Home Server (WHS) laufen lassen möchte und da ist im normalen Betrieb kein Benutzer angemeldet.
Vielleicht implementiert ihr das ja später. Mir ist aber klar, das da erst einmal andere Baustellen vorang haben werden.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
prmusic
Beiträge: 147
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: Archiv editieren

Beitrag von prmusic » 03.11.2014, 09:32

Hallo Ralf,

ein Hinweis zur DVR-Provider 1.03 in Sachen Anzeige der Filmlängen.
Ich hatte ja das Problem, das bei MPG Dateien die Filmlänge mit 1 min angegeben wurde. Mit der 1.03
hat sich das erledigt. Ein Neuscan des Archivs hat die richtigen Filmlängen im Archiv aufgenommen.
Das Problem ist also weg.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10397
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Archiv editieren

Beitrag von Ralf » 03.11.2014, 09:51

Logisch, denn das war mit ein Grund für den Update... 8)
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Hinzufügen/Löschen“