Wiederg.letzte Pos. funzt nicht/keine Filminfo am Receiver

Fragen zur Bedienung der Weboberfläche
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Wiederg.letzte Pos. funzt nicht/keine Filminfo am Receiv

Beitrag von Ralf » 22.10.2014, 08:04

Hallo jörg111,
Weil die Firewall nur bei der ersten Installation nachfragt aber nicht mehr nach Updates.
Wie siehts da aus?
Das kannst Du vergessen, denn der Eintrag ist auf die Version bezogen. Ändert sich die EXE Datei, so blockiert es sofort wieder. Und wie sollte es anders sein: NATÜRLICH KOMMENTARLOS.... Ehrlich: Es ist zum K.... :x

Zu Mehrkernnutzung: Machen wir, aber schau Dir mal die Last an. Macht es Sinn 10% Auslastung zu verteilen? Außer DVR-Recode. Hier brummen alle Kerne der CPU auf ca. 90%.

Wenn die Platte rödelt, ist da entweder der Virenscanner am "prüfen" oder es läuft ein Indexdienst. Wenn unsere Produkte beendet sind, solltest Du die Frage andern stellen. :lol:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
jörg111
Beiträge: 72
Registriert: 22.10.2012, 18:56

Re: Wiederg.letzte Pos. funzt nicht/keine Filminfo am Receiv

Beitrag von jörg111 » 24.10.2014, 22:26

Es ist zum verrückt werden. Ich versuche gerad meinen neuen PC einzurichten.
Ich hab jetzt Windows 8.1.
Irgendwie liefen bei meinem alten Windows 7 System die TS Dateien vom Technisat.
Aber jetzt habe ich schon mehrere Codecs Pack installiert aber trotzdem spielt der Windows Media Player 12 keine TS Dateien ab. Also nur der Ton geht aber es gibt kein Bild.

Hast du ne Lösung?
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Wiederg.letzte Pos. funzt nicht/keine Filminfo am Receiv

Beitrag von Ralf » 26.10.2014, 12:09

Nimm den VLC Mediaplayer, der bringt alles mit.

ODER: Verwende gleich DVR-Studio HD3 als Player. Du kannst den ja auch im Vollbild verwenden.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
jörg111
Beiträge: 72
Registriert: 22.10.2012, 18:56

Re: Wiederg.letzte Pos. funzt nicht/keine Filminfo am Receiv

Beitrag von jörg111 » 26.10.2014, 16:39

ok aber warum hat der Windows Media Player unter Windows 7 denn TS Dateien vom Technisat abgespielt?

Der Windows Media Player hat ja auch ne DLNA Mediaserverfunktion, aber der VLC hat dies nicht, wenn ich mich nicht irre.
Obwohl ich mir nicht sicher bin wofür ich den Mediaplayer brauch. Brauch ich den um auf dem TV vom PC über den Technisat Receiver Filme anzuschauen oder hat das nix damit zu tun?
Ansonsten hat ja auch meine Fritzbox nen Mediaserver oder NAS. Allerdings kann die immer noch keine Cover bei Musikdateien anzeigen. Wird noch nicht unterstützt heisst es schon seit Jahren.
Nur greif ich über NAS auf die Fritzbox zu, dann kann sie Cover anzeigen, wenn diese Cover im gleichen Ordner wie das Musikstück mit einem jpg des Covers sind. Nur NAS kann ja nicht wie der Mediaserver die Dateien auswerten über Metadaten also wie Jahr, Künstler, Album, Genre usw.
Aber das ist ja nicht dein Problem, sondern das von AVM. Aber vielleicht hast du ähnliche Probleme mit der Fritzbox falls du diese benutzt. Ansonsten ist die ja sehr gut.

Oder ist der Windows Media Player in der Lage TS abzuspielen, wenn ich DVR Studio HD 3 installiere? Vielleicht werden dadurch Codecs installiert.

Der VLC Player spielt TS auch sofort ab. Trotzdem komisch dass dies der einzige Player ist der dies kann, hab mehrere ausprobiert. Irgendwie hab ichs auf meinem alten Rechner vor Jahren hinbekommen das das auch mit Windows Media Player funktioniert.

Auch die Kacheln, also diese Kachelsoftware unter Windows 8.1 hat ja einige Player, aber davon spielt auch keiner TS.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Wiederg.letzte Pos. funzt nicht/keine Filminfo am Receiv

Beitrag von Ralf » 26.10.2014, 18:49

Vielleicht muss Microsoft sparen.... :wink:
Die Decoder kosten richtig Lizenzgebühren. Kann schon sein, dass die nun nicht mehr dabei sind.
Der Windows Media Player hat ja auch ne DLNA Mediaserverfunktion, aber der VLC hat dies nicht, wenn ich mich nicht irre.
Schau mal hier:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... Player(PC)
Wir wollen den VLC auch demnächst auf dem gleichen PC auf dem der DVR-Provider läuft auch automatisch starten lassen und den Film aufrufen.
Nur greif ich über NAS auf die Fritzbox zu, dann kann sie Cover anzeigen, wenn diese Cover im gleichen Ordner wie das Musikstück mit einem jpg des Covers sind. Nur NAS kann ja nicht wie der Mediaserver die Dateien auswerten über Metadaten also wie Jahr, Künstler, Album, Genre usw.
Immer wieder die gleiche Frage...
Was willst Duz mit diesen spartanischen Infos, die Receiver oder andere Geräte liefern? Du hast das Bediengerät mit dem DVR-Provider in der Hand und da sind wesentlich ausführlichere Infos zu dem Film der grade läuft.
Oder ist der Windows Media Player in der Lage TS abzuspielen, wenn ich DVR Studio HD 3 installiere? Vielleicht werden dadurch Codecs installiert.
Bringt nichts. Unsere Encoder werden in Windows nicht registriert und sind somit nur in der DVR-Studio HD3 nutzbar. Wir zahlen nicht die hohen Lizenzgebühren, damit andere Tools sich einfach unsere hochwertigen Decoder einverleiben.
Der VLC Player spielt TS auch sofort ab. Trotzdem komisch dass dies der einzige Player ist der dies kann, hab mehrere ausprobiert. Irgendwie hab ichs auf meinem alten Rechner vor Jahren hinbekommen das das auch mit Windows Media Player funktioniert.
Klar, früher war der Mediaplayer so ein Schnorrer. Er brachte keine Decoder mit, hat aber unter Windows registrierte einfach verwendet.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
jörg111
Beiträge: 72
Registriert: 22.10.2012, 18:56

Re: Wiederg.letzte Pos. funzt nicht/keine Filminfo am Receiv

Beitrag von jörg111 » 26.10.2014, 20:47

Dein Link scheint noch nicht zu funktionieren.

Seite hat noch keinen Inhalt steht da.

Ich hab mein iPad unter Wasser gesetzt :(
Totalschaden... deshalb hab ich momentan kein Bediengerät.

Naja mal sehen wann ich mir ein neues leiste oder ein billigeres.

Ich hab mal dieses Netgear Push2go ausprobiert (HDMI Wireless) mit ner Funktastatur von Trust.
Was es alles schönes gibt. Naja ein Versuch ist es wert. Allerdings ist der TV zu weit vom Sofa weg als das man die Schrift bei einer Auflösung von 1920 x 1080 erkennen kann aus der Entfernung. Aber um Filme zu sehen müsste es gehen. Muss ich noch testen ob die Verbindung stabil ist.
OK für DVR Provider brauch ich den Computerdesktop nicht unbedingt auf dem TV sehen, das läuft ja über den Technisat, aber man kann es ja trotzdem mal testen. Gibt ja noch andere Anwendungsmöglichkeiten.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Wiederg.letzte Pos. funzt nicht/keine Filminfo am Receiv

Beitrag von Ralf » 26.10.2014, 20:55

Hallo jörg111,

nix für ungut, aber was hälst Du davon einfach mal in die Anleitung zu schauen? (Schau unter "Geräte-Infos" ) :?
Soooo viel Möglichkeiten gibt es da nicht.
Ich hab mein iPad unter Wasser gesetzt :(
Totalschaden... deshalb hab ich momentan kein Bediengerät.
Tja, für die Badewanne iss es halt nicht geeignet.... :wink:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Bedienung“