Abspielen von Filmen

Antworten
prmusic
Beiträge: 144
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Abspielen von Filmen

Beitrag von prmusic » 14.10.2014, 11:11

Hallo zusammen,
ich bekomme es nicht hin einen Film abzuspielen.
Mit Twonky / Twonky Beam klappt das ohne Probleme aber mit DVR-Provider bekomme ich entweder
keine Fehlermeldung oder es heißt die Datei ist nicht verfügbar. Dabei handelt es sich über eine Datei
im Netzwerk, auf die ich Zugriff habe, und die auch lokal angeschaut werden kann.
Ich werde eine Datei jetzt mal auf den lokalen PC verschieben und es nochmal versuchen.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10209
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Abspielen von Filmen

Beitrag von Ralf » 14.10.2014, 11:26

Hallo prmusic,

kannst Du die identische Datei mit TwonkyMedia an dem gleichen Gerät abspielen?

Folgendes muss gegeben sein:
- Der Film muss an das Gerät geschickt sein.
- An dem Gerät muss der DVR-Provider als UPnP-Server auftauchen.
- Wenn Du den aufrufst, muss der zuvor ausgesuchte Film angeboten werden.

Der Aufruf ist dann wie beim Twonky.

Taucht weder der Film noch der DVR-Provider als UPnP Server dort auf, so ist es die Firewall.
Wichtig: Der DVR-Provider muss dauerhaft laufen.
Bitte nicht falsch verstehen: Ich hatte da schon Anfragen, wo der Kunden den PC ausgeschaltet hatte und sich beschwerte, dass die Website an seinem Handy nicht aufrufbar war.

Bedenke bitte der DVR-Provider ist für 3 Dinge zuständig:

1) Filme auf den diversen Medien zu erfassen, Daten aus dem Internet zu importieren und in einer lokalen Datenbank zu verwalten. Der DVR-Provider ist somit die Filmverwaltung.
2) Bereitstellen der Bedienoberfläche als lokale Website. Die wird auf den diversen Geräten nur angezeigt.
3) Befehle vom Bediengerät empfangen und die Filme als UPnP-Server bereitstellen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 144
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: Abspielen von Filmen

Beitrag von prmusic » 15.10.2014, 17:03

Hallo Ralf,

hatte es zwischenzeitlich hin bekommen. Wenn alles andere versagt lies die Gebrauchsanweisung ;-)
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
hajoberlin
Beiträge: 4
Registriert: 16.02.2015, 16:37

Abspielen von Filmen (schön wär's)

Beitrag von hajoberlin » 21.10.2015, 22:15

Ich habs mal hier angehängt ...

Mein (DVR-)Provider ist eine Katastrophe.
Nach Start der Weboberfläche kann ich den Film auswählen. (2150 Einträge). Und .... nichts passiert.
Sorry - es wird noch gefragt: weiter oder von Anfang ..).
Dann kommt die Start-Maske wieder und ich darf erneut die Play-Taste drücken . and so on ...
Gibt es ein Fehlerprotokoll?
Die Filme liegen, wo sie hingehören. Firewall ausgeschaltet.

Nur einmal nebenbei:
Das Programm ist früher (vor 1 Jahr) schon einmal an einer anderen Stelle stehengeblieben.
Den Fehler konnte damals ich durch Löschung von Datensätzen (3D-Filme) beheben!!
... und dann liefs erine Weile.

Jetzt versuche ich nur noch in monatlichen Abständen 'mal wieder' den Provider zu starten,
um meinen Blutdruck anzukurbeln.

Hat jemand einen Tipp?? Danke ... :mrgreen:
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10209
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Abspielen von Filmen

Beitrag von Ralf » 22.10.2015, 12:42

Hallo hajoberlin,

motzen kann entspannen, bringt uns aber nicht weiter....

Also einen automatischen Start kann es nur bei Geräten geben, die eine UPnP-Renderer haben und der auch eingeschaltet ist. Solltest Du ein Linux Gerät haben, so kannst Du unser Plugin verwenden:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... EINLEITUNG

Um zu testen, ob es von dem angesprochenen Gerät kommt, verwende mal den HD-UPnP-Player, wenn möglich auf einem anderen PC auf dem der DVR-Provider nicht läuft. Trage den PC als verwendetes Gerät im DVR-Provider ein.
Mehr zum HS-UPnP Player hier:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... EINLEITUNG

Nun versuche mal den gleichen Film an den PC zu senden. Wenn der sich startet, so liegt es am Receiver.

Es gibt auch ein Log. Das findest Du in den Einstellungen des DVR-Provider wenn Du bei den Verzeichnissen auf das Wort "Log:" vor dem Verzeichnispfad klickst.
Bild

Um zu sehen, ob Dein Receiver auch als ein Renderer meldet, starte mal DVR-Provider neu. Warte ca. 1 Minute. Danach solltest Du im Log zu dem Gerät einen Eintrag finden:

Found UPnP-Device: ......Name des Geräts....
=> has Rendere service

Kommt diese Meldung NICHT, so kann der DVR-Provider den Film auch nicht automatisch starten lassen.
Es gibt den verschiedenen Gründe, die ich in der Anleitung unter ERSTE HILFE beschrieben haben:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... on_alleine

Was es verhindert müsstest Du mal nachlesen. Es kann an der Einstellung im Gerät, Netzwerk, Router, Firewall oder auch auf dem PC liegen, auf den der DVR-Provider läuft.

Gib mir mal eine Rückmeldung, was es war.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Sonstiges...“