Mede8er Med800X3D Player

Geräte mit UPnP Player Funktion
Antworten
sewa16
Beiträge: 29
Registriert: 19.12.2009, 22:02

Mede8er Med800X3D Player

Beitrag von sewa16 » 12.11.2014, 10:07

Hallo,

mit dem Mede8er Med800X3D Player lassen sich Filme problemlos mit dem DVR-Provider abspielen. Die Filme starten ohne Nachfrage.

Grüße
Sewa16
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Mede8er Med800X3D Player

Beitrag von Ralf » 12.11.2014, 14:34

Hallo sewa16,

super, kannst Du mir Bilder von den notwendigen Einstellungen des Geräts liefern, so wie sie in der Anleitung verwendet werden?

Hier hat mit prmusic Infos zum seinem Panasonic geliefert:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... DMP-BDT230
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
sewa16
Beiträge: 29
Registriert: 19.12.2009, 22:02

Re: Mede8er Med800X3D Player

Beitrag von sewa16 » 12.11.2014, 17:34

Hallo Ralf,

klar, kann ich machen. Dauert aber ein paar Tage.

Grüße Sewa16
sewa16
Beiträge: 29
Registriert: 19.12.2009, 22:02

Re: Mede8er Med800X3D Player

Beitrag von sewa16 » 12.11.2014, 20:00

Hallo Ralf,
hier die Zusammenfassung der notwendigen Einstellungen im Setup des Med800X3D für das Netzwerk:
-------------------------------------------------------------------------
LAN-Einrichtung: Ein
WLAN-Einrichtung: Aus
-------------------------------------------------------------------------
Gerätenamen eingeben: xxxx (beliebig)
-------------------------------------------------------------------------
DLNA Setup: DLNA DMS: Ein / DLNA DMR: Ein
-------------------------------------------------------------------------
DHCP-IP: Auto
-------------------------------------------------------------------------
NFS Options: Protocol: Automatisch / Rsize: Automatisch
-------------------------------------------------------------------------
Samba Prozess: Samba Prozess: Ein
Workgroup: xxxx ( Workgroup vom PC)
Samba Sicherheit: Ein
Username: xxxx
Kennwort: xxxx
-------------------------------------------------------------------------
Abschließend noch der Hinweis, daß mit der Fernbedienung Filme mit der Pausetaste unterbrochen und wieder fortgesetzt werden können. Die Stoptaste bricht die Wiedergabe ab. Ein erneuter Start ist dann nur über den DVR-Provider möglich.

Viele Grüße
Sewa16
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Mede8er Med800X3D Player

Beitrag von Ralf » 14.11.2014, 12:33

Hallo sewa16,

ich habe das Gerät in die Anleitung von DVR-Provider aufgenommen:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... 8er_Player
Ein erneuter Start ist dann nur über den DVR-Provider möglich.
Wenn Du einen abgebrochenen Film erneut über den DVR-Provider startest, startet der dann auch wieder an des selben Stelle (-1 Minute) ?

Sollte es noch eine Besonderheit zu dem Gerät geben, so poste es hier.
Vielen Dank für Deine Unterstützung.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
sewa16
Beiträge: 29
Registriert: 19.12.2009, 22:02

Re: Mede8er Med800X3D Player

Beitrag von sewa16 » 14.11.2014, 16:32

Hallo Ralf,

bei einem erneutem Start über den Provider wird der Film von Beginn an wiedergegeben. Die Einstellungen im Provider spielen keine Rolle.

Da der Player auch hervorragend alle Iso-Dateien, egal ob DVD oder BluRay abspielt, die Frage nach der Möglichkeit auch Iso- Dateien über den Provider zu starten. Die Iso-Dateien werden beim Import nicht eingelesen.

Grüße
Sewa16
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Mede8er Med800X3D Player

Beitrag von Ralf » 14.11.2014, 16:58

Hallo sewa16,

ok, dann scheint der Player den Spul-Befehl zu ignorieren, denn wo abgebrochen wird, das bekommt DVR-Provider auch ohne Rückmeldungen mit.

Das mit dem Erfassen von ISo Dateien haben wir bewusst verworfen, denn auf einer ISO können mehrere Filme vorhanden sein. Da die Datei selbst aber immer der Bezug ist und nur ein Eintrag dazu vorhanden sein kann, ist es technisch nicht möglich die zu erfassen. Natürlich könntest Du die wie eine DVD oder BD erfassen und somit anzeigen lassen, wo sie gespeichert ist. Automatisch starten ist dann aber nicht drin.
Wenn Du Deine Filme über den DVR-Provider verwaltest, macht es eh mehr Sinn über TS Dateien zu gehen.
Dazu kommt der ISO Nachteil: Wenn diese DVD Zusammenstellung ein Menü hat, darfst Du nur um den Film zu starten doch wieder die Fernbedienung in die Hand nehmen. Der Film im TS Format läuft komplett von alleine los.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
sewa16
Beiträge: 29
Registriert: 19.12.2009, 22:02

Re: Mede8er Med800X3D Player

Beitrag von sewa16 » 14.11.2014, 17:07

Hallo Ralf,

schade, aber das war mir fast klar.

Grüße
Sewa16
Antworten

Zurück zu „BD-Player, Steaming-Box, Spiele-Konsole“