Panasonic DMP-BDT230

Geräte mit UPnP Player Funktion
Antworten
prmusic
Beiträge: 155
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Panasonic DMP-BDT230

Beitrag von prmusic » 14.10.2014, 13:28

Hallo zusammen,

mein Panasonic BluRay Player DMP-BDT230 funktioniert mit DVR-Provider 1.01.
Dazu darf keine BluRay 'aktiv' sein oder abgespielt werden. Befindet sich der Player im
Home Screen wird die Wiedergabe, gestartet über ein iPad, normal begonnen.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: TwonkyServer 8.x auf Windows 10, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Panasonic DMP-BDT230

Beitrag von Ralf » 14.10.2014, 17:59

Halo prmusic,

verstehe ich es richtig? Der geschickte Film startet sich von selbst? Könntest Du mir Bilder schicken, was auf dem Panasonic DMP-BDT230 eingestellt sein muss? ich würde das in die Anleitung einbauen.
Schau dier mal an, wie ich das bei den anderen Hersteller das gemacht habe:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... er.C3.A4te
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 155
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: Panasonic DMP-BDT230

Beitrag von prmusic » 15.10.2014, 09:17

Hallo Ralf,

irgend etwas ist faul mit den Links, die du postest. Es kommt zwar eine Seite mit einer Art Wiki, die ist aber leer.
Ich benutze den IE 11, werde mal den Firefox probieren...

Hier nun die Einstellungen:

Im Home Screen auf 'Setup' gehen.
Danach 'Player Einstellungen wählen'
Dort den Punkt 'Netzwerk' auswählen.
Als nächstes 'Netzwerkeinstellungen' selektieren und danach 'Fernzugriffgeräteeinstellungen'
Jetzt können die Einstellungen vorgenommen werden.
'Gerätefernzugriff' muß auf 'Ein' stehen.
'Gerätenameeingabe' ist variable. Unter diesem Namen wird z.B. im TwonkyBeam der BluRay Player angezeigt, wenn er verfügbar ist.
'Anmeldeart' steht bei mir auf 'automatisch' - hier könnte man über die MAC Adresse einzelnen Geräten Zugriff geben, wenn man es limitieren möchte.
In der Einstellung 'automatisch' haben alle Gerät im Netzwerk Zugriff auf den Player.
Steht der Eintrag auf 'manuell' kann man unter 'Liste der Fernzugriffsgeräte' die einzelnen MAC Adressen aktivieren.

Ich könnte dir auch Fotos von den Menüeinträgen schicken.

Interessanterweise funktioniert die Erkennung als DMR nicht zuverlässig. Mir ist aufgefallen, das manchmal der Film nicht automatisch startet, dann kann man ihn aber manuell über die DLNA Geräte im Player Menü aufrufen. Manchmal startet er automatisch. Im Twonky kann ich sehen welche DMR Geräte verfügbar sind. Wird er da angezeigt, startet der Film über den DVR-Provider automatisch. Wird er dort nicht angezeigt startet der Film nicht automatisch, ich kann ihn aber manuell starten. Könnte an der Netzwerkerkennung liegen, oder ist ein Bug in der Firmware des Players.
Zum Vergleich: bei meinem Panasonic TV ist die DMR Erkennung im Twonky stabil, dennoch startet der Film über DVR-Provider nicht automatisch.
Liegt möglicherweise an der Art und Weise wie das Gerät angesprochen wird. Entweder wird der gesendete Film vom jeweiligen Gerät unterschiedlich interpretiert oder ihr müßtet beim Senden dem Gerät mitteilen, das sofort abgespielt werden soll.
Übrigens - startet der Film automatisch kann ich ihn über die Fernbedienung des Gerätes nicht steuern. Nur abbrechen aber nicht pausieren oder spulen. Bei TwonkyBeam geschieht das über Kontrollen in der TwonkyBeam App auf dem iPad. Wurde der Film manuell auf dem Gerät gestartet, kann ich ihn mit den vorgesehenen Kontrollen auf der Fernbedienung steuern.

Wenn der Player im Standby ist und ich schicke einen Film per DVD-Provider, schaltet sich der Player ein, startet den Film aber nicht automatisch.
Liegt wahrscheinlich an meinen Standby Einstellungen, das der Player über das Netzwerk gestartet werden kann.

Hoffe das hilft Dir weiter. Wenn du weitere Fragen hast bitte melden.

PS: Habe Dir die Bilder an eure Support email geschickt.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: TwonkyServer 8.x auf Windows 10, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Panasonic DMP-BDT230

Beitrag von Ralf » 16.10.2014, 11:13

Hallo prmusic,

vielen herzliche Dank für diesen Bericht.
Die Bilder habe ich bekommen und werde dazu auch eine Anleitung direkt im DVR-Provider schreiben. Im Moment bin ich aber noch mit der Anleitung zum DVR-Capture beschäftigt. Das muss fertig werden.

Danach werde ich für DVR-Provider das mit den Geräten angehen.

Der Link ist schon korrekt, aber das Forum hört beim ä von "Gerät" in dem Link auf und ignoriert den Rest. Der Link endet aber mit "C3.A4te". Das gehört alles noch dazu. Kopier mal alles in den Browser. Ich weiß, ist doof, aber leider nicht änderbar.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 155
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: Panasonic DMP-BDT230

Beitrag von prmusic » 16.10.2014, 11:56

Hallo Ralf,

hier noch etwas, das mir aufgefallen ist. Wenn ich nach UPnP Geräten im DVR-Provider suchen lasse, werden mir für den BluRay Player 2 angeboten.
PanasonicBluray.fritz.box und DMP-BTD230/3/4/5 (letzteres ist der eingestellte Name aus dem Gerätefernzugriff)
Letztendlich funktionieren beide.
Die Firmware des Players ist aktuell 1.58

Damit der Gerätefernzugriff eingestellt werden kann, muss in den Player Einstellungen unter 'System' der 'Schnellstart' auf 'Ein' stehen.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: TwonkyServer 8.x auf Windows 10, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Panasonic DMP-BDT230

Beitrag von Ralf » 03.11.2014, 15:23

Hallo prmusic,

heute habe ich es endlich zeitlich geschafft Deine Bilder in die Anleitung zu integrieren:

Das in der Anleitung unter dem Hauptpunkt "GERÄTE INFOS" unter "Panasonic":
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... ayer_haben
Einmalige Einstellungen im Gerät

In den Einstellung des TVs muss der DLNA Modus aktiviert werden. Je nach Baujahr und Produktserie Ihres Gerätes wird diese Funktion verfügbar sein. Ob Ihr Gerät DLNA unterstützt, entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung.
:arrow: Unter diesem Link finden Sie alle Anleitungen zu Panasonic Geräten
:arrow: Das Forenmitglied prmusic hat hier eine Anleitung zu dem Panasonic BluRay Player DMP-BDT230 erstellt ...
Über den Link im Text geht es zu Deiner Anleitung:
http://dvr-provider.haenlein-software.c ... DMP-BDT230

Noch mal vielen Dank für Deine Bilder.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 155
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: Panasonic DMP-BDT230

Beitrag von prmusic » 03.11.2014, 16:04

Hallo Ralf,

gerne doch.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: TwonkyServer 8.x auf Windows 10, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Antworten

Zurück zu „BD-Player, Steaming-Box, Spiele-Konsole“