Sony Paystation 3 (PS3)

Geräte mit UPnP Player Funktion
Antworten
prmusic
Beiträge: 155
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Sony Paystation 3 (PS3)

Beitrag von prmusic » 15.10.2014, 10:06

Hallo zusammen,

mit der PS3 sieht es wie folgt aus:
Der DVR-Provider wird als Mediaserver angezeigt. Schickt man einen Film an die PS3 wird für den Film ein 'Ordner' mit dem Filmnamen
angezeigt. Wählt man diesen aus, bekommt man als Info 'keine Titel vorhanden'.
Sucht man jetzt aktiv nach neuen Mediaservern und geht danach auf den DVR-Provider, sieht man den Film mit dazugehörigen Cover.
Jetzt kann man ihn auch auswählen und starten.
Schickt man jetzt einen anderen Film auf die PS3, bleibt dennoch der alte Film Name und Cover erhalten. Wählt man den dann aus,
startet aber der neue Film.
Die Anzeige auf den neuen Film ändert sich nur, wenn man wieder nach neuen Mediaservern sucht, was etwas nervig ist.
Hat man mal einen Film in der Liste stehen, spielt er auch den richtigen ab, allerdings stimmen Name und Cover dann nicht überein.
Er zeigt immer den Film an, den er als erstes geschickt bekommen hat.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: TwonkyServer 8.x auf Windows 10, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Sony Paystation 3 (PS3)

Beitrag von Ralf » 16.10.2014, 10:59

Hallo prmusic,

zuerst mal: Ich finde es super, dass Du Dich so intensiv mit den DVR-Provider beschäftigst und uns hier wertvolle Tipps gibst. :D

Das die PS3 es nicht sofort findet liegt an der Tatsache, dass die nicht nach neuem Inhalt von alleine sucht. Normalerweise ändert sich auch bei einem UPnP-Server nicht ständig der Inhalt. In der Regel wird der einmal bekannt gegeben. Ich hab das früher auch mit TVersity beobachtet, wenn ich mal einen neuen Film zum Server hinzugefügt habe. Da musste ich auch immer erst den Server neu verbinden lassen. Selbst dann hat die PS3 es nicht immer sofort angezeigt.

Solltest Du da etwas finden, wir das automatisch aktualisiert wird, wäre das sehr hilfreich. Normalerweise sollte es ja immer recht schnell gehen, denn es ist ja immer nur 1 Film in der Liste, nicht wie bei einem NAS einige hundert.

Generell ist ein an ein Gerät geschickter Film immer unter dem gleichen Namen verfügbar. Der Name inkl. Pfad steht im Bild:
Bild
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 155
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: Sony Paystation 3 (PS3)

Beitrag von prmusic » 16.10.2014, 12:10

Hallo Ralf,
beim Twonky kann man einstellen in welchem Zeitraum das Inhaltsverzeichnis aktualisiert wird. Bei einer Auswahl, die das Monitoring der gescannten Verzeichnisse permanent macht, werden alle Änderungen sofort beim UPnP Client angezeigt. somit auch bei der PS3. Da ihr aber technisch immer den gleichen Dateinamen DVR-Provider intern nutzt, ändert sich für den Client ja eigentlich nichts, außer der Metadaten.
Ändere ich beim Twonky nur die Metadaten, lasse aber den Dateinamen gleich, wird der update m.E. auch nicht gleich am Clienten gezeigt.
Vielleicht könntet ihr das damit umgehen, das ihr zwei verschieden Dateinamen verwendet und zwischen denen hin und herwechselt. Bin nicht sicher ob das technisch ohne weiteres DVR-Provider intern möglich ist, könnte aber vielleicht dem korrekten Update auf dem Clienten helfen.

Also quasi - schickt man Film 1 wird Dateiname 'film1' verwendet, schickt man Film 2 wird Dateiname 'film2' verwendet, schickt man Film 3 wird Dateiname 'film1' verwendet. Und so weiter.

Keine Ahnung ob das Sinn macht und das Problem fixen könnte.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: TwonkyServer 8.x auf Windows 10, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Sony Paystation 3 (PS3)

Beitrag von Ralf » 16.10.2014, 20:00

Ich hab diese Idee mal an meine Leute weitergeleitet. Schauen wir mal...
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 155
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: Sony Paystation 3 (PS3)

Beitrag von prmusic » 03.11.2014, 10:31

Hallo Ralf,

mit DVR-Provider 1.03 funzt die PS3 wie vorher auch.
Was mir nur aufgefallen ist, ist die Navigation in dem Film.
Bei M2TS geht die Navigation (spulen im Film) recht flott, keine Hänger, wie z.B. mit dem VLC Player auf dem iPad.
Bei MPG Dateien spult er flott aber wenn die Wiedergabe wieder beginnen soll, hängt der Film und es dauert lange
bis zum erneuten Start.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: TwonkyServer 8.x auf Windows 10, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Sony Paystation 3 (PS3)

Beitrag von Ralf » 03.11.2014, 12:10

Hallo prmusic,

das mit dem Spulen ist aus folgendem Grund leider nicht anders machbar:

Das Spulen geht so, dass der Player anfragt: Gib mir die Datei ab Punkt XY. Danach erfolgt ein Restart ab der Stelle und hier scheint noch irgendwo zu viel Zeit ins Land zu gehen. Das aber zu finden ist sehr komplex.

Nicht böse sein, wenn ich es so sehe:
Spulen sehe ich im Moment als nicht das wichtigste Thema an, denn die Regel wird sein, dass man einen Film starte und laufen lässt.
Das Springen zum Punkt X nach einer Unterbrechung funktioniert zudem perfekt bei Geräten, die einen Renderer haben.
Meiner Meinung nach sollte es reichen, diese Funktion auch bei den UPnP Playern umzusetzen und das wird noch kommen. Es hat zwar den keinen negativen Nebeneffekt, dass bei einem UPnP-Player und Start ab der Position X alles davor für den ordinären Player nicht existent sein wird. Anders ist ein Starten ab Pos x nicht zu realisieren, denn der Player ignoriert Sprungbefehle, die nur ein Renderer umsetzen kann.

Ob das aber noch dieses Jahr kommen wird, lasse ich mal offen, denn Sascha ist jetzt 3 Wochen in Urlaub und in der Weihnachtszeit haben wir auch Erfahrungsgemäß sehr viel zu tun.

Zudem: Da gibt es einige Punkte die wichtiger sind als das Spulen...
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 155
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: Sony Paystation 3 (PS3)

Beitrag von prmusic » 03.11.2014, 16:01

Hallo Ralf,

alles klar.... für mich ist das Spulen nicht so kritisch, wollte nur mitteilen, das es bei den unterschiedlichen Dateiformaten
unterschiedlich läuft. Bei M2TS klappt es gut während es bei MPG große delays hat. Fand ich an der Stelle interessant.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: TwonkyServer 8.x auf Windows 10, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Sony Paystation 3 (PS3)

Beitrag von Ralf » 04.11.2014, 20:16

Hallo prmusic,

das ist logisch, denn die Container Format sind unterschiedlich aufgebaut.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „BD-Player, Steaming-Box, Spiele-Konsole“