Seriennummer geändert, Software nicht mehr freigeschaltet

Wie funktioniert unser Lizenzierungssystem.
Gesperrt
Benutzeravatar
Kimi
Programmierer
Beiträge: 3326
Registriert: 13.08.2005, 18:07

Seriennummer geändert, Software nicht mehr freigeschaltet

Beitrag von Kimi » 02.11.2005, 23:39

WICHTIG 18.6.2018:
Durch Abschaltung der SSL Verschlüsselung TLS1.0 können alle Offline-Produkte vom Programm über den Button:
"Lizenzschlüssel laden" den Offline Key nicht mehr aus dem Kundenbereich holen. Das Produkt kann nicht mehr mit dem Server kommunizieren. Bitte kopieren Sie den Lizenzschlüssen manuell aus dem Kundenbereich in das Freischaltefenster des Programms.
Betroffen sind folgende Produkte:
@micA, DVR-topA, DVR-Studio, DVR-Studio Pro1, DVR-Studio Pro2, DVR-TrueCover, DVR-Compress 1, DVR-Compress 2


Bei einem Hardware-Wechsel oder einer Änderung des Betriebssystems ändert sich auch die im Prgramm angezeigte Seriennummer. Da der Lizenzschlüssel direkt mit der Sereinnummer verknüpft ist, passt er nicht mehr und die Software zeigt wieder eine Demoversion an.

Folgendermaßen kann ein neuer Lizenzschlüssel erzeugt werden:

1. Neuste Softwareversion installieren
Laden Sie die aktuellen Versionen der Software von unserer Website herunter und installieren Sie diese.
Bitte auf die Version achten: Version 1.x und 2.x haben verschiedene Schlüssel!

2. Im Kundenbereich anmelden
Melden Sie sich auf unserer Website in Ihrem Kundenbereich an (mit Kundennummer und Passwort oder Mailadresse und Passwort). Dies ist auf jeder Seite nach der Sprachauswahl möglich.

3. Lizenz auswählen
Wenn Sie mehr als eine Lizenz besitzen, wechseln Sie im Kundenbereich in das Register "Lizenzen" und wählen Sie diejenige Lizenz an, deren Seriennummer sich geändert hat. Klicken Sie auf "Angaben ändern…".

4. Neue Seriennummer eingeben
Starten Sie die Software und notieren Sie die neue Seriennummer, welche beim Start angezeigt wird. Geben Sie diese neue Nummer im Kundenbereich ein und drücken Sie auf "Nummer ändern". Der neue Lizenzschlüssel wird innerhalb weniger Sekunden erzeugt.

5. Lizenzdaten in Software eingeben
Geben Sie nun Ihre Kundennummer (NICHT die Rechnungsnummer) und wenn gefordert auch das Passwort zusammen mit dem neuen Lizenzschlüssel in der Software im Registrierfenster ein und klicken Sie auf "Registrieren".

Den gesamten Prozess der Freischaltung zeigt auch dieses Lehrvideo:
http://www.haenlein-software.com/HS/dir ... =49&lang=1

WICHTIG: Sollten Sie Zusatzprogramme (DVR-Compress, DVR-TrueCover, etc.) haben, so ist die Freischaltung auch für diese vorzunehmen.

HINWEIS: Nummern aus der "Liste der gelöschten Seriennummern" können nur durch uns reaktiviert werden. Bitte bei Anfragen immer die zu aktivierende Seriennummer angeben.
Gesperrt

Zurück zu „Über das Lizenzierungssystem“