PC zu langsam?

Alles aufzeichnen, was der PV Monitor anzeigt.
Antworten
prmusic
Beiträge: 144
Registriert: 06.01.2009, 14:11

PC zu langsam?

Beitrag von prmusic » 20.01.2015, 11:14

Hallo zusammen,

ich habe mir nun auch DVR-Capture zugelegt, da es die Dateien im TS Format aufnimmt, was mir sehr gelegen kommt.
Aufnahmen im Fenster Modus funktionieren soweit. Hatte mit der Qualität Einstellung 'Hoch' Probleme. Der Video lief während
der Aufnahme normal, allerdings beim Anschauen der Aufnahme war die erste Minute wie in Zeitlupe, der Ton lief aber normal. Dadurch
ergab sich ein signifikanter Offset zwischen Bild und Ton. Bei Wahl der Qualitätsstufe 'Mittel' ging es soweit.
Nun testete ich weiter im Vollbildmodus. Hier sagt DVR-Capture das mein Rechner zu langsam ist, bei allen Qualitätseinstufungen.
Allerdings schwankt die Prozessorleistung zwischen 80% und 96%. Lt. Taskmanager laufen auch keine anderen Prozesse nebenher...
Ich teste mit Aufnahmen von Amaz** P**** - im Vollbild wird dort gezeigt, das es HD ist, kann aber die genauen Daten nicht sehen.
Ich möchte DVR-Capture natürlich so einstellen das die Framerate nicht geändert werden muß.
Qualitätsstufe steht zur Zt. auf 'Niedrig' und auf 'Selbe Auflösung 1:1'.
Hat jemand einen Tip?

Mein Rechner ist wie folgt ausgestattet:
AMD Phenom II X4 965, 3,4GHz (4 Kerne)
8GB RAM
Win 7 Pro (64bit)

Sollte Leistungstechnisch eigentlich ausreichend sein. Habe es mit dem IE und Firefox versucht.

Bei der Vollbildaufnahme kommt das Diagram im Vorschaubild recht schnell, die Aufnahme läuft dann zwar weiter,
ruckelt aber bei der Wiedergabe.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10278
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: PC zu langsam?

Beitrag von Ralf » 20.01.2015, 14:40

Hallo prmusic,

wenn Deine CPU schon bei 96% liegt, kann schon die kleinste Mehrbelastung dazu führen, dass das aktuelle Bild nicht mehr erfasst werden kann.
Bedenke, dass alle 20ms (50Bilder /s), bzw. alle 40ms (25Bilder/s) ein neues Bild verarbeitet werden muss. In der zeit muss der PC das Bild anzeigen und DVR-Capture das Bild auslesen, eventuell skalieren und in ein H264 TS Container wandeln.

Schaft es die CPU nicht wird das Bild verworfen und somit die Videodatei kürzer als die Audiodatei, die eigentlich immer lückenlos ist. Sich ja auch weit weniger Daten.
Zudem solltest Du im Vollbild nur aufzeichnen, wenn die Quelle auch wirklich FullHD ist. Kleinere Auflösungen im Vollbild aufzuzeichnen bringt nichts, denn das Bild über 100% hinaus anzuzeigen macht es ja nicht detailreicher.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 144
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: PC zu langsam?

Beitrag von prmusic » 20.01.2015, 14:47

Hallo Ralf,

danke für das Feedback.
Schon klar, das es nichts bringt eine kleine Auflösung aufzublasen. Leider steht beim Film nur HD oder SD. Welche HD Auflösung es aber ist steht da nicht. Muß ich noch etwas recherchieren.
Das der Rechner mit dem Vollbild bereit 'überfordert' scheint ist unerwartet, bei einem Vierkern mit 3,4GHz - wie auch immer, muß mir die laufenden Prozesse nochmal anschauen, um zu sehen, ob ich resourcen Freiräumen kann.
Was für Konfigurationen setzt Ihr denn ein, bei denen der Vollbildmodus kein Problem darstellt.
Wäre wissenswert falls ich mal aufrüste :wink:
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10278
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: PC zu langsam?

Beitrag von Ralf » 20.01.2015, 15:14

Ich hab hier einen i7 mit 8 Kernen nur 2.8GHz. Der PC ist auch schon über 2 Jahre alt.

Wenn dann würde ich 1-2 Stufe unter der maximal verfügbaren CPU Leistung bleiben, denn der neue PC sollte ja nicht in einem Jahr schon veraltet sein. So bekommst Du auch hohe Leistung zu einem noch fairen Preis.

Es kommt auch sehr auf den Player oder Browser an, denn der frisst ja ich einiges weg.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 144
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: PC zu langsam?

Beitrag von prmusic » 20.01.2015, 15:30

Hallo Ralf,

jetzt bin ich es doch nochmal.
Habe jetzt mal eine Fensteraufnahme gemacht. Da geht die Prozessorauslastung kaum über 50% und dennoch sagt DVR-Caputure der Rechner sei zu langsam. Jetzt kann ich es nicht mehr nachvollziehen.

Einstellungen waren:
1:1
24 fps
Fenstergröße war sogar etwas kleiner als SD.

Kann ich die Ursachen genauer eingrenzen?
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10278
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: PC zu langsam?

Beitrag von Ralf » 20.01.2015, 17:45

Hallo prmusic,

schick mir mal die Logs per Mail an Support@Haenlein-Software.com. Bitte schreib diesen Link mit in die Mail:
forum.haenlein-software.com/viewtopic.php?p=36444
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 144
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: PC zu langsam?

Beitrag von prmusic » 20.01.2015, 18:19

Hallo Ralf,

danke - habe es losgeschickt.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Sascha
Programmierer
Beiträge: 349
Registriert: 01.04.2009, 20:01

Re: PC zu langsam?

Beitrag von Sascha » 21.01.2015, 16:06

Wir haben im letzten Log gesehen, das die Last OK war.
Dir wurde aber nach deiner Aussage die Meldung angezeigt, das der PC zu Schwach sei.
Ist das Resultat denn in Ordnung gewesen?

Es sah nach Log zumindest für uns so aus.
Evtl. muss nur die Warnanzeige etwas weniger kritisch eingestellt werden.

Bei Vollbild hingegen scheint die Anzeige nach Log durchaus gerechtfertigt. Hier kommt der Rechner schon an seine Grenzen.
Mit freundlichen Grüßen
Sascha, Haenlein-Software
prmusic
Beiträge: 144
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: PC zu langsam?

Beitrag von prmusic » 22.01.2015, 11:40

Hallo Sascha,

danke für die Info.
Die Bildqualität war ok - zumindest subjektiv in Relation zur Einstellung...
Allerdings gibt es ein leichtes Ruckeln in der Aufnahme, vorwiegend wenn Bewegung im Bild ist.
Bei langsamen Sequenzen ist die Aufnahme gut.
Das Ruckeln nervt schon und strengt an bei Schauen. Beim streamen während die Aufnahme lief habe ich kein Ruckeln festgestellt.
Bild und Ton bleiben aber über die gesamte Länge synchron in der Aufnahme.
Ich werde jetzt mal höhere Frameraten versuchen und schauen wie es sich da verhält.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10278
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: PC zu langsam?

Beitrag von Ralf » 22.01.2015, 11:43

Hallo prmusic,

schau Dir bitte mal die Originalsendung an. Ich hab z.B. bei SkyGo festgestellt, dass da schon das Live-Bild im Browser trotz VDSL 50 nicht flüssig läuft. In dem Fall kann DVR-Capture auch nicht hexen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 144
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: PC zu langsam?

Beitrag von prmusic » 22.01.2015, 11:46

Hallo Ralf,

ist klar, werde nochmal genauer darauf achten. Melde mich wieder.

Also - hier mal ein paar Tests:
Wenn man in DVR-Capture mehrere Test hintereinander macht wird das Ergebnis nie gut.
Ich bekam große Asynchronitäten (Zeitlupe Video bei normalen Ton). Dabei war die Framerate
egal. Wenn man DVR-Capture aber beendet und wieder neu startet bevor man eine Aufnahme macht ist das anders.
Fazit - momentan sollte DVR-Capture nach jeder Aufnahme beendet und neu gestartet werden bevor man eine neue Aufnahme macht.

Zu den Frameraten.
Ich habe Testaufnahmen mit 24fs, 25fps und 50fps gemachte (Qualität Mittel, 1:1) - alles im Fenstermode.
Bei allen Aufnahmen hatte ich hinterher ein leichtes Ruckeln. Video und Audio blieben synchron. Das Ruckeln
war während der Aufnahme nicht zu erkennen bzw. sehr sehr gering. Die Aufnahme ruckelt aber deutlich.

Update 1:
Alle Aufnahmen waren bislang mit dem IE 11 und Silverlight Plug-In. Steige ich bei der selben Quelle auf das Flashplayer Plug-In um ruckelt bereits der Original Stream.

Update 2:
Deaktiviere ich mit dem Start von DVR-Capture über die Kompatibilitätseinstellungen die Visuellen Designs und die Desktopgestalltung ist die Aufnahme gefühlt flüssiger.
Kann das vielleicht jemand bestätigen bzw. querchecken?

Update 3:
Habe mittlerweile den IE, Firefox und Chrome als Browser getestet. Unterschiede zwischen IE und Firefox konnte ich nicht ausmachen.
Subjektiv waren die Ruckler mit Chrome einen tick weniger.

Werde noch etwas weiter testen.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10278
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: PC zu langsam?

Beitrag von Ralf » 22.01.2015, 14:32

Hallo prmusic,

das mit dem Ruckeln kann auch die Bildwiederholfrequenz sein.
Hat Quelle und Capture nicht die gleiche synchrone Frequenz, kommt muss irgend wann zu einem Aussetzer.

Vielleicht kennst Du das auch wenn Neonröhren der Raumbeleuchtung über 3D Fernsehern mit Shutterbrillen leuchten. Wenn die Brille mit einer anderen Frequenz als das Licht arbeitet, sieht es auch so aus als würde das 3D Bild flackern.
Das ist auch der Grund weshalb Polbrillen-Geräte sich besser verkaufen lassen, denn keiner will verstehen, dass das eigentlich nur mit der Neonröhre der Raumbeleuchtung zu tun hat.
Anderes Beispiel: Filme mal mit der Videokamera das Monitorbild ab. Wird auch flackern, denn der ist in der Regel mit 60Hz und der Camcorder arbeitet mit 50Hz.

Die Monitorwiderholfrequenz hat aber mit dem Capture nichts zu tun, denn wir greifen es von der Grafikkarte ab.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
prmusic
Beiträge: 144
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: PC zu langsam?

Beitrag von prmusic » 22.01.2015, 14:54

Hallo Ralf,

deswegen habe ich schon mehrere fps Einstellungen versucht - ohne Erfolg. Ich konnte noch nicht ermitteln
welche fps Amazon beim streamen hat....

Update 1:
Die besten Resultate erziele ich wohl im Fenstermode, 59,94 fps, 1:1, Qualität hoch, Google Chrome, Silverlight Plug In. Im Windows 7 Basic Farbschema (aero ist dann abgeschaltet).
Irgendwann während der Aufnahme kommt dann das 'zu langsam' Diagramm. Vielleicht springt ein Hintergrundprozess an, könnte ich noch nicht ermitteln, der die Last kurzzeitig erhöht. Die Aufnahme wird dadurch nicht wirklich beeinträchtigt.

Ist also etwas Trial & Error notwendig, wenn man als Limit gehen will.

Soweit so gut erst einmal.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
prmusic
Beiträge: 144
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Re: PC zu langsam?

Beitrag von prmusic » 23.01.2015, 10:59

Hallo zusammen,

was mir noch aufgefallen ist, hängt das Ruckeln möglicherweise mit den Halbbildern zusammen.
Leider kann ich nicht sagen, wie Amazon den Stream verschickt aber könnte es auch damit zusammenhängen
das der Originalstream interlaced ist und die Aufnahme progressiv?
Bin kein Experte - rate hier nur rum und versuche zu verstehen was genau passiert.

Werde jetzt auch mal mit Sky Go testen.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10278
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: PC zu langsam?

Beitrag von Ralf » 23.01.2015, 13:34

Hallo prmusic,

Bitte lade Dir von dieser Seite die aktuelle Vorabversion von DVR-Capture:

viewtopic.php?t=4220
Link zum Download von DVR-Capture 1 - Vorabversion: 1.03.1
>>> Download Vorab-Version
Fix: Ab zweiter Aufnahme in einer Programmsitzung konnte es zu rucklern kommen
Eventuell löst das Dein Problem.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „DVR-Capture“