"Tonspur" läuft zeitversetzt zur Aufnahme

Alles aufzeichnen, was der PV Monitor anzeigt.
Antworten
klaumich
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2015, 16:22

"Tonspur" läuft zeitversetzt zur Aufnahme

Beitrag von klaumich » 25.02.2015, 16:42

Hallo,

ich nutze eine registrierte Version der Capture Software und hab bei diversen Aufzeichnungen das Problem, das der Ton nicht synchron zum aufgezeichneten Video läuft! Das Problem besteht nicht grundsätzlich, nur kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen wann, oder durch was dieses Problem hervorgerufen wird!
Ich arbeite fast ausschließlich im Fenstermodus und rufe erst das aufzuzeichnende Fenster auf, wähle dieses dann über den Auswahlbutton aus und grenze das Aufzeichnungsfenster mit der Crop-Funktion entsprechend ein. Dann starte ich die Aufzeichnung und anschließend das Videostreamfenster, wobei ich es auch schon anders getestet habe, erst den Videostream gestartet, dann die Aufzeichnung. Ergebniss ist das Selbe, aber eben nicht grundsätzlich und immer. Ich hab auf der selben Seite auch schon korrekte Streams aufgenommen!
Was kann hierfür die Ursache sein ?!
Die Einstellungen für den Aufzeichnungsmodus sind wie folgt gesetzt:
- Ausgabe-Auflösung: Automatisch SD oder HD-Auflösung
- Ausgabe Qualität: Mittel
- Abtastrate: 25fps
- Auto Zuschnitt. Auf 16:9

Grüße
klaumich
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10408
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: "Tonspur" läuft zeitversetzt zur Aufnahme

Beitrag von Ralf » 25.02.2015, 20:12

Hallo klaumich,

ich vermute dass Dein Pc an der Grenze der Leistungsfähigkeit läuft und es deshalb zu dem Verhalten kommt.
Es wird ja alles Bild für Bild abgegriffen, gerändert und in H264 gewandelt. Je nach Einstellung hat der PC dazu zur 20 bzw. 40ms bei 25f/s Zeit.
Was man machen kann wenn es eng wird, habe ich hier beschrieben:
http://dvr-capture.haenlein-software.co ... Auslastung
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
klaumich
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2015, 16:22

Re: "Tonspur" läuft zeitversetzt zur Aufnahme

Beitrag von klaumich » 26.02.2015, 00:01

Hallo Ralf,

ich hab hier im Forum noch ein wenig gelesen, nach dem ich meinen Post geschrieben hatte. Die anderen Threadtittel waren nicht recht aufschlussreiche aber scheinbar gibt ja Einige die das selbe Problem schildern, dem Prob nur einen anderen Namen gegeben haben und dann auch die unterschiedlichsten Lösungsansätze versucht haben...
Mein Rechner ist zwar nicht mehr der "jüngste" aber wirklich schwach auf der Brust ist er mMn nicht unbedingt! Ich habe auch neben dem Capturing keine weiteren Programme oder unnötigen Prozesse laufen.

Rechner AMD 6100 Six Core 3,3 GHz; 16 MB Ram, W7 Prof. 64 Bit; Grafik AMD Radeon HD 6570 / 1024 MB / DDR3 650 MHz

Was ich jetzt probiert habe, ich habe die Ausgabe-Auflösung fest auf SD gestellt und jedesmal vor einer neuen Aufnahme DVR-Capture beendet und wieder gestartet, dass Ergebniss, die Aufnahme ist synchron .... Ich kann zwar nicht sagen ob es nur die Ausgabe-Auflösung war, oder beides, zumindest ist das Ergebniss positiv! Ich kann einmal mit kürzeren Videosequenzen versuchen ob der Neustart der Software überflüssig ist, den laut Info ist die neueste Version installiert (was aber meines Erachtens schon vorher so war).
Zumindest konnte ich jetzt 5 Aufnahmen die vorher fehlerhaft waren, erfolgreich umsetzen :)

VG
Klaus
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10408
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: "Tonspur" läuft zeitversetzt zur Aufnahme

Beitrag von Ralf » 26.02.2015, 10:10

Hallo klaumich,

die Fläche und auch ob in SD oder HD aufgezeichnet wird hat einen extremen Einfluss auf die Last des PCs.
Bei SD ist es nur ja fasst 1/4 der Datenmenge.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „DVR-Capture“