Welchen Prozessor für DVR Capture und HD4

Alles aufzeichnen, was der PV Monitor anzeigt.
Antworten
roldi99
Beiträge: 3
Registriert: 25.10.2012, 22:59

Welchen Prozessor für DVR Capture und HD4

Beitrag von roldi99 » 26.02.2018, 13:38

Hallo Ralf

Da mein System nicht schnell genug ist um ohne Probleme HD Beitgräge aus den Mediatheken im Vollbild Modus aufzuzeichnen, überlege ich mir einen stärkeren PC zuzulegen.

Kannst Du mir raten, welche Prozessoren für die obengenannten Produkte am besten geeignet sind und gegebenenfalls noch Informationen zu Board und Grafikkarte? Wobei ich kein Spieler bin und die schnellere Grafikkarte nur für HD4 und DVR Capture und Fotoberbeitung benötigen würde.

Danke im voraus für TIpps

Rudi
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10411
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Welchen Prozessor für DVR Capture und HD4

Beitrag von Ralf » 26.02.2018, 16:33

Alos mit einem aktuellen i7 Prozessor der neuesten Genration, 8GB (besser 16GB) Speicher und einer SSD statt Festplatte solltest Du auf jeden Fall gut bedient sein. Die Grafikkarte spielt für Capture keine Rolle, denn es kann eh nur Sendungen aufzeichnen der denen die Grafik in der CPU gehalten wird. Eine fette Grafikkarte würde unter Windows 10 sogar dazu führen, dass diverse Browser alles in die GPU verlagern und auf die hat Capture keinen Zugriff.

Bei DVR-Studio HD4 sollte dieser PC auch sehr gut laufen. Richtig schnell wird aber hier DVR-Studio UHD sein, vor allem, wenn Du 16GB RAM verwenden würdest, denn die Wiedergabe, spulen in der Aufnahmen, Fehlersuche und Schnittvorschau laufen bei DVR-Studio UHD im RAM. Umso größer, umso mehr kann in den RAM verlagert werden. Später beim Export ist aber wieder die Festplatte das Nadelöhr. Willst Du aber auch mit DVR-Recode UHD neu codieren ist das Nadelöhr die CPU.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
roldi99
Beiträge: 3
Registriert: 25.10.2012, 22:59

Re: Welchen Prozessor für DVR Capture und HD4

Beitrag von roldi99 » 01.03.2018, 13:55

Danke für die Antwort.

Man liest im Augenblick ja viel über die neuen AMD Prozessoren. Wäre ein 1600x mit entsprechendem Speicher auch eine gute Alternative? Oder passt die nicht so gut zu Deinen Produkten?

Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10411
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Welchen Prozessor für DVR Capture und HD4

Beitrag von Ralf » 01.03.2018, 14:14

Ich kann das nicht testen und alleine nach technischen Datenblättern ist da schwer etwas dazu zu sagen.
Vielleicht hat ein anderer User hier eine solche CPU im Einsatz.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „DVR-Capture“