Welche Ports benutzt DV Studio HD

Antworten
Kees
Beiträge: 4
Registriert: 29.09.2011, 09:26

Welche Ports benutzt DV Studio HD

Beitrag von Kees » 29.09.2011, 11:53

Wir haben eine zentrale Firewall im Einsatz und benutzen einen Proxyserver für die Internetverbindung. Die Proxydaten sind korrekt eingetragen, eine Verbindung zum Internet besteht. Ich gehe davon aus, dass die zentrale Firewall die Ports blockt, welche von Ihrer Software für die Kommunikation benutzt werden.
Die Registrierung und Abfrage der Lizenznummer funktioniert, dennoch kommt die Fehlermeldung, dass keine Internetverbindung möglich ist.
Welche Ports müssen für die Kommunikation offen sein?
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Beitrag von Tobias » 29.09.2011, 14:15

Hallo Kees,

wir verwenden die Ports 80 (http) und 443 (https).

Wenn die Meldung "kein Internet" kommt dann liegt es vermutlich am Port 80.
MfG
Tobias
Kees
Beiträge: 4
Registriert: 29.09.2011, 09:26

Re: Welche Ports benutzt DV Studio HD

Beitrag von Kees » 05.10.2011, 16:32

Die genaue Fehlermeldung lautet:
Error beim Zugriff auf den Medienserver.

Auf welches Ziel (Adresse) greift die Software denn zu - sollte ich wissen, damit wir in unserer zentralen Firewall eine ausnhame eintragen kann.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10624
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Welche Ports benutzt DV Studio HD

Beitrag von Ralf » 05.10.2011, 19:03

Hallo Kees,

ich glaube es ist nicht der Port, sondern eine Blockade Deines Virenscanners.

Schau mal in diesem Bereich nach Deinem Scanner:
viewforum.php?f=29

Hier auch ein Bereich für Hardware:
viewforum.php?f=68
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Kees
Beiträge: 4
Registriert: 29.09.2011, 09:26

Re: Welche Ports benutzt DV Studio HD

Beitrag von Kees » 06.10.2011, 08:53

Den Virenscanner habe ich komplett abgeschaltet. Es liegt daran, dass unsere Zentrale Firewall, welche durch die Kommunale Informationsverarbeitung Baden-.Franken (KIVBF) administriert wird, den Port 443 sperrt. Diesen Port muss ich für die IP-Adresse auf der das Programm läuft freischalten lassen, dazu brauche ich aber die Zieladresse.

Es kann nicht am Virenscanner liegen, denn wenn ich den PC aus dem Netz nehme und via DSL-anschluß direkt ans Internet hänge, funzt das Programm, das ist allerdings lt. Betriebsvereinbarung mit dem KIVBF nicht zulässig. Die Lizenzabfrage funktioniert ja ebenfalls, nur wenn ich einen Film bearbeiten will kommt der Fehler 1012 Error beim Zugriff auf den Medienserver. Es liegt lt. KIVB am gesperrten 443. Eben wie gesagt ich bräuchte die Zieladresse der Verbindung.

LiGrü
Peter
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Re: Welche Ports benutzt DV Studio HD

Beitrag von Tobias » 06.10.2011, 11:53

Hallo Peter,

also der Hauptserver ist normalerweise unter dieser IP zu erreichen:
87.106.54.144 [www.haenlein-software.com]

und der Backup-Server:
80.237.132.124 bzw. 80.237.128.166
MfG
Tobias
Kees
Beiträge: 4
Registriert: 29.09.2011, 09:26

Re: Welche Ports benutzt DV Studio HD

Beitrag von Kees » 06.10.2011, 13:14

Danke Tobias, ich werds so mal an die Administration der Firewall weitergeben.

LiGrü
Peter
Antworten

Zurück zu „Sicherheitssoftware“