Keine Inhalte im Transfermodul

Installation, Bedienung und Probleme von DVR-Studio Pro 1.x und 2.x
Gesperrt
ganger
Beiträge: 16
Registriert: 01.01.2008, 16:23

Keine Inhalte im Transfermodul

Beitrag von ganger » 01.01.2008, 16:36

Hi und ein gutes neues Jahr an alle

habe hier einen Grobi/Digenius ST7CI HDGB
DVR Studio 1.75 und das Transfermodul v 1.40

Vor 8 Wochen konnte ich noch wunderbar einen Film von der Festplatte des Receivers holen und eine DVD brennen.

Heute wollte ich mir nun "Dinner for one" auf DVD brennen und stelle fest, dass beim Aufruf des Transfermodules keine Plattenmitschnitte angezeigt werden.
Die USB-Steuerung ist aktiviert.

Zwischendurch habe ich "Pinnacle Dazzle Video Creater DVC 170" installiert. Gibt es da Unvertraeglichkeiten mit diesem USB-Modul?

Dass USB-maessig was passiert, sagt mir Windows XP: "unbekanntes Geraet gefunden"
Aber im Transfermodul bleibt alles leer, der Klick auf "oeffnen" bringt keine Aenderung.


mfg
Gotthard
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10685
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 01.01.2008, 16:59

Hallo ganger,
Zwischendurch habe ich "Pinnacle Dazzle Video Creater DVC 170" installiert. Gibt es da Unvertraeglichkeiten mit diesem USB-Modul?
Kann ich nicht sagen. Es bliebe nur die Möglichkeit erst mal unser Programm zu löschen und neu zu installieren und danach das gleiche mit dem Fremdprogramm zu machen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
ganger
Beiträge: 16
Registriert: 01.01.2008, 16:23

Beitrag von ganger » 01.01.2008, 18:33

Hallo, Ralf,
Ralf hat geschrieben:Hallo ganger,
Zwischendurch habe ich "Pinnacle Dazzle Video Creater DVC 170" installiert. Gibt es da Unvertraeglichkeiten mit diesem USB-Modul?
Kann ich nicht sagen. Es bliebe nur die Möglichkeit erst mal unser Programm zu löschen und neu zu installieren und danach das gleiche mit dem Fremdprogramm zu machen.
Reicht die Deinstallationsroutine aus oder sollten noch zusaetzlich Registry-Keys geloescht werden?

Druebergebuegelt habe ich DVR Studio schon einmal - habe ich vorhin vergessen anzusagen.

mfg
Gotthard
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10685
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 01.01.2008, 18:40

Hallo ganger,

unsere uninstall.exe bereinigt die Registry.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Kimi
Programmierer
Beiträge: 3326
Registriert: 13.08.2005, 18:07

Beitrag von Kimi » 02.01.2008, 11:41

@ganger:

Das Problem kann nicht beim Transfermodul oder in unserer Software liegen, da Windows bereits "unbekanntest Gerät" meldet. Solange dies nicht als "Wechseldatenträger" erkannt wird, kann das Transfermodul nicht darauf zugreifen.

Bevor dieses Problem nicht gelöst ist, braucht an DVR-Studio Pro nichts geändert werden. Was allerdings die Ursache ist, kann ich auch nicht sagen. Dein Verdacht könnte aber richtig sein. Jetzt könntest du es an unterschiedlichen USB-Ports versuchen, mit anderen Kabeln, ausschliesslich mit dem Receiver (keine anderen USB-Geräte) etc.
ganger
Beiträge: 16
Registriert: 01.01.2008, 16:23

Beitrag von ganger » 03.01.2008, 19:52

Hallo, Kimi
Kimi hat geschrieben:@ganger:

Das Problem kann nicht beim Transfermodul oder in unserer Software liegen, da Windows bereits "unbekanntest Gerät" meldet. Solange dies nicht als "Wechseldatenträger" erkannt wird, kann das Transfermodul nicht darauf zugreifen.
Ich habe jetzt alle Ports durch - ohne Erfolg.

Ich greife mir mal meinen anderen PC und werde dort die Software installieren.

Dann waere nur noch zu klaeren, an welchen Ecken ich suchen muss, damit das auch beim Notebook klappt.

mfg
Gotthard
ganger
Beiträge: 16
Registriert: 01.01.2008, 16:23

Beitrag von ganger » 16.02.2008, 12:29

ganger hat geschrieben:
Dann waere nur noch zu klaeren, an welchen Ecken ich suchen muss, damit das auch beim Notebook klappt.
Zwischenzeitlich gings mal.

Jetzt gehts wieder nicht.

Es liegt offenbar da dran, dass XP der Festplatte des Receivers "unbekanntes Gerät" zuweist. Ich habe noch keine Idee, wie ich das ändern kann.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10685
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 16.02.2008, 19:49

Hallo Ganger,

nimm mal ein anderes USB Kabel.
Auch sollte es nicht zu lang sein und auch keine Funktelefone bei dem Kabel liegen.
Wenn der PC mehrere USB Ports hat, nimm mal einen anderen.

Sollte ein Virenscanner auf dem PC sein, den mal zum Test abschalten. Wenn es an dem liegen sollte dann die Festplatte des Receivers auf die Ausnahmeliste setzen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
ganger
Beiträge: 16
Registriert: 01.01.2008, 16:23

Beitrag von ganger » 18.02.2008, 20:32

Ralf hat geschrieben:Hallo Ganger,

nimm mal ein anderes USB Kabel.
Auch sollte es nicht zu lang sein und auch keine Funktelefone bei dem Kabel liegen.
ein anderes USB-Kabel hats gebracht.
seltsam, gleiche Dicke und sogar etwas laenger - aber von Siemens.

Siemens Basisstation SX2xx ist auch in der Naehe. Habe ich liegen lassen und es geht trotzdem.
Wer billig kauft, kauft zweimal...
Ralf hat geschrieben: Wenn der PC mehrere USB Ports hat, nimm mal einen anderen.
Noe, das hatte ich schon durch.

Betrachten wir es also als erledigt. Vielen Dank an alle, die geholfen haben.

mfg
Gotthard
Gesperrt

Zurück zu „DVR-Studio Pro“