DVRCompress 2.04 - Funktioniert nicht?

Installation, Bedienung und Probleme von DVR-Studio Pro 1.x und 2.x
Antworten
Martin1975
Beiträge: 3
Registriert: 15.05.2011, 10:51

DVRCompress 2.04 - Funktioniert nicht?

Beitrag von Martin1975 » 15.05.2011, 11:02

Ich habe jetzt mal testweise DVRCompress 2.04 auf meinem Laptop installiert.

Aber irgendwie scheint da etwas nicht richtig zu laufen:
1) Wenn ich eine Datei reinziehe, beginnt die Analyse zu laufen
2) wenn die Analyse fertig ist, steht in der Mitte der Dateiname und in der Mitte der Fortschrittsbalken 'Statistisches Ergebnis' - das wars
3) keine weitere Meldung und der Button 'Optimieren' ist deaktiviert


Man sieht nicht nicht, ob ein Problem aufgetretten ist oder er die Datei nicht optimieren kann und sonst irgendeine Information???

Ist das so beabsichtigt????

Ich verwende:
Windows XP SP3
DVRCompress 2.04 alleine gestartet

LG.
Martin


Hier der Logfile-Eintrag:

2011-05-15 10:31:09,640 - Product Version:
2011-05-15 10:31:09,671 -   DVR-Compress 2.0 2.04
2011-05-15 10:31:09,671 -   09.02.2011 11:21:18 UTC
2011-05-15 10:31:09,671 - Configuration:
2011-05-15 10:31:09,671 -   Microsoft Windows NT 5.1.2600 Service Pack 3
2011-05-15 10:31:09,671 -   .NET Platform version: 2.0.50727.3620
2011-05-15 10:31:09,671 - Directory settings:
2011-05-15 10:31:19,031 - Util3 - ResultCode: 0
2011-05-15 10:31:20,421 - CALL - Without parameters
2011-05-15 10:35:30,031 - ViewSD_VisibleChanged()
2011-05-15 10:41:13,390 - \TSreader..ctor
2011-05-15 10:41:14,453 - Filler Start over two TPs
2011-05-15 10:41:15,109 - Set Duration to 0
2011-05-15 10:41:15,109 - VideoTrack FileSegments: D:\Aufnahme_Satreceiver\High_Definition\2011_05_08__IDM__125ccm__Oschersleben__Deutschland.ts,
2011-05-15 10:41:15,109 - Intern reader count: 1
2011-05-15 10:41:15,109 - FirstSyncByte: 0, FileSize 336624152, TsPaketMode 188
2011-05-15 10:41:15,109 - /
2011-05-15 10:41:15,109 - \TSreader..ctor
2011-05-15 10:41:16,109 - Filler Start over two TPs
2011-05-15 10:41:16,750 - Set Duration to 0
2011-05-15 10:41:16,750 - VideoTrack FileSegments: D:\Aufnahme_Satreceiver\High_Definition\2011_05_08__IDM__125ccm__Oschersleben__Deutschland.ts,
2011-05-15 10:41:16,750 - Intern reader count: 1
2011-05-15 10:41:16,750 - FirstSyncByte: 0, FileSize 336624152, TsPaketMode 188
2011-05-15 10:41:16,750 - /
2011-05-15 10:41:17,656 - Filler Start over two TPs
2011-05-15 10:41:18,296 - Analyser Run cntSteps 21
2011-05-15 10:41:19,203 - Filler Start over two TPs
2011-05-15 10:41:43,406 - H264 Video PID: 1279
2011-05-15 10:41:43,406 - ==> 1440x1088 FPS_50
2011-05-15 10:41:43,406 - ==> PCR-PID: 1279 SyncOffset: 0 Has PAT: True PMT-PID: 1600 ProgramNr: 28396
2011-05-15 10:41:43,406 - ==> KeyFrameInterval: 64
2011-05-15 10:41:43,406 - AC3 Audio PID: 1280
2011-05-15 10:41:43,406 - ==> 384
2011-05-15 10:41:43,406 - ==> 2/0
2011-05-15 10:41:43,406 - ==> 48000
2011-05-15 10:41:43,406 - \Analyser.SkipScrambledPakets
2011-05-15 10:41:43,406 - old SyncByte: 0
2011-05-15 10:41:43,406 - VideoPID: 1279
2011-05-15 10:41:43,406 - new SyncByte: 0
2011-05-15 10:41:43,406 - /
2011-05-15 10:41:43,406 - \Analyser.FindFirstPesPaket
2011-05-15 10:41:43,406 - old SyncByte: 0
2011-05-15 10:41:43,406 - VideoPID: 1279
2011-05-15 10:41:43,406 - new SyncByte: 376
2011-05-15 10:41:43,406 - /
2011-05-15 10:41:43,406 - use CheckNalWrapper...
2011-05-15 10:41:43,421 - first PTS: 135000000 00:00:05
2011-05-15 10:41:43,500 - last PTS: 6355800000 00:03:55
2011-05-15 10:41:43,515 - first PCR: 81000000 00:00:03
2011-05-15 10:41:43,515 - last PCR: 6326634764 00:03:54
2011-05-15 10:41:43,515 - Diff PCR/PTS: 54000000 00:00:02
2011-05-15 10:41:43,515 - \TSreader..ctor
2011-05-15 10:41:44,500 - Filler Start over two TPs
2011-05-15 10:41:45,218 - Set Duration to 230,4
2011-05-15 10:41:45,218 - VideoTrack FileSegments: D:\Aufnahme_Satreceiver\High_Definition\2011_05_08__IDM__125ccm__Oschersleben__Deutschland.ts,
2011-05-15 10:41:45,218 - Intern reader count: 1
2011-05-15 10:41:45,218 - FirstSyncByte: 376, FileSize 336624152, TsPaketMode 188
2011-05-15 10:41:45,218 - /
2011-05-15 10:41:45,250 - OptimizeRatio cntTP 272225 cnt FullFiller 0 ratio 100
2011-05-15 10:42:41,312 - End
Benutzeravatar
Sascha
Programmierer
Beiträge: 364
Registriert: 01.04.2009, 20:01

Beitrag von Sascha » 17.05.2011, 08:15

Spontan, würde ich sagen, das die Aufnahme nicht weiter Optimiert werden kann.
Kannst du die Aufnahme mal im DVR-Studio HD (ohne Schnitte) verarbeiten lassen? Hier kann Compress ja auch integriert mitbenutzt werden.
Das kann unter umständen ein Vorteil sein.

Von welchem Sender stammt die Aufnahme denn?
Mit freundlichen Grüßen
Sascha, Haenlein-Software
Martin1975
Beiträge: 3
Registriert: 15.05.2011, 10:51

Beitrag von Martin1975 » 17.05.2011, 21:28

Sascha hat geschrieben:Von welchem Sender stammt die Aufnahme denn?
Sport1 HD
Sascha hat geschrieben: Kannst du die Aufnahme mal im DVR-Studio HD (ohne Schnitte) verarbeiten lassen?
Habe ich gerade festgestellt - beim DVR-Studio startet es mit => einmal mit '0 Byte Reduzierung' oder so ähnlich und beim zweiten mal ist gar nichts gestanden

Allerdings kommt da (für DVR-Studio HD habe ich eine gültige Lizenz) genauso diese schwachsinnige Meldung, dass das Programm in der Testphase erst in 30 Sekunden gestartet werden.

So eine Sekkier-Meldung (bei einem Programm das auch noch nicht ausreift zu sein scheint), wenn die Testphase sowieso auf 30 Tage beschränkt ist halte ich für äußerst entbehrlich.

DVR-Compress deistalliert und SetUp-File gelöscht und die Welt ist wieder in Ordnung...

Schade
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10649
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 19.05.2011, 10:57

Hallo Martin1975,

HD kann man nicht komprimieren,sondern nur optimieren.
Das geht natürlich nur bei Sendern mit konstanter Datenrate. Da man einem Film das von außen nicht ansieht, muss man es auch erst untersuchen. Folglich muss man erst mal Compress starten, den Film aufrufen und eine Meldung ausgeben, wenn es nicht gehrt. Hat also nichts mit "ausgereift" zu tun.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Martin1975
Beiträge: 3
Registriert: 15.05.2011, 10:51

Beitrag von Martin1975 » 19.05.2011, 20:04

Ralf hat geschrieben:Folglich muss man erst mal Compress starten, den Film aufrufen und eine Meldung ausgeben, wenn es nicht gehrt. Hat also nichts mit "ausgereift" zu tun.
Hallo, danke für die Antwort.

Aber genau das ist ja mein Problem, dass keine brauchbaren Fehlermeldungen kommen. Wenn ein Film keine Füllbits drinnen hat, dann ist halt das Original auch gleichzeitig die optimierte Variante.

Was mich jedoch stört, ist das nicht jedesmal angezigt wird, ob jetzt etwas optimiert werden kann oder nicht.
Bei den meisten Versuchen hat das Programm einfach aufgehört => ich war mir hinterher nicht sicher, ob jetzt nichts zum Optimieren war oder einfach das Programm kaputt ist.

Und zu einem ausgereiften Programm gehören für mich auch Meldungen, die dem Benutzer Bescheid geben, darüber was Sache ist.


Und diese 30 Sekunden Sekkier-Meldung in der Testverswion ist sowie wieder eine Sache für sich => aber man muss nicht alles verstehen.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10649
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 22.05.2011, 12:07

Hallo Martin1975,

die 30 Sekunden ist eine Demobegrenzung.Wenn solche Dinge nicht drin sind, macht es ja keinen Sinn das Programm zu kaufen. :wink:

Zu allem möglichen Meldungen anzeigen ist so eine Sache. Du stehst da anscheinend drauf, aber die meisten nervt es. Wir sind auch der Meinung, dass ein Programm einfach seine Arbeit machen soll. Zudem steht in dem Verarbeitungsforschrittsfenster in den Arbeitsschritten wieviel optimiert wurde. Verwendet man Compress alleine wird es auch angezeigt.

Ich denke das sollte genügen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „DVR-Studio Pro“