DVR-PROVIDER - Produktübersicht

Gesperrt
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10402
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

DVR-PROVIDER - Produktübersicht

Beitrag von Ralf » 25.09.2014, 11:37

___ ÜBERSICHT ALLE PRODUKTE ___

Hallo,
wie wäre es? Möchtest Du zu all Deine Filme solche Infos?

(Die nachfolgenden Bilder sind von einem iPad)
Bild

Klickt man im oberen Bild auf die Auflistung der Schauspieler, siehst Du diese Darstellung:

Bild

Möchtest Du mehr aktuelle Infos zu dem einzelnen Schauspieler einfach auf "Info" klicken:
Hinweis: Die Bilder und Infoseite der Schauspieler wird um die Aktualität zu wahren immer aus dem Internet geladen. Ohne die Schauspieler-Infos ist der DVR-Provider komplett ohne Internet offline nutzbar.

Bild

Das sind die Kernfunktionen des DVR-Provider :
:arrow: Vollautomatisches erfassen von Filmsammlungen auf Festplatten mit minimalem Zeitaufwand. (1000 Filme in weniger als einer Stunde) Sammlungen auf DVD/ BD müssen manuell erfasst werden, die Daten werde aber auch aus dem Internet geholt.
:arrow: Automatischer Datenimport zu den Filmen mit allen Infos und Bildern aus Onlinedatenbanken. Trefferquote 95%
:arrow: Lokale Datenbank. Für den Betrieb ist kein Internet notwendig.
:arrow: 100%iger Jugendschutz und Zugriffskontrolle. Kinder sehen nur so lange fern wie erlaubt und auch nur das, was die Eltern freigegeben haben: >>> Mehr Infos
:arrow: Suchen und Filtern im Filmarchiv auf jedem Endgerät mit einem Browser ohne eine Installation.
:arrow: Senden eines ausgewählten Films direkt an einen UPnP Player (Receiver, TV, Streaming-Box, usw.)
:arrow: Direkter Start des Films an Geräten mit UPnP-Renderer. Aktuell nur bei Technisat Geräten der ISIO Klasse, Humax iCord Evolution und SetOne Genius HD. Weitere Geräte sind in Vorbereitung.
:arrow: Automatischer PC-Boot und Shutdown: Sie bestimmen, um welche Uhrzeit der PC automatisch startet und herunter fahren soll, sofern nicht gerade der DVR-Provider genutzt wird.

Dies sind die Demobegrenzungen: [/b]
:arrow: Es gibt keine zeitlich befristete Nutzungsdauer.
:arrow: Es können maximal 250 Filme importiert werden.
:arrow: Die ersten 25 Filme in der Filmliste sind vollkommen frei. Die restlichen werden nur angezeigt und sind nicht zu editieren.
In der Vollversion gibt es kein Limit.

Wir haben das Programm mit den verschiedenen Browsern auf den Bediengeräten getestet.
Folgende Browser sind zu empfehlen:
:arrow: Alle Mac-Geräte (iPhone, iPad, MacBook) : Safari
:arrow: Alle Android-Geräte (Tablett-PCs, Smart-Phones) : Firefox, Google Chrome, Safari in der aktuellsten Version
:arrow: PC: Firefox, Google Chrome, Safari in der aktuellsten Version

Die Entwicklung ist damit aber nicht abgeschlossen!!

Folgende Funktionen kommen als kostenlose Updates in den nächsten Versionen:

:idea: Backupverwaltung: Ein NAS mit RAID ist zwar das Beste, aber auch teuer. Ich lege meine Filme auf 3-4TB große Festplatten ab und kopiere meine Top-Filme auf kleine ältere Platten, die noch herumliegen. So werden die auch noch sinnvoll genutzt. Um nicht den Überblick zu verlieren, was wo gespeichert ist, wird es eine automatische Backupverwaltung geben. Einfach Festplatten mit Sicherungskopien scannen lassen und der DVR-Provider trägt in der Datenbank sich den Festplattennamen beim jeweiligen Film ein. So sieht man sehr schnell welcher Film noch zu sicher ist, wo Backups liegen, oder ob es auf den Backupplatten Filme gibt, die bereits im Archiv gelöscht wurden. Ihr seht, wir halten Ordnung. :wink:

:idea: Viele haben schon DVD und BD Sammlungen in Tabellen verwaltet. Diese Tabellen wird man einfach dem DVR-Provider geben und er liest alles ein. Im Prinzip braucht die Tabelle nur folgende Infos enthalten: Wo liegt der Film, Titel und Datenträger (DVD oder BluRay). Den Rest mit allen Infos holt sich der DVR-Provider wie bei Filmen im Dateiformat aus dem Internet.

Sollten Fragen aufkommen, poste diese bitte hier im Forum in den einzelnen Bereichen.
Sollte es zu Problemen kommen, schick mir die Logdateien per Mail an Support@Haenlein-Software.com.

Als Speichermedium für die Filme können alle im Netzwerk verfügbaren Laufwerke dienen. Selbstverständlich auch jedes am PC angeschlossene lokales oder USB Laufwerk. >>> Anleitung Import
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Gesperrt

Zurück zu „Anleitungen zu unseren Produkten“