Compress wird nicht mehr erkannt

Installation, Bedienung und Probleme von DVR-Compress 1.x und 2.x
Antworten
eupin
Beiträge: 6
Registriert: 14.08.2011, 14:46

Compress wird nicht mehr erkannt

Beitrag von eupin » 28.12.2012, 11:30

Wollte heute einen HD Film vom ZDF schneiden.
Bei der Ausgabe erscheint die Meldung, das Compress die Daten wesentlich reduzieren kann und ich mir eine Demoversion besorgen kann.
Habe dann hier im Forujm nachgesehen und gelesen, dass mann DVR-Compress 2 neu installieren sollte.
Habe ich gemacht, jedoch es hat sich nichts geändert.
DVR-Compress 2 kann ich separat ohne Probleme starten und unter Lizenzinfo ist auch alle in Ordnung.

Früher hat es ohne Probleme funktioniert.
genutzte Versionen:
Windows 7 (64Bit)
DVR-Studio HD2 (2.25.2)
DVR-Compress 2 (2.05)

Was kann ich tun?

Danke im voraus und viele Grüße
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10209
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Compress wird nicht mehr erkannt

Beitrag von Ralf » 28.12.2012, 13:42

Hallo eupin,

wenn das eine HD Aufnahme nach dem Mai 2012 des ZDF ist, so gibt es hier nichts mehr zu optimieren, dann ab da hatten die ÖR Sender von der konstanten auf dynamische Datenrate umgestellt. In dem Fall ist die Info von DVR-Studio HD irreführend.
Du kannst es auch manuell testen: Rufe Compress 2 auf und lasse diese Aufnahme mal direkt untersuchen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
eupin
Beiträge: 6
Registriert: 14.08.2011, 14:46

Re: Compress wird nicht mehr erkannt

Beitrag von eupin » 28.12.2012, 19:57

Den Aufruf habe ich gemacht. Das Programm hat gearbeitet auch wenn es die Dateigröße nicht reduzieren konnte.

Aber das ist anscheinend nicht das Problem.
Wenn ich in DVR-Studio HD2 auf fertigstellen gehe und dort einen Export auswähle wird mit im unteren Fenter angezeigt, das die Lizenz für DVR-Compress abgelaufen ist.
In meinem Kundenbereich ist diese aber aktiv und wenn ich direkt in DVR-Compress nachsehe ist auch alle in Ordnung.

Meiner Ansicht nach wird die Lizenz nicht als gültig erkannt und demzufolge erschein die Meldung, das ich mir eine Testversion runterladen soll.

Was kann ich tun, um das Lizenzproblem zu beheben?
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10209
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Compress wird nicht mehr erkannt

Beitrag von Ralf » 28.12.2012, 20:14

Hallo eupin,

hast Du die aktuelle Version 2.25.2? Wenn nicht, so ist das Dein Problem, denn die älteren Produkte können DVR-Compress nicht während des Lastbetriebes nutzen.

An Tagen, an denen viele frei haben, kommt es auf dem Server zu einer höheren Belastung. Ohne Gegenmaßnahmen würde das unweigerlich zu Wartezeiten führen.
Um diese Wartezeiten aber komplett zu verhindern, schaltet der Server automatisch bei hoher Last verschiedene Dienste ab. Diese sind neben dem Update-Service, der Aufruf von Lehrvideos, Supportseiten, Supportanfragen über das Programm, auch die Überprüfung der Freischaltung einer Lizenz. Die alten Versionen konnten hier nicht prüfen, ob eine Compress Lizenz vorhanden war.

Ist der Server im Lastbetrieb, wir eine Registrierung mit einer sofortigen 1-Tage-Lizenz vom Server quittiert. Im Normalbetrieb erfolgt diese Überprüfung mit jedem Programmstart.

Im Notbetrieb wird zwar im Programm
"Demoversion bis xx.xx.xxxx (Backup-WS)"
angezeigt, aber es bestehen KEINERLEI Demobegrenzungen und Du kannst folglich UNEINGESCHRÄNKT an diesem Tag arbeiten.

Diese Handhabung ist der aktuellen Versionen der HD lite, HD1 und HD2 so sichergestellt.
Bitte prüfe, dass Du immer die aktuelle Version verwendest. Unsere Website und somit auch die Downloadseite steht im Lastbetrieb jedem jederzeit zur Verfügung. Einfach ggf. die neuere Version downloaden und darüber installieren. Eine bereits bestehende Freischaltung bleibt erhalten.

Konnten Du Deine Registrierdaten noch nicht im Programm eingegeben, musst Du versuchen die beim nächsten Start einzugeben, bis es einmal abgeschlossen ist.

Nur in DVR-Studio HD 3 konnten wir es systembedingt ermöglichen, dass auch im Lastbetrieb die Registrierung möglich ist. Die Daten werden ungeprüft angenommen und beim nächsten Kontakt im Normalbetrieb automatisch verifiziert.
Sind die Daten korrekt wird die Registrierung für den Benutzer unbemerkt abgeschlossen.

AN ALLE: Bitte habt für diese Handhabung Verständnis. Nur so können wir die uneingeschränkte und wartezeitfreie Nutzung für jeden an den Feiertagen sicherstellen.

Das ist ja kein Dauerzustand und kommt wirklich nur an solchen Tagen vor, wo alle frei haben und das sind aufs Jahr gesehen unter 10 Tage.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „DVR-Compress“